Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Nachwuchs: U19 und U15 verlieren, U17 punktet

Kleinfeld-Teams fahren mehrere Siege ein und jubeln

12. September 2018

Die Saison 2018/2019 hat Fahrt aufgenommen. Nachdem die Schul-Sommerferien längst beendet sind, rollt bei allen Nachwuchsteams des VfL Pirna-Copitz wieder der Ball. Während einige Mannschaften gut in die Runde gestartet sind, stottert bei anderen Teams noch ein wenig der Motor. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf den A-, B- und C-Junioren, die allesamt in der Landesliga agieren, sondern auch auf den Kleinfeld-Teams. In der VfL-Nachwuchsübersicht fasst der Klub alle Ergebnisse und aktuellen Entwicklungen zusammen.

Großfeld: VfL-Teams warten auf neue Siege

Die A-Junioren (Landesliga) mussten zuletzt zwei Rückschläge hinnehmen. Am vergangenen Wochenende mussten sie sich dem FC Eilenburg 3:2 geschlagen geben. An diesem Spieltag unterlag man zu Hause dem VFC Plauen. Die frühe Führung der Plauener konnte VfL-Spieler Tom Blazek noch vor der Halbzeit ausgleichen. Nach zwei Doppelschlägen in Halbzeit zwei stand am Ende eine deutliche 1:5 Heimniederlage gegen den aktuellen Tabellenführer. Am kommenden Wochenende ist das Team von VfL-Trainer Tino Neumann zu Gast bei Budissa Bautzen. Ebenfalls in Bautzen sind am kommenden Wochenende unsere B-Junioren (Landesliga) zu Gast. Nachdem Sieg am letzten Spieltag gegen Grimma konnte die Mannschaft um das VfL-Trainerduo Volkmar Hollstein und Jörg Huffziger im Heimspiel gegen Oberlausitz Neugersdorf ein 1:1 erzielen. Den viel umjubelten Ausgleichstreffer schoss VfL-Spieler Julius Straßberger in der 67. Minute. Dass die Teams von Budissa Bautzen kein leichtes Pflaster sind, mussten am Wochenende unsere C1-Junioren (Landesliga) erfahren. Nach der 0:5-Heimniederlage am letzten Spieltag gegen RB Leipzig, verlor man diesmal mit 0:3 in Bautzen. Nächster Gegner ist am 16. September 2018 im heimischen Willy-Tröger-Stadion der aktuelle Tabellenachte Fortuna Chemnitz. Weiter auf dem Vormarsch ist die Mannschaft des VfL-Trainertrios Rene Thomas sowie Olaf und Sebastian Albrecht. Die C2-Junioren (Kreisklasse) konnten auch ihr drittes Spiel mit 3:0 in Sebnitz gewinnen und führen die Kreisklasse mit neun Punkten an.

Kleinfeld: Viele Siege gegen Heidenauer SV

In der Landesklasse musste sich unsere D1-Jugend bei Oberlausitz Neugersdorf mit einem 3:3 begnügen. Eine 0:2-Pausenführung unserer Pirnaer glichen die Hausherren kurz nach der Pause aus. Die erneute Führung durch VfL-Spieler Nils Hartmann beantworteten die Gastgeber kurz darauf mit dem 3:3. Kommende Woche ist im Heimspiel das Team von Gelb-Weiss Görlitz in Pirna zu Gast. Nach einer 1:2-Niederlage unserer D2-Jugend am letzten Spieltag konnte man an diesem Wochenende einen 4:0-Auswärtssieg beim Heidenauer SV feiern. Die Tore für den VfL erzielten Lennard Kühn, Felix Giza und zweimal Ferenz Schelzel. Ebenfalls mit vier Toren Unterschied gewann das von VfL-Coach Jürgen Schubert betreute Team unserer D3-Jugend. Durch den 5:1-Auswärtserfolg gegen den SV Wesenitztal ist man Tabellenzweiter. Jeweils mit 1:0 beim Heidenauer SV gewannen unsere E1- und E2-Jugend. Nach dem 0:0 unserer E1 aus der Vorwoche konnte man einen wichtigen Sieg einfahren und hat am 15./16. September ein Pokalwochenende vor sich. Unsere E2-Jugend belegt aktuell punktgleich mit dem SV Chemie Dohna den ersten Tabellenplatz. Die vom VfL-Trainerduo Jesko Zagatowski und Christian Renger betreute E3-Jugend gewann letzte Woche 1:0 gegen den SV Wesenitztal, musste sich allerdings diesmal der SG Schönfeld mit 1:0 geschlagen geben. Nachdem die F1-Jugend am vergangenen Wochenende das Derby gegen den 1. FC Pirna mit 1:0 für sich entscheiden konnte, behielt man durch ein 1:0 gegen Neustadt/Sachsen auch dieses Wochenende die Oberhand. Ebenfalls den zweiten Sieg in Folge schaffte unsere von VfL-Coach Mario Jacobi trainierte F2-Jugend. War man letztes Wochenende 1:0 gegen SpG Wehlen/Lohmen erfolgreich, konnte man sich diesmal mit 1:0 gegen Sebnitz behaupten. Zum Monatsauftakt verlor unsere F3-Jugend zu Hause gegen den SV Wesenitztal mit 0:1. Dieses Wochenende mussten sich die Jungs von VfL-Trainer Robert Marx-Bäns dem Heidenauer SV 0:1 geschlagen geben.

Vorschau: VfL-Nachwuchs im Pokal gefordert

Pokalzeit für die VfL-Talente. Am Wochenende des 15./16. Septembers starten unsere VfL-Nachwuchsmannschaften auf Kreisebene im Pokalwettbewerb. Der Überblick über alle bevorstehenden Partien:

  • C2-Junioren – 1. FC Pirna
  • SV Bannewitz – D2-Junioren
  • D3-Junioren – Empor Possendorf
  • E3-JuniorenE1-Junioren
  • TSV Seifersdorf – E2-Junioren
  • Höckendorfer FV – F1-Junioren
  • SG Schönfeld – F2-Junioren
  • F3-Junioren: spielfrei

Der VfL Pirna-Copitz wünscht allen Mannschaften am Wochenende viel Erfolg.

Autoren: Oliver Herber, John-Benedikt Henschel und Ronny Zimmermann

« zurück zur Übersicht

Mit Teamgeist durch die Landesliga: Die A-Junioren des VfL Pirna. Foto: VfL
Mit Teamgeist durch die Landesliga: Die A-Junioren des VfL Pirna. Foto: VfL

Saison 2018/2019: Lößnitz besiegen

Nächstes Heimspiel
Gemeinsam für den Erfolg: Die VfL-Männer jubeln über einen Treffer. Foto: Marko Förster

23. Februar, 14.00 Uhr

Der VfL Pirna greift nach der Winterpause wieder an. Im neunten Heimspiel geht's gegen Lößnitz. Das Ziel? Ein Sieg!

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

23.02. - Lößnitz (H)

03.03. - Mittweida (A)

09.03. - Grimma (H)

17.03. - Olbernhau (A)

30.03. - M'kleeberg (H)

06.04. - Großenhain (A)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

09.03. - Heidenau (H)

16.03. - Wesenitztal (A)

30.03. - Bannewitz (H)

07.04. - Hainsberg (A)

13.04. - Wilsdruff (H)

28.04. - Freiberg (A)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

02.03. - U17 gg. Lok Leipzig (H)

03.03. - U19 gg. Borea DD (H)

10.03. - U15 gg. Bautzen (H)

31.03. - U19 gg. Bautzen (H)

06.04. - U17 gg. Zwickau (H)

14.04. - U15 gg. Aue (H)