Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Nachwuchs: U19 und U15 verlieren, U17 punktet

Kleinfeld-Teams fahren mehrere Siege ein und jubeln

12. September 2018

Die Saison 2018/2019 hat Fahrt aufgenommen. Nachdem die Schul-Sommerferien längst beendet sind, rollt bei allen Nachwuchsteams des VfL Pirna-Copitz wieder der Ball. Während einige Mannschaften gut in die Runde gestartet sind, stottert bei anderen Teams noch ein wenig der Motor. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf den A-, B- und C-Junioren, die allesamt in der Landesliga agieren, sondern auch auf den Kleinfeld-Teams. In der VfL-Nachwuchsübersicht fasst der Klub alle Ergebnisse und aktuellen Entwicklungen zusammen.

Großfeld: VfL-Teams warten auf neue Siege

Die A-Junioren (Landesliga) mussten zuletzt zwei Rückschläge hinnehmen. Am vergangenen Wochenende mussten sie sich dem FC Eilenburg 3:2 geschlagen geben. An diesem Spieltag unterlag man zu Hause dem VFC Plauen. Die frühe Führung der Plauener konnte VfL-Spieler Tom Blazek noch vor der Halbzeit ausgleichen. Nach zwei Doppelschlägen in Halbzeit zwei stand am Ende eine deutliche 1:5 Heimniederlage gegen den aktuellen Tabellenführer. Am kommenden Wochenende ist das Team von VfL-Trainer Tino Neumann zu Gast bei Budissa Bautzen. Ebenfalls in Bautzen sind am kommenden Wochenende unsere B-Junioren (Landesliga) zu Gast. Nachdem Sieg am letzten Spieltag gegen Grimma konnte die Mannschaft um das VfL-Trainerduo Volkmar Hollstein und Jörg Huffziger im Heimspiel gegen Oberlausitz Neugersdorf ein 1:1 erzielen. Den viel umjubelten Ausgleichstreffer schoss VfL-Spieler Julius Straßberger in der 67. Minute. Dass die Teams von Budissa Bautzen kein leichtes Pflaster sind, mussten am Wochenende unsere C1-Junioren (Landesliga) erfahren. Nach der 0:5-Heimniederlage am letzten Spieltag gegen RB Leipzig, verlor man diesmal mit 0:3 in Bautzen. Nächster Gegner ist am 16. September 2018 im heimischen Willy-Tröger-Stadion der aktuelle Tabellenachte Fortuna Chemnitz. Weiter auf dem Vormarsch ist die Mannschaft des VfL-Trainertrios Rene Thomas sowie Olaf und Sebastian Albrecht. Die C2-Junioren (Kreisklasse) konnten auch ihr drittes Spiel mit 3:0 in Sebnitz gewinnen und führen die Kreisklasse mit neun Punkten an.

Kleinfeld: Viele Siege gegen Heidenauer SV

In der Landesklasse musste sich unsere D1-Jugend bei Oberlausitz Neugersdorf mit einem 3:3 begnügen. Eine 0:2-Pausenführung unserer Pirnaer glichen die Hausherren kurz nach der Pause aus. Die erneute Führung durch VfL-Spieler Nils Hartmann beantworteten die Gastgeber kurz darauf mit dem 3:3. Kommende Woche ist im Heimspiel das Team von Gelb-Weiss Görlitz in Pirna zu Gast. Nach einer 1:2-Niederlage unserer D2-Jugend am letzten Spieltag konnte man an diesem Wochenende einen 4:0-Auswärtssieg beim Heidenauer SV feiern. Die Tore für den VfL erzielten Lennard Kühn, Felix Giza und zweimal Ferenz Schelzel. Ebenfalls mit vier Toren Unterschied gewann das von VfL-Coach Jürgen Schubert betreute Team unserer D3-Jugend. Durch den 5:1-Auswärtserfolg gegen den SV Wesenitztal ist man Tabellenzweiter. Jeweils mit 1:0 beim Heidenauer SV gewannen unsere E1- und E2-Jugend. Nach dem 0:0 unserer E1 aus der Vorwoche konnte man einen wichtigen Sieg einfahren und hat am 15./16. September ein Pokalwochenende vor sich. Unsere E2-Jugend belegt aktuell punktgleich mit dem SV Chemie Dohna den ersten Tabellenplatz. Die vom VfL-Trainerduo Jesko Zagatowski und Christian Renger betreute E3-Jugend gewann letzte Woche 1:0 gegen den SV Wesenitztal, musste sich allerdings diesmal der SG Schönfeld mit 1:0 geschlagen geben. Nachdem die F1-Jugend am vergangenen Wochenende das Derby gegen den 1. FC Pirna mit 1:0 für sich entscheiden konnte, behielt man durch ein 1:0 gegen Neustadt/Sachsen auch dieses Wochenende die Oberhand. Ebenfalls den zweiten Sieg in Folge schaffte unsere von VfL-Coach Mario Jacobi trainierte F2-Jugend. War man letztes Wochenende 1:0 gegen SpG Wehlen/Lohmen erfolgreich, konnte man sich diesmal mit 1:0 gegen Sebnitz behaupten. Zum Monatsauftakt verlor unsere F3-Jugend zu Hause gegen den SV Wesenitztal mit 0:1. Dieses Wochenende mussten sich die Jungs von VfL-Trainer Robert Marx-Bäns dem Heidenauer SV 0:1 geschlagen geben.

Vorschau: VfL-Nachwuchs im Pokal gefordert

Pokalzeit für die VfL-Talente. Am Wochenende des 15./16. Septembers starten unsere VfL-Nachwuchsmannschaften auf Kreisebene im Pokalwettbewerb. Der Überblick über alle bevorstehenden Partien:

  • C2-Junioren – 1. FC Pirna
  • SV Bannewitz – D2-Junioren
  • D3-Junioren – Empor Possendorf
  • E3-JuniorenE1-Junioren
  • TSV Seifersdorf – E2-Junioren
  • Höckendorfer FV – F1-Junioren
  • SG Schönfeld – F2-Junioren
  • F3-Junioren: spielfrei

Der VfL Pirna-Copitz wünscht allen Mannschaften am Wochenende viel Erfolg.

Autoren: Oliver Herber, John-Benedikt Henschel und Ronny Zimmermann

« zurück zur Übersicht

Mit Teamgeist durch die Landesliga: Die A-Junioren des VfL Pirna. Foto: VfL
Mit Teamgeist durch die Landesliga: Die A-Junioren des VfL Pirna. Foto: VfL

Saison 2018/2019: Kamenz besiegen

Nächstes Heimspiel
Gemeinsam für den Erfolg: Die VfL-Männer jubeln über einen Treffer. Foto: Marko Förster

20. Oktober, 15 Uhr

Der VfL Pirna ist in die Landesliga gestartet. Im fünften Heimspiel geht's gegen Kamenz. Das Ziel? Ein Sieg!

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Lößnitz (A)

01.09. - Mittweida (H)

15.09. - Grimma (A)

22.09. - Olbernhau (H)

29.09. - M'kleeberg (A)

03.10. - Großenhain (H)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Heidenau (A)

01.09. - Wesenitztal (H)

16.09. - Bannewitz (A)

22.09. - Hainsberg (H)

29.09. - Wilsdruff (A)

06.10. - Freiberg (H)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

26.08. - U19 gg. Striesen (H)

31.08. - U15 gg. RB Leipzig (H)

08.09. - U17 gg. N'gersdorf (H)

09.09. - U19 gg. Plauen (H)

16.09. - U15 gg. Chemnitz (H)

22.09. - U17 gg. Zwickau (H)