Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

VfL Pirna verabschiedet fünf Spieler

Klub dankt dem Quintett für stets vorbildlichen Einsatz

29. Juni 2018

Nachdem erfolgreichen Saisonende mit dem 4:0-Heimsieg gegen die BSG Stahl Riesa genießen die Fußballer des VfL Pirna-Copitz derzeit die Sommerpause. Auch in der Saison 2018/2019 werden sie in der Landesliga antreten. Fünf verdiente Pirnaer Spieler werden dabei allerdings nicht mehr zum Kader des VfL zählen. Neben den beiden VfL-Torhütern Christian Tietz und Philipp Schumann verlassen die VfL-Offensivspieler Ronny Kreher, Marius Riedel und Erik Weskott den Klub.

"Werden jederzeit bei uns willkommen sein"

„Wir danken dem Quintett ganz herzlich für den stets vorbildlichen Einsatz im VfL-Trikot und wünschen den Spielern sowohl privat als auch beruflich alles Gute“, sagt Oliver Herber, Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz:„Während Ronny und Marius bereits großen Anteil an der Rückkehr in die Landesliga vor drei Jahren hatten, haben Christian, Philipp und Erik dazu beigetragen, dass wir uns in Sachsens höchster Spielklasse erfolgreich etablieren konnten. Sie werden jederzeit herzlich willkommen sein in unserem Willy-Tröger-Stadion.“

Oliver Herber ist Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

VfL-Geschäftsführer Oliver Herber wünscht den Abgängen privat und sportlich alles Gute. Foto: M. Förster

Abgänge verhinderten und erzielten viele Tore

Christian Tietz, der 2015 ins VfL-Tor rückte, wird seine Karriere aus beruflichen Gründen beenden. Philipp Schumann, der seit 2016 zwischen den VfL-Pfosten stand, wechselt studiumsbedingt die Stadt. VfL-Stürmer Marius Riedel, der mit zwölf Treffern erfolgreichster Pirnaer Schütze in der vergangenen Saison war, wechselt zum Landesliga-Aufsteiger FSV Neusalza-Spremberg. Er spielte seit 2014 für Pirna. Ob und wo die beiden VfL-Offensivspieler Ronny Kreher, seit 2013 für den VfL aktiv, und Erik Weskott, der seit 2017 für Pirna auflief, ihre Karriere fortsetzen, ist derzeit noch offen.

Danke an ein Quintett! Marius Riedel (o.l.), Christian Tietz (u.l.), Ronny Kreher (Mi.), Philipp Schumann (o.r.) und Erik Weskott (u.r.) verlassen den VfL Pirna. Fotos: Marko Förster

Fünf Abgänge stehen fest, die Neuzugänge wird der VfL Pirna-Copitz in Kürze bekanntgeben. Fotos: M. Förster

Autor: Ronny Zimmermann, VfL-Pressesprecher

« zurück zur Übersicht

Danke an ein Quintett! Marius Riedel (o.l.), Christian Tietz (u.l.), Ronny Kreher (Mi.), Philipp Schumann (o.r.) und Erik Weskott (u.r.) verlassen den VfL Pirna. Fotos: Marko Förster
Danke an ein Quintett! Marius Riedel (o.l.), Christian Tietz (u.l.), Ronny Kreher (Mi.), Philipp Schumann (o.r.) und Erik Weskott (u.r.) verlassen den VfL Pirna. Fotos: Marko Förster

Saison 2018/2019: Lößnitz besiegen

Nächstes Heimspiel
Gemeinsam für den Erfolg: Die VfL-Männer jubeln über einen Treffer. Foto: Marko Förster

23. Februar, 14.00 Uhr

Der VfL Pirna greift nach der Winterpause wieder an. Im neunten Heimspiel geht's gegen Lößnitz. Das Ziel? Ein Sieg!

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Lößnitz (A)

01.09. - Mittweida (H)

15.09. - Grimma (A)

22.09. - Olbernhau (H)

29.09. - M'kleeberg (A)

03.10. - Großenhain (H)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Heidenau (A)

01.09. - Wesenitztal (H)

16.09. - Bannewitz (A)

22.09. - Hainsberg (H)

29.09. - Wilsdruff (A)

06.10. - Freiberg (H)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

26.08. - U19 gg. Striesen (H)

31.08. - U15 gg. RB Leipzig (H)

08.09. - U17 gg. N'gersdorf (H)

09.09. - U19 gg. Plauen (H)

16.09. - U15 gg. Chemnitz (H)

22.09. - U17 gg. Zwickau (H)