Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

VfL Pirna will gegen Zwenkau nachlegen

Heimspiel am Samstag, 15 Uhr, sehr richtungsweisend

22. März 2018

Fünfter Heimsieg im zehnten Spiel? Der VfL Pirna-Copitz geht mit einem klaren Ziel in die bevorstehende Landesliga-Partie: Am Samstag, den 24. März, 15 Uhr, trifft das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle auf den VfB Zwenkau. Gegen die Randleipziger können die Pirnaer nachlegen: Zuletzt siegten sie im heimischen Willy-Tröger-Stadion 4:1 gegen Großenhain, es war gleichzeitig der Einstand des neuen Coachgespanns. Ein weiterer Erfolg und der VfL würde sich deutlich im Tabellen-Mittelfeld der Landesliga etablieren.

Herber: "Weiterer Erfolg wäre immens wichtig"

„Das Trainerteam um Frank Paulus und Enrico Mühle arbeitet sehr engagiert“, sagt VfL-Geschäftsführer Oliver Herber: „Mir gefällt, wie die Mannschaft miteinander umgeht und sich fokussiert auf die Aufgabe gegen Zwenkau vorbereitet. Ein weiterer Erfolg wäre immens wichtig, um für die restlichen Partien weiteres Selbstvertrauen zu sammeln.“

Immer für einen Treffer gut: VfL-Stürmer Marius Riedel. Foto: Marko Förster

Traf in dieser Saison schon elfmal: VfL-Stürmer Marius Riedel ist in guter Form. Foto: M. Förster

Mühle: "Wir erwarten ein schweres Spiel"

Pirna und Zwenkau trennen in der Landesliga-Tabelle vier Zähler voneinander. Der VfL rangiert mit 21 Punkten auf Platz neun, Zwenkau ist mit 17 Zählern momentan Zwölfter. „Wir erwarten ein schweres Spiel gegen einen sehr griffigen Gegner“, sagt VfL-Trainer Enrico Mühle, der das Team zusammen mit Frank Paulus coacht und von dem für die Torhüter zuständigen Tino Schutz unterstützt wird: „Zwenkau hat gegen Niesky gewonnen und gegen Riesa gepunktet. Das Team ist stärker, als es der zwölfte Tabellenplatz derzeit ausdrückt. Wir werden alles raushauen müssen, um die drei Punkte in Pirna zu behalten.“

Das Pirnaer Trainertrio: Frank Paulus (li.), Enrico Mühle (Mi.) und Tino Schutz. Foto: Marko Förster

Gutes Trio: Frank Paulus (li.), Enrico Mühle (Mi.) und Tino Schutz coachen den VfL Pirna-Copitz. Foto: M. Förster

Vorspiel: "Zweite" fordert Dippoldiswalde

Für die Fans des VfL Pirna-Copitz lohnt sich der Besuch des Heimspiels in mehrfacher Hinsicht. Bereits ab 12.45 Uhr spielt die zweite VfL-Männermannschaft in der Kreisoberliga gegen den FSV Dippoldiswalde. Das Team von VfL-Trainer Holger Weinhold liegt nur vier Zähler hinter dem Tabellenführer aus Heidenau und agiert mit einer jungen, talentierten Mannschaft. Zudem öffnet die VfL-Sportsbar sowohl den Stadionkiosk am Platz als auch das Bistro im VfL-Hauptgebäude. Und: Für alle Familien und Kinder steht auch der VfL-Holzspielplatz am Samstag zur Verfügung.

Autor: Ronny Zimmermann, VfL-Pressesprecher

« zurück zur Übersicht

Gemeinsam für den Erfolg: Die VfL-Männer jubeln über einen Treffer. Foto: Marko Förster
Gemeinsam für den Erfolg: Die VfL-Männer jubeln über einen Treffer. Foto: Marko Förster

Saison 2018/2019: Dynamo-Testspiel

+ + + Highlight + + +
Freistoß vor guter Kulisse: Das Dynamo-Testspiel in Pirna. Foto: www.denistrapp.de

14. Juli, 15 Uhr

Der VfL Pirna als Gastgeber: Dynamo Dresden testet im Willy-Tröger-Stadion gegen den FSV Zwickau.

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

18.02. - Hohenstein (A)

24.02. - Niesky (H)

03.03. - Radebeul (A)

10.03. - Großenhain (H)

24.03. - Zwenkau (H)

29.03. - Markranstädt (A)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

17.02. - 1. FC Pirna II (H)

03.03. - Wesenitztal (H)

10.03. - Freital (H)

17.03. - Neustadt (A)

24.03. - Dippoldiswalde (H)

15.04. - R'hardtsdorf (A)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

25.02. - U19 gg. Bautzen (H)

03.03. - U13 gg. Weixdorf (H)

10.03. - U17 gg. Laubegast (H)

11.03. - U15 gg. Striesen (H)

17.03. - U13 gg. Striesen (H)

18.03. - U19 gg. Grimma (H)