Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Platz vier bei Team-Regionalmeisterschaft

Gemeinsame Stadtauswahlmannschaft mit LSV Pirna

7. Mai 2018

Als Mannschaft erfolgreich. Am vergangenen Samstag fanden im Kamenzer Stadion der Jugend die Team-Regionalmeisterschaften statt. Jeder Athlet darf in zwei Einzeldisziplinen und der Sprintstaffel an den Start gehen. Der VfL stellte in diesem Jahr jeweils ein männliches und weibliches Team in der U12 sowie gemeinsam mit den Sportlern des LSV Pirna zwei Stadtauswahlmannschaften in der U14 (jeweils männlich und weiblich). Im Vordergrund steht weniger die Einzelleistung, sondern es zählt jeder Punkt für die Teamwertung. Genial: Alle vier Teams kamen unter die "Top 10", die genauen Ergebnisse sind online abrufbar.

Starke Leistung der Pirnaer Stadtauswahl

Besonders stark war die Stadtauswahl Pirna der männlichen U14. Das Team kam zwar auf den undankbaren 4. Platz, die Sportler schafften jedoch hervorragende Einzelleistungen wie z.B. Fritz Völkel mit 1,35 m im Hochsprung, Aron Schneider und Nils Janich über 800 m (Aron 2:39,58 min, Nils 2:40,29 min). In der 4 x 75 m Staffel waren sie die Schnellsten an diesem Wettkampftag in 42,00 s.

Die Jüngsten zeigten tolle Leistungen

Aber jeder einzelne unserer Athleten gab sein Bestes. Unser U12 Team der Mädchen war das Jüngste am Start. Alle Mädchen sind Jahrgang 2008 und erst ihr erstes Jahr in der U12. Sie zeigten einen tollen Wettkampf und motivierten sich gegenseitig zu Bestleistungen. Das U12- Team der Jungen schaffte es auf Rang sechs.

Scherer nähert sich dem D-Kader an

Vanessa Scherer ging in der U16 im Blockmehrkampf Sprint/Sprung an den Start. Sie erreichte in allen fünf Disziplinen eine persönliche Bestleistung bzw. stellte diese ein (100 m 14,11 s, Speer 16,93 m, 80 m Hürden 13,20 s, Weitsprung 4,83 m, Hochsprung 1,55 m). Mit dieser Leistung wurde sie mit 2417 Punkten belohnt, erreichte Rang 3 und hat die D- Kadernorm geschafft. Nun benötigt sie noch die Kadernorm in einer Einzeldisziplin, um in den D- Kader aufgenommen zu werden.

Das Pirnaer Trainerteam bedankt sich bei allen Sportlern für den tollen Wettkampf! Wir wünschen Euch weiterhin eine erfolgreiche Saison!

Autorin: Mandy Schneider, VfL-Abteilungsleiterin Leichtathletik

« zurück zur Übersicht

Siegerehrung Blockmehrkampf
Rang 3 für Vanessa

Wettkämpfe

Das VfL-Bambinisportfest am 22. April 2017

Freude an der Bewegung: Der Nachwuchs beim VfL Pirna.

Hier können Sie direkt die Ergebnisliste ansehen!

 

Das VfL-Herbstsportfest am 10. September 2016

Wettkampf 27.04.13

Hier können Sie direkt die Ergebnisliste ansehen!

 

Training

Mitmachen, Spaß haben und besser werden.

Trainingszeiten