Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

3. Herren bleibt weiter im Mittelfeld

Erneut Sieg und Niederlage zum Heimspiel

21. Februar 2013

Wieder Sieg und Niederlage der 3.Männermannschaft

Am Mittwoch empfing die 3.Männermannschaft in eigener Halle die Mannschaften TSV Graupa 1. und SG Bielatal 1. 
Im ersten Spiel musste man gegen Graupa antreten, keine leichte Aufgabe, denn das Hinspiel verlor der VfL mit 2:3. 
Also ging die Mannschaft mit viel Ehrgeiz in das Spiel und konnte auch gleich den ersten Satz für sich entscheiden. Im zweiten Satz gelang Graupa eine Führung, Copitz erkämpfte sich aber wieder den Ausgleich zum 14:14 und führte bis kurz vor Ende. In einem dramatischen Finale, bei dem beide Mannschaften schon Satzball hatten, konnte der VfL auch diesen Satz gewinnen. Im 3.Satz lag der VfL wieder zurück, diesmal gelang es nicht, den Rückstand aufzuholen, Graupa verkürzte auf 1:2. Während des 4.Satzes wechselte öfter die Führung, am Ende gewann der VfL durch eine sehr gute und kämpferische Leistung das Spiel mit 3:1 (19, 24, -17, 23).
Das 2.Spiel gegen Bielatal verlief nicht so gut, obwohl der VfL wieder eine gute Leistung zeigte, gelang es den beiden Hauptangreifern von Bielatal, ihren Größenvorteil effektiv zu nutzen. Gegen ihre druckvollen Angriffsschläge fanden die Copitzer kein Mittel, zu selten konnte der Block die Bälle entschärfen. Da nun auch die Kräfte etwas nachließen, schlichen sich zu viele kleine Fehler in das Spiel des VfL und trotz kämpferischen Aufbegehrens gelang nur ein Satzerfolg, das Spiel verlor man mit 1:3 (-19, 29, -17, -21).
Mit 14:12 Punkten liegt die Mannschaft um Kapitän Frank Schütze weiterhin auf Rang 6 in der Tabelle, hat aber in den verbleibenden 3 Saisonspielen durchaus noch die Chance ein paar Plätze nach oben zu rutschen.

 

« zurück zur Übersicht

VfL 3.Mannschaft 12-13