Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

3. Mannschaft mit Sieg und Niederlage

Gute Leistung nur teilweise belohnt

29. Januar 2013

3.Männermannschaft verliert trotz guter Leistung

von Frank Schütze

Am letzten Mittwoch empfing die 3.Männermannschaft in der heimischen Fortschritt-Sporthalle in Pirna den Nentmannsdorfer SV und ESV Lok Pirna in der Kreisklasse Ost. Im ersten Spiel musste man gegen Nentmannsdorf antreten.
Der VfL zeigte ein sehr gutes Spiel, aber auch der Gegner war gut aufgelegt. So entwickelte sich ein spannendes, sehr umkämpftes Spiel. Nach vier Sätzen stand es 2:2, mit einem kleinem „Plus“ für die VfL-Männer, da man Satz 2 und 3 nur sehr knapp abgegeben hatte. Leider erwischte der VfL eine Pechsträhne beim Start in den entscheidenden Tiebreak. Durch einige knappe, zu Ungunsten des VfL ausgegangene Ballwechsel sah man sich mit 0:7 im Rückstand, den die Männer nicht mehr aufholen konnten. So unterlag man mit 2:3 (21, -24, -23, 22, -8).

Im zweiten Spiel gegen den noch sieglosen Tabellenletzten ESV Lok Pirna hatte die 3.Männermannschaft wenig Mühe und gewann erwartungsgemäß mit 3:0 (11, 13, 20).

Mit 12:10 Punkten liegen die Copitzer auf Platz 6 der Tabelle und haben wohl in dieser Saison nichts mit dem Abstieg zu tun, aber werden leider auch nicht um den Staffelsieg mitspielen können.
Zum nächsten Spieltag empfängt man zum nächsten Heimspiel den TSV Graupa (3.) und die SG Bielatal (7.).

« zurück zur Übersicht

VfL 3.Mannschaft 12-13