Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Zwei VfL-Sportler für Ehrung nominiert

Bis 25. Februar online für zwei VfL-Leichtathleten abstimmen

6. Februar 2019

Schöne Auszeichnung für die Nachwuchsarbeit des VfL Pirna-Copitz. Aus der Leichtathletik-Abteilung des Klubs sind zwei Sportler für die Jugendsportlerehrung der Sportjugend des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge nominiert. Für Aron Schneider und Vanessa Scherer kann ab sofort online abgestimmt werden – bis zum 25. Februar kann täglich eine Stimme abgegeben werden. Die 15 Jahre alte Vanessa Scherer sicherte sich 2018 den ersten Platz bei den Regionalmeisterschaften im Hochsprung und über 80 Meter Hürden sowie den dritten Rang bei den Sächsischen Meisterschaften im Hochsprung; der zwölf Jahre alte Aron Schneider siegte bei den Regionalmeisterschaften über 800 Meter und gewann in der gleichen Disziplin die Bronzemedaille bei den Sächsischen Meisterschaften.

Das sagt der VfL-Geschäftsführer

„Wir freuen uns sehr über die Nominierung von zwei VfL-Sportlern für die Jugendsportlerehrung“, sagt VfL-Geschäftsführer Oliver Herber. „Dies ist eine tolle Auszeichnung für die Nachwuchsarbeit im Klub. Ich wünsche mir, dass möglichst viele Personen für unsere Talente stimmen und drücke ihnen die Daumen.“

Oliver Herber ist Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

VfL-Geschäftsführer Oliver Herber: "Tolle Auszeichnung für Nachwuchsarbeit im Klub." Foto: Marko Förster

Das sagt die VfL-Abteilungsleiterin

„Vanessa und Aron haben sich diese Nominierung durch ihre Leistungen und ihren Fleiß absolut verdient“, sagt VfL-Abteilungsleiterin Leichtathletik Mandy Schneider. „Sie stehen exemplarisch für die vielen talentierten Kinder und Jugendlichen, die mit großer Freude beim VfL der Leichtathletik nachgehen. Wir wollen auch im Jahr 2019 an unsere sachsenweiten Erfolge anknüpfen und viel Spaß haben.“

Mandy Schneider engagiert sich seit vielen Jahren in der VfL-Leichtathletik.

Drückt den beiden Nominierten die Daumen: Mandy Schneider, die die VfL-Leichtathletik leitet. Foto: Pirna-TV

Abstimmung bis 25. Februar möglich

Die Abstimmung findet online auf der Website der KSB-Sportjugend statt bis zum 25. Februar. Die Gala-Veranstaltung, zu der alle Nominierten eingeladen sind, wird am 8. März in Pirna gefeiert.

Autor: Ronny Zimmermann, VfL-Pressesprecher

« zurück zur Übersicht