Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • Offizieller VfL-Ausrüster: 11teamsports - der führende Onlineshop Europas im Fußball- und Teamsportsegment.
  • Mit der Kampagne &quotSo geht Sächsisch." unterstützt der Freistaat Sachsen unter anderem den VfL Pirna-Copitz.

Allgemeines

Winterschwimmen - Gesundung durch Abhärtung

Wer sich auf besondere Weise abhärten möchte, ist bei den Winterschwimmern immer willkommen. Schon die alten Germanen haben ihre Neugeborenen in kalten Bächen gebadet, um sie abzuhärten und ihnen große Lebenskraft zu verleihen.

Unser Leitsatz: Wir betreiben das Winterschwimmen oder das Winterbaden als gemeinschaftliches und wohltuendes Vergnügen. Gleichzeitig stärken wir durch regelmäßiges Schwimmen im kalten Wasser unser Immunsystem und schwitzen in der Sauna bewusst. Damit haben wir bisher fast jeder Grippe getrotzt und hoffen, dass diese Abhärtung uns auch in Coronavirus-Zeiten helfen wird.

Die Abteilung stellt sich vor

Pirnas Eisbrecher lieben ideale Bedingungen - wie hier im Januar 2021. Foto: VfL/rr

Die „Eisbrecher“ existieren in Pirna seit 1980 (vgl. unsere Historie). Leider sind wir nur noch eine kleine Gruppe Mutiger (zurzeit zwölf Mitglieder, Durchschnittsalter 73 Jahre). Wir suchen nach Frauen und Männern, die unsere Leidenschaft teilen und bei uns Mitglied werden wollen. Die Winterschwimmer sind beim VfL organisiert, zahlen ihren Mitgliedsbeitrag und sind damit bei den sportlichen Aktivitäten versichert. Die Sauna ist für uns kostengünstiger und es fließt auch immer ein Teil unseres Beitrags in unsere Kasse zurück. Damit finanzieren wir unsere Veranstaltungen wie Ab- und An-Baden, Fahrten zu Partnern - so zum Beispiel zum Oederaner Eisfasching oder zur Eröffnung der Eisbadersaison nach Österreich.

Bei uns kann jeder und jede mitmachen, es braucht dafür nur ein wenig (viel) Mut und für das „Bad“ eine warme Pudelmütze (und keine Badehose). Ideal für unseren Sport ist die Nähe vom Copitzer See (NEZ), der nur 300 Meter von der Sauna im Vereinshaus des VfL entfernt ist.

Wer das Winterbaden probieren will, meldet sich einfach zu einem Probetraining bei uns an.

Kontakt

Ansprechpartner: Rolf Reichel

Trainingszeiten

September bis Mai: jeweils am Dienstag

  • Beginn: 17.00 Uhr in der VfL-Sauna
  • anschließend: Schwimmen/Baden im See ab 17.30 Uhr
  • danach: wieder Sauna