Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • Mit der Kampagne &quotSo geht Sächsisch." unterstützt der Freistaat Sachsen unter anderem den VfL Pirna-Copitz.

Willkommen beim VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Sport ist unsere Leidenschaft // Kurzprofil

img_9 Leidenschaftlich schob sich der VfL in den Dynamo-Strafraum. Foto: Marko Förster Abteilungsmeisterschaft018  VOL02

Unser Klub steht für leistungsorientierten Breitensport. In den Abteilungen sorgen ausgebildete Fachübungsleiter für eine zielorientierte Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sportlicher Ehrgeiz und einzigartige Umfeldbedingungen prägen das Profil des VfL Pirna-Copitz!

Sportartenvielfalt, generationsübergreifende Angebote und individuelle Jugendförderung! Ein Klub, ein Motto: Sport ist unsere Leidenschaft.

Fussball | "Erste": Nachholspiel nun terminiert

6. Dezember 2022

Ein, Team, ein Weg, ein Ziel: Der VfL Pirna will in der Landesliga mutigen Fußball spielen. Foto: Marko Förster

Pirnaer treten am 11. Februar 2023 in Leipzig an

Kalender herausholen, Termin markieren. Das Landesliga-Nachholspiel des VfL Pirna-Copitz beim FC International Leipzig ist angesetzt. Laut des Sächsischen Fußballverbandes wird es im neuen Jahr, am 11. Februar 2023, 14 Uhr, absolviert. Damit greift das Team von VfL-Cheftrainer André Heinisch und seinem VfL-Assistenten Heiko Bandulewitz eine Woche vor dem offiziellen Rückrundenauftakt wieder ins Punktspielgeschehen ein. Die Partie hat eine hohe Bedeutung: Während die Leipziger auf einem Abstiegsplatz rangieren, hat der VfL einen kleinen Puffer zur Abstiegszone und möchte daher für klare Verhältnisse sorgen. (VfL/rz)

Fussball | 0:0! VfL erarbeitet sich einen Zähler

5. Dezember 2022

Agil am Flügel und stets trickreich: VfL-Offensivspieler Marcel Reck. Foto: Marko Förster

Pirnaer machen einen kleinen Schritt nach vorne

Zu Null gespielt und einen Punkt erkämpft. Der VfL Pirna-Copitz kam in seinem letzten Landesliga-Heimspiel des Jahres 2022 zu einem 0:0 gegen die SG Handwerk Rabenstein. In einer mit großem Einsatz geführten Partie zeigte sich die VfL-Defensive formverbessert und hatte in der einen oder anderen Situation auch etwas Glück auf ihrer Seite. In der Offensive tauchten die Pirnaer mitunter gefährlich vor dem generischen Tor auf - vor allem ein Kopfball von VfL-Routinier Florian Glöß wurde kurz vor Schlusspfiff unmittelbar von der Linie gekratzt und für nicht wenige Personen im Willy-Tröger-Stadion sah es so aus, als sei dieser Ball sogar hinter der Linie gewesen. In Summe steht ein nicht unverdienter Punktgewinn für den VfL. Der Jahresabschluss folgt am Samstag, den 10. Dezember 2022 - ab 13.30 Uhr tritt der VfL beim FSV Motor Marienberg an. (VfL/rz)

Klub | VfL lädt zum offenen Dart-Turnier ein

1. Dezember 2022

VfL-Hauptgebäude: Sport ist unsere Leidenschaft. Foto: VfL/rz

Neugegründete Abteilung erfreut sich wachsender Beliebtheit

Präzision und Konzentration, Strategie und Geselligkeit. Die Geschicklichkeitssportart „Dart“ hat in den vergangenen Jahren einen großen Zulauf erlebt – und ist seit Kurzem auch beim VfL Pirna-Copitz zu Hause. Zur neugegründeten VfL-Abteilung Dart gehören derzeit sieben aktive und fünf passive Spielerinnen und Spieler. Als Teamkapitän fungiert Heiko Fuchs. Nun können auch alle interessierten Personen die Sportart in Pirna ausprobieren: Am Samstag, den 3. Dezember 2022, lädt die VfL-Dartabteilung zum offenen Turnier ein – Beginn ist 19 Uhr im VfL-Klubcasino (Birkwitzer Straße 53 in Pirna). Die Teilnahme kostet 5,50 Euro; Dartscheibe und Pfeile werden vom Klub gestellt. In der VfL-Gaststätte können Speisen und Getränke erworben werden. Alle Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Leichtathletik | VfL-Mädels gewinnen Bronze

27. November 2022

Siegerehrung Mehrkampf

Pirnaer überzeugen bei Ostsächsischen Meisterschaften

Am 27. November 2022 fanden die Ostsächsichen Meisterschaften im Hallenmehrkampf in der Senftenberger Niederlausitzhalle statt. Sieben von acht Athleten des VfL Pirna-Copitz schafften es unter die "Top 10". Die detaillierten Ergebnisse sind online abrufbar.

Die VfL-Mädels der WJU14 - Annelie Schmidt, Giada di Cristo und Linnea Schöler - gewannen in der Teamwertung die Bronzemedaille. Jede der Mädels absolvierte einen Fünfkampf (60m , 60m Hürden, Kugelstoßen, Weitsprung und 800m). Vor dem abschließenden 800-Meter-Lauf motivierte das VfL-Trainerteam die Mädels noch einmal und wiesen auf die Teamwertung hin. Alle drei Sportlerinnen liefen ein beherztes Rennen und sicherten sich das Edelmetall in der Teamwertung.

Erfolgreichster Mehrkämpfer des Vereins war Luca Janich in der M11 mit Rang sechs. Die beste Einzelleistung erzielte Linnea Schöler im Kugelstoßen mit 8,13 m. Nur eine Athletin stieß die Kugel weiter. Diese Ergebnisse lassen auf eine gute Hallensaison in den Einzelwettbewerben hoffen. Das VfL-Trainerteam gratuliert den Athleten zu diesen Leistungen und wünscht weiterhin viel Erfolg! (VfL/ms)

Klub | Alles Gute! VfL gratuliert Stefan Bohne

26. November 2022

Herzlichen Glückwunsch! Stefan Bohne hat heute Geburtstag. Foto: VfL/Marko Förster

Erster Vorsitzender wird heute 49 Jahre alt

Herzlichen Glückwunsch! Der VfL Pirna-Copitz gratuliert seinem ersten Vorsitzenden zum Geburtstag. Stefan Bohne wird heute 49 Jahre alt. Zu diesem besonderen Tag wünscht der Klub ihm alles Gute - vor allem Gesundheit, Erfolg und Glück sowie weiterhin viele schöne Momente mit dem VfL Pirna-Copitz. Gleichzeitig bedankt sich der VfL für sein bislang geleistetes Engagement als erster Vorsitzender des Klubs. Stefan Bohne ist seit Sommer 2011 in seiner Tätigkeit für die Pirnaer aktiv - und somit seit mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt. (VfL/rz)

Winterschwimmen | Zum Saisonauftakt: Ein kleiner Blick zurück

18. September 2022

Die Pirnaer Eisbrecher verabschiedeten das Jahr 2021 standesgemäß. Foto: VfL/rr

Pirnaer Eisbrecher haben Coronavirus-Pandemie getrotzt

Am Beginn der neuen Saison sei ein kleiner Rückblick gestattet, denn die Jahre 2021 und auch 2022 waren nicht einfach. Das Coronavirus hat fast alle Termine, Bedingungen und Vorhaben - besonders die Zusammenarbeit mit anderen Gruppen - vor völlig neue Bedingungen gestellt und große Schwierigkeiten gebracht. Die VfL-Sauna stand lange Zeit nicht zur Verfügung, das VfL-Sporthaus konnte nicht als Umkleide genutzt werden, das Abstandsproblem galt eigentlich auch am See. Es gab eine Maskenpflicht und natürlich hatten wir auch Angst vor einer gegenseitigen Ansteckung. Aber besonders für uns „Alte“ bestand ohne unsere Treffen die Gefahr der Vereinsamung, unsere Gemeinsamkeit einzubüßen und auch die Angst, dass das Winterschwimmen in Pirna nach 42 Jahren ganz verloren geht. Dem haben wir getrotzt! Wie wir das gemacht haben? Das steht hier:

Den ganzen Beitrag lesen »

Winterschwimmen | Termine der neuen Saison 2022/2023

3. September 2022

Eisbaden am Natursee: Am 8. Januar 2022 gab es sogar Schnee. Foto: VfL/rr

Kalte Vergnügen: Pirnaer Eisbrecher legen wieder los

Die Pirnaer Eisbrecher legen wieder los. In der Saison 2022/2023 sind verschiedene Termine geplant, die - Änderungen vorbehalten - momentan wie folgt fixiert sind:

  • 20. September 2022, 17 Uhr: Start in die neue Saison in der VfL-Sauna
  • 24. September 2022, 10 Uhr: An-Baden mit Fass-Sauna und Feier
  • ab 27. September 2022: normales Training
  • 29. September bis 1. Oktober 2022: Fahrt zum An-Baden nach Österreich (Seeham am Obertruner See)
  • Oktober bis Dezember 2022: diverse Geburtstagsfeiern
  • 31. Dezember 2022 oder 1. Januar 2023: Silvester- oder Neujahrsbaden
  • 12. Februar 2023: Einladung zum 80. Geburtstag
  • 26. April oder 3. Mai 2023: Ab-Baden

Die Pirnaer Eisbrecher freuen sich auf Teilnehmer, Gäste und Unterstützer.

Leichtathletik | 4x Edelmetall für VFL Leichtathleten zu Landesmeisterschaften

29. August 2022

Die VFL Seniorinnen holten bei den Sächsischen Meisterschaften im Pirnaer Kohlbergstadion vier Medaillen.

Steffi Schöler siegte mit Saisonbestleistung, 32,90 m, im Speerwurf der W45. Den Sieg im Hochsprung sicherte sie sich ebenfalls.

Claudia Trache und Mandy Schneider erkämpften sich weitere Medaillen für den VFL.

Claudia warf den Discus in der W45 zu Silber.

Mandy sprang im Weitsprung mit 3 cm Rückstand zur Erstplatzierten ebenfalls zu Silber.

Alle Ergebnisse finden Sie hier: https://ladv.de/ergebnisse/67763/Offene-Landesmeisterschaft-Senioren--Seniorinnen-Ergebnisliste-Pirna-2022.htm

MS

Der VfL Pirna-Copitz präsentiert sich ab sofort auch bei Instagram. Grafik: VfL/rz ×