Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Willkommen beim
VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Sport ist unsere Leidenschaft // Kurzprofil

img_9 Leidenschaftlich schob sich der VfL in den Dynamo-Strafraum. Foto: Marko Förster Abteilungsmeisterschaft018  VOL02

Unser Klub steht für leistungsorientierten Breitensport. In den Abteilungen sorgen ausgebildete Fachübungsleiter für eine zielorientierte Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sportlicher Ehrgeiz und einzigartige Umfeldbedingungen prägen das Profil des VfL Pirna-Copitz!

Sportartenvielfalt, generationsübergreifende Angebote und individuelle Jugendförderung! Ein Klub, ein Motto: Sport ist unsere Leidenschaft.

Fussball | VfL dankt Possendorf für "Fairplay"

22. Oktober 2014

VfL-&quotCapitano" Sebastian Hempel beim Einwurf. Foto: Marko Förster

Copitz-Kapitän Hempel ist wieder spielberechtigt.

Große Geste von der SG Empor Possendorf: Beim Landesklasse-Spiel zwischen dem VfL Pirna-Copitz und der SG Empor (2:2) erhielt Sebastian "Benny" Hempel die Rote Karte. Der VfL-Kapitän soll eine Tätlichkeit begangen haben, was jedoch nicht den Tatsachen entsprach. Die Possendorfer Spieler schickten nachträglich eine Darstellung an den Sächsischen Fußballverband und sprachen sich für eine Reduzierung der Sperre von Hempel aus. Somit kann der Abwehrspieler schon am Sonnabend, den 25. Oktober, im Heimspiel gegen Mittweida wieder auflaufen. Der VfL dankt Possendorf für dieses wunderbare "Fairplay" und freut sich, die Gäste im Rückspiel auf ein Getränk im VfL-Klubcasino begrüßen zu dürfen. (VfL/rz)

Fussball | 3:1! VfL Copitz bereit für die Spitzenspiele

20. Oktober 2014

Mit voller Spannung! Steffen Dörner (VfL) zieht ab. Foto: VfL/rz

"Erste" siegt, "Zweite" verliert, "Dritte" baut Serie aus.

Auswärtssieg. Der VfL Pirna-Copitz hat sich beim Landesklasse-Schlusslicht keine Blöße gegeben. Stattdessen sicherte sich die Elf von VfL-Coach Elvir Jugo einen souveränen 3:1-Erfolg in Lommatzsch. Das VfL-Team ist nun seit sechs Spielen in Serie ungeschlagen. Die Copitzer kommen in Form. Jetzt stehen die richtungsweisenden Duelle gegen Mittweida (25.10.) und in Großenhain (01.11.) bevor. Am Wochenende waren zudem die zweite und die dritte VfL-Männermannschaft aktiv: Die "Zweite" (Kreisoberliga) verlor in Dohna mit 2:4, nimmt dennoch viel Positives aus dieser Partie mit; die "Dritte" gewann auch ihr siebtes Ligaspiel in der Kreisklasse und bezwang die SG Schönfeld II. mit 4:0. Alle Berichte, alle Tore:

Den ganzen Beitrag lesen »

Klub | VfL gratuliert zwei Geburtstagskindern

17. Oktober 2014

Der VfL Pirna-Copitz gratuliert herzlichst zum Geburtstag.

Alles erdenklich Gute für Leuschke und Friedrich.

Alles Gute zum Geburtstag! Am Sonnabend, den 11. Oktober, wurde Gunter Leuschke 75 Jahre alt. Er ist seit 1965 Mitglied beim VfL Pirna-Copitz und als Fußball-Schiedsrichter immer noch an der Pfeife aktiv. In diesem Zuge wurde er vom Kreisverband Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Außerdem gratuliert der VfL dem langjährigen Winterschwimmer Harald Friedrich zum 85. Geburtstag. Er feiert am Freitag, den 17. Oktober. Zusätzlich hatte er am 01. Oktober seine 30-jährige Vereinszugehörigkeit. Der VfL sagt zu allen Anlässen: Herzlichen Glückwunsch! (VfL)

Volleyball | Volleyball-Mädchen mit ausgeglichener Bilanz

13. Oktober 2014

U18 wbl._1

1. Spieltag Bezirksmeisterschaft U18 weiblich

Am Sonntag, den 28.09.2014 starteten die Volleyball-Mädchen des VfL Pirna-Copitz 07 hoch motiviert in die Bezirksmeisterschaft U 18. Mit 9 Teams in 2 Staffeln aufgegliedert, freute sich das VfL-Nachwuchsteam auf 4 spannende Spiele. Am Ende standen 2 Siege und 2 Niederlagen zu Buche.

Den ganzen Beitrag lesen »

Volleyball | Männliche Jugend mit Verletzungspech

12. Oktober 2014

Mannschaftsbild-U20 männlich 14-15

1. Spieltag Volleyball-BM U20

Am heutigen Sonntag fand der 1. Spieltag der Bezirksmeisterschaft der männlichen U20 statt. Da nur 5 Mannschaften in dieser Altersklasse gemeldet haben, finden nur 2 Spieltage statt. Zum ersten Mal hatten die Pirnaer Heimrecht und empfingen die Mannschaften der TU Dresden, SV Laußnitz und der Königsteiner VG.

Den ganzen Beitrag lesen »

Klub | Sanierter Kunstrasen macht Kinder froh

8. Oktober 2014

Restauriert: Der Kleinfeld-Kunstrasen ist bereit für den Anpfiff. Foto: VfL

Kleinfeldplatz nach Hochwasser 2013 wieder nutzbar.

Als der Ball über den grünen Kunstrasen rollte, leuchteten die Augen der Nachwuchskicker des VfL Pirna-Copitz. Endlich wieder uneingeschränkt trainieren, endlich wieder Punkt- und Freundschaftsspiele absolvieren, endlich wieder dem Ball nachjagen – nach dem Hochwasser 2013 ist der Kleinfeld-Kunstrasenplatz im Willy-Tröger-Stadion vollständig restauriert. Damit sind wieder alle Sportanlagen im VfL-Areal nutzbar und die engagierte Nachwuchsförderung findet hervorragende Bedingungen vor. Der Bericht, inklusive vieler Fotos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Leichtathletik | Tolles VfL-Herbstsportfest 2014

30. September 2014

VfL-Sportler Aron im 50-Meter-Lauf. Foto: VfL

Pirna-Copitz zieht positives Fazit. Fotos und Ergebnisse online.

Sport, Spaß und Spitzen-Leistungen: Am 27. September 2014 fand das diesjährige Herbstsportfest des VfL Pirna-Copitz statt. Ein neuer Teilnehmerrekord mit 80 Sportlerinnen und Sportlern in 249 Einzelstarts sind ein Zeichen dafür, dass die Wettkämpfe beim VfL in familiärer Atmosphäre von den Vereinen sehr gut angenommen werden. Sogar das Wetter war diesmal auf unserer Seite und wir durften in der Herbstsonne die Wettkämpfe bestreiten. Vom VfL Pirna-Copitz waren 16 junge Sportlerinnen und Sportler am Start, die ihr Bestes gaben und die ein oder andere neue persönliche Bestleistung aufstellten. Zum Bericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

Handball | Durchwachsene Auswärtsbilanz der SG-Frauen

21. September 2014

Ein Sieg und eine Niederlage am Wochenende

Erstmals mussten die beiden Frauenmannschaften der SG Pirna/ Heidenau im Ligabetrieb 2014/2015 auswärts antreten. Gemessen an den Erfahrungen der Vorjahre stand für beide keine ganz leichte Aufgabe auf dem Programm, da die letzten Auswärtspartien gegen diese Gegner jeweils verloren gingen. Beide Mannschaften standen am 20. September 2014 zeitgleich um 16.00 Uhr auf der Platte... Die Berichte:

Den ganzen Beitrag lesen »

Handball | SG-Frauen starten erfolgreich im Ligabetrieb

13. September 2014

Zwei Siege am ersten Heimspieltag

Am ersten Heimspieltag der SG-Frauen konnten gleich 2 Siege eingefahren werden.

Um 14:15 Uhr traf die 2. Vertretung in der Bezirksliga auf den ESV Dresden. Zu Beginn kamen die SGlerinnen zunächst überhaupt nicht in Gang, so dass die Gäste nach einer Weile mit 4 Toren führten. Erst gegen Ende der ersten Hälfte zeigten die Hausherrinnen das erhoffte schnelle Spiel und konnten das Blatt wenden. Obwohl die zweite Hälfte wieder etwas schleppender verlief, gelang dennoch ein 17:14 Sieg.

In der Sachsenliga erwartete die SG um 16:15 Uhr mit dem SV Schneeberg einen starken Gegner, gegen den in den letzten Begegnungen nicht mehr gewonnen werden konnte. Doch mit einer überzeugenden Leistung des u.a. aus der Heidenauer Jugend verstärkten Teams konnten die Gastgeberinnen mit 29:21 einen souveränen Sieg einfahren. Hier geht's zum Spielbericht.

Leichtathletik | EM 2014: Schneider mit Silber-Abo

8. September 2014

EM 2014: Mandy Schneider (li.) vom VfL bei der Siegerehrung. Foto: privat

VfL-Sportlerin gewinnt Edelmetall in drei Disziplinen.

Drei Starts, drei Medaillen: Mandy Schneider hat sich bei der Senioren-Europameisterschaft der Leichtathletik in Izmir (Türkei) sehr erfolgreich präsentiert. Die Sportlerin des VfL Pirna-Copitz gewann in drei Wettkämpfen die Silbermedaille. Sowohl im Weitsprung als auch im Dreisprung und über 100-Meter-Hürden landete sie im Finale jeweils auf dem zweiten Platz. Mandy Schneider versilberte damit ihren persönlichen Saisonhöhepunkt und belohnte sich für die intensiven Vorbereitungen im Training. Ihr Weg zu drei Silbermedaillen:

Den ganzen Beitrag lesen »

Tanz und Aerobic | Langen, heißen Sommer getanzt

20. Juni 2014

LineDance beim VfL Pirna-Copitz.

VfL-Tänzer erhielten Besuch aus Dresden.

Wie sieht er wohl aus, der lange, heiße Sommer? Die LineDancer aus der Abteilung Tanz und Aerobic des VfL Pirna-Copitz haben es schon mal in Erfahrung gebracht. Die Gruppe hat den "Long-Hot-Summer" getanzt. Unter der Anleitung von Elke und Peter hat die Gruppe sich aktiv mit der Choreographie auseinandergesetzt. Die beiden Dresdner U. S. Linedance-Friends besuchten den VfL am 16. Juni im Tanzsaal des Klubgebäudes und erklärten mit Engelsgeduld die doch nicht ganz so einfache Choreografie. Vielen Dank für diese tollen Stunden. (VfL/rz)

Tanz und Aerobic | Jung und modern: Streetdance beim VfL

11. Juni 2014

Streetdance beim VfL Pirna-Copitz.

Jetzt lassen Jugendliche die Bühne kräftig beben.

Jung, modern und direkt für Jugendliche – das verspricht die neue Streetdance-Gruppe beim VfL Pirna-Copitz. Die Abteilung „Tanz und Aerobic“ hat ihr Angebot erweitert und bietet nun auch einen Kurs für junge Leute an. Streetdance verspricht Bewegung, angesagte Musik, faszinierende Choreographien und eine Verbindung aus Tanz und Athletik. Unter Jugendlichen hat sich die zum Hip-Hop gehörende Tanzform längst zu einem echten Trend entwickelt. Nun hat diese Szene auch beim VfL Pirna-Copitz eine Heimat gefunden. Noch mehr Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Winterschwimmen | Uta Krug war bei WM in Rovaniemi dabei

10. Mai 2014

Uta Krug (im grünen Bademantel) vertrat Pirna und den VfL bei der WM. Foto: privat

Pirnaer Eisbrecher berichten vom großen Event in Lappland.

Die WM 2014 im Winterschwimmen in Finnland waren ein riesiges Event. 1.244 Teilnehmer aus 34 Ländern hatten sich dafür angemeldet und staunten nicht schlecht, als der Fluss mit einem großen Bagger aufgehackt wurde und dort ein belüftetes 25-Meter-Becken ins Eis gelegt wurde. Das Wetter spielte mit, blauer Himmel, minus 22°C, im Wasser 0,1°C und Sonneschein – Winterschwimmer, was wollt ihr mehr! Und auch eine Sportlerin aus Pirna war dabei - hier geht es zum Bericht und zur Bildergalerie:

Den ganzen Beitrag lesen »

Gerätturnen | Ein Jahr kostenfreie Turn-Mitgliedschaft

18. April 2014

Neustart in der VfL-Abteilung Gerätturnen.

Aufschwung: VfL hat sich mit neuen Fachtrainern aufgestellt.

Der VfL Pirna-Copitz hat sich in der Abteilung Gerätturnen neu aufgestellt. Den Kindern und Jugendlichen wird weiterhin qualitativ gutes Training in einem gefestigten Klubumfeld ermöglicht. Dabei soll auch Freude an der Bewegung vermittelt werden. Für das Vorhaben hat der VfL qualifizierte Fachübungsleiter hinzugewonnen und konnte auch an gewohnten Hallen- und Trainingszeiten festhalten, um dem Turn-Nachwuchs und den vielen Eltern zukünftig optimale Bedingungen bei gleichbleibenden Kosten zu garantieren. Zudem beschloss die VfL-Führung ein Novum: Alle Kinder, die bis 30. Juni 2014 neu zur Abteilung hinzustoßen, zahlen ein Jahr lang keinen Mitgliedsbeitrag. Was noch neu ist - alle Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Winterschwimmen | Termine Winterschwimmen

20. März 2014

Eisbaden_im_See

Vorbereitung auf 25 Jahre Winterschwimmen

Anfang Mai beenden die „Eisbrecher“ mit dem Abbaden die Saison 2013/2014 und gehen in die „Sommerpause“. Trotzdem „schlafen“ die Winterschwimmer nicht, denn im nächsten Winter begehen die Pirnaer ihren 35. Geburtstag. Seit 1980 gibt es das organisierte und vom Sportverein geförderte Winterschwimmen in Pirna.

Die richtige Geburtstagsfeier steigt am 07.02.2015. Zu diesem Jubiläum erwarten wir wieder viele Sportfreunde aus ganz Deutschland. Es muss langfristig vorbereitet werden, der große Eisfasching im NEZ, eine Tageswanderung in der Sächsischen Schweiz, Übernachtungen, der obligatorischer Eisbaderball und vieles mehr.

Die „Eisbrecher“ freuen sich darauf und laden jetzt schon herzlich ein – Eis frei! (VfL/rr)

Gerätturnen | Weihnachtspokalturnen der Kinder

9. Dezember 2013

44. Weihnachtspokalturnen in Possendorf Foto: Sven Hanel

Erfolgreicher Jahresabschluss in Possendorf

Am 07. Dezember fand das 44. Possendorfer Weihnachtspokalturnen statt. Für unseren Verein gingen in der AK 6/7 Frieda Marschke und in der AK 8/9 Natie Zimmermann an den Start. Frieda belegte mit 37,45 Punkten den 2. Platz. Natalie holte mit einer Punktzahl von 37,40 Punkten den Weihnachtspokal.

Den ganzen Beitrag lesen »

Wir wollen Dich! Komm in unser Schiedsrichter-Team ×