Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Willkommen beim VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Sport ist unsere Leidenschaft // Kurzprofil

img_9 Leidenschaftlich schob sich der VfL in den Dynamo-Strafraum. Foto: Marko Förster Abteilungsmeisterschaft018  VOL02

Unser Klub steht für leistungsorientierten Breitensport. In den Abteilungen sorgen ausgebildete Fachübungsleiter für eine zielorientierte Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sportlicher Ehrgeiz und einzigartige Umfeldbedingungen prägen das Profil des VfL Pirna-Copitz!

Sportartenvielfalt, generationsübergreifende Angebote und individuelle Jugendförderung! Ein Klub, ein Motto: Sport ist unsere Leidenschaft.

Fussball | Nachwuchs: Doppelsieg für VfL-Talente

15. Januar 2019

Turniersieger! Die D-Junioren des VfL haben das Hallenturnier gewonnen. Foto: VfL

300 Kinder und 28 Teams bei VfL-Hallenmasters am Ball

Zwei Tage, 28 Mannschaften und 300 Kinder - die VfL-Hallenmasters sorgten für tolle Fußballstimmung unter dem Hallendach in Pirna-Copitz. Bei den D-Junioren (Landesebene) setzte sich der Gastgeber durch: Die VfL-Talente (Foto) siegten vor dem SC Borea Dresden, der SG Dresden-Striesen und der SG Dynamo Dresden. Bei den D-Junioren (Kreisebene) holte der Hainsberger SV den Titel. Das Turnier der F-Jugend gewann mit dem VfL Pirna-Copitz ebenfalls der Gastgeber. Der Klub dankt allen Ehrenamtlichen, Partnern, Teilnehmern und Zuschauern für das Gelingen der VfL-Hallenmasters. (VfL/rz)

Klub | Christbaum spenden, Lagerfeuer erleben

14. Januar 2019

Am 25. Januar, ab 17 Uhr, lädt der VfL zum Lagerfeuer-Abend ein. Grafik: VfL/rz

VfL veranstaltet 6. Lagerfeuer-Abend am 25. Januar, ab 17 Uhr

Was passiert nach Weihnachten mit dem Christbaum? Am besten landet er beim VfL Pirna-Copitz. Der größte Sportverein des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bittet ab sofort um fleißige Weihnachtsbaum-Spenden – und das für einen guten Zweck: Am Freitag, den 25. Januar 2019, findet ab 17 Uhr der nunmehr sechste Lagerfeuer-Abend auf dem Gelände des Willy-Tröger-Stadions statt. Alle Mitglieder und Aktive, Partner und Sponsoren sowie Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen, mit Feuer und Flamme einen gemütlichen Abend zu genießen. Alle Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Fussball | 28 Teams spielen bei VfL-Hallenmasters

9. Januar 2019

Gemeinsam sind wir stark! Die VfL-Talente klären einen Angriff. Foto: Marko Förster

Nachwuchs-Hallenturniere finden am 12./13. Januar statt

Der Hallenboden glüht, die Spielfreude ist groß. Am Samstag und Sonntag, den 12. und 13. Januar 2019, wird der VfL Pirna-Copitz insgesamt drei Nachwuchsturniere ausrichten. In der Sporthalle des Berufsschulzentrums für Technik (BSZ) in Pirna-Copitz werden zwei Wettbewerbe für die D-Junioren (Kreisebene und Landesebene) sowie ein Turnier für die F-Junioren gespielt. An den VfL-Hallenmasters nehmen insgesamt 28 Mannschaften teil – darunter auch zwei internationale Teams aus der Tschechischen Republik. Alle Infos, die Vorschau:

Den ganzen Beitrag lesen »

Klub | VfL gratuliert Mandy Schneider

28. Dezember 2018

Mandy Schneider engagiert sich seit vielen Jahren in der VfL-Leichtathletik.

Leichtathletik-Abteilungsleiterin wird 40 Jahre alt

Happy Birthday! Mandy Schneider feiert am heutigen 28. Dezember ihren 40. Geburtstag. Der VfL Pirna-Copitz gratuliert ihr zu diesem Anlass ganz herzlich, wünscht viel Gesundheit, Freude und Erfolg sowie weiterhin zahlreiche tolle Momente in der VfL-Leichtathletik. Mandy Schneider hat im Klub die Leichtathletik-Abteilung aufgebaut und entscheidend geprägt. Als Abteilungsleiterin entwickelt sie die VfL-Leichtathletik mit ihrem Team stetig weiter, trainiert viele Kinder und Jugendliche und engagiert sich in besonderem Maße im Vereinsleben des VfL. (VfL/rz)

Leichtathletik | Goldmedaille zum Jahresabschluss

18. Dezember 2018

Mandy Schneider

VfL-Sportlerinnen überzeugen in der DSC-Halle

Starker Abschluss der VfL-Leichtathleten. Beim letzten Wettkampf im Jahr 2018, dem traditionellen Jahresabschluss-Sportfest des Dresdner Sportclubs in der DSC-Halle an der Magdeburger Straße, ging der VfL ging mit drei Sportlerinnen an den Start. Vanessa Scherer erreichte im Hochsprung eine neue persönliche Bestleistung (1,56 m), die mit Rang 6 belohnt wurde. Die 60 m Hürden lief Vanessa in guten 10,10 s. Im Weitsprung der U20 ging Tina Querengässer an den Start. Aufgrund einer kleinen Verletzung war nicht sicher, ob sie überhaupt starten kann. Umso erfreulicher ist es, dass Tina in ihrem Wettkampf mit einer Weite von 4,82 m mit der Bronzemedaille belohnt wurde. Bei den Frauen startete Mandy Schneider im Weitsprung. Sie hatte Probleme, in den Wettkampf zu finden. Die ersten drei Sprünge waren ungültig. Nun musste sie Nerven bewahren und all ihre Erfahrung einbringen. Dies gelang ihr mit einer Weite von 5,08 m hervorragend. Sie holte Gold für den VfL nach Hause! (VfL/ms)

Volleyball | Volleyballer erreichen 2. Runde im Sachsenpokal

16. Dezember 2018

Mathei(5) Angriff gegen SV Textima

Erfolgreicher Jahresabschluss

Nach einem Jahr Pause traten die VfL-Volleyballer wieder im Sparkassencup an. In der ersten Runde war man in Stolpen zu Gast und wollte in zwei Spielen die 2. Pokalrunde erreichen. Im ersten Spiel gegen den letzjährigen Sachsenpokalsieger, SV Textima Süd, überzeugte man eher durch große kämpferische Leistung als durch spielerischen Glanz und gewann knapp mit 3:2 (-23,26,24,-22,13). In der zweiten Partie, in der es um den Einzug in die nächste Runde ging, traf man auf den Gastgeber SV BG Stolpen, der sich überraschend zuvor gegen den Vertreter der Sachsenklasse West, SV Einheit Borna, mit 3:2 durchgesetzt hatte. In einem fehlerbehafteten Spiel konnte der VfL dennoch seine Routine gegen den Bezirksligisten ausspielen und siegte klar mit 3:0 (18,19,21). Somit überwintern die Volleyballer in der Halbfinalrunde des Sachsenpokals und als Tabellendritter der Sachsenklasse Ost.

Den ganzen Beitrag lesen »

Winterschwimmen | 39. Winterbader-Saison eröffnrt

16. Dezember 2018

Am 25. September 2018 fand das diesjährige Saison-Anbaden statt. Foto: VfL

Traditioneller Eisfasching am 2. Februar 2019 geplant

Die Winterschwimmer des VfL Pirna-Copitz haben am 25. September 2018 die 39. Saison der „Pirnaer Eisbrecher“ eröffnet. Diese kleine Zeremonie fand diesmal in einem Gartenpool in Liebstadt statt. Die Wassertemperatur zeigte sich mit 10°C noch recht angenehm und war eigentlich viel zu warm für diesen mutigen Sport. Dennoch hat es allen Beteiligten riesigen Spaß gemacht. Mit dem traditionellen "Pirnaer Eisfasching" ist ein Saison-Höhepunkt bereits geplant. Er soll diesmal am 2. Februar 2019 stattfinden - und zwar im Natursee in Copitz. Zum ausführlichen Text:

Den ganzen Beitrag lesen »

Volleyball | Volleyball-Damen mit ausgeglichener Bilanz

10. Dezember 2018

VfL-Damen_Saison 2017-18

Sieg und Niederlage im Landkreisduell

Am 3. Spieltag der Bezirksklasse Ost der Damen kam es in Pirna zum ersten Aufeinandertreffen der Aufsteiger vom VfL mit dem ESV Lok Pirna und der Königsteiner VG. Trotz Personalproblemen, es standen lediglich 7 Spielerinnen zur Verfügung, zeigte man im ersten Spiel gegen den ESV Lok Pirna die bisher wohl beste Saisonleistung und konnte im Stadtderby mit 3:0 (23,18,18) triumphieren. Gegen die Königsteiner VG, die vor wenigen Wochen den Bezirkspokal gewinnen konnten, hatte man trotz guter Phasen im Spiel keine Chance und unterlag mit 0:3 (-17,-21,-12). Mit 3 Siegen aus 6 Spielen belegt man aktuell den 4. Tabellenplatz und kann beruhigt in den Jahreswechsel gehen, bevor im neuen Jahr die nächsten Punktspiele warten.

Leichtathletik | VfL-Herbstsportfest erneut ein voller Erfolg

28. September 2018

VfL-Sportler Aron im 50-Meter-Lauf. Foto: VfL

Circa 140 Sportler erleben tollen Wettkampftag in Pirna

Beim diesjährigen VfL-Herbstsportfest der Leichtathleten am 22. September 2018 wuchsen die Organisatoren über sich hinaus. Mit einem neuen Team im Wettkampfbüro, das mit ausreichend Technik und Personal für eine professionelle und zügige Abwicklung sorgte, verlief die Durchführung des Wettkampfes besser denn je. Die knapp 140 Startern aus acht sächsischen Vereinen konnten alle Disziplinen zeitplangerecht absolvieren. Auch die Siegerehrungen liefen zeitnah zum Wettkampfende über die Bühne. Der VfL hat alle Resultate und Leistungen online aufbereitet und zusammengefasst. Zum ausführlichen Nachbericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

Am 25. Januar, ab 17 Uhr, lädt der VfL zum Lagerfeuer-Abend ein. Grafik: VfL/rz ×