Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • Mit der Kampagne &quotSo geht Sächsisch." unterstützt der Freistaat Sachsen unter anderem den VfL Pirna-Copitz.

Willkommen beim VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Sport ist unsere Leidenschaft // Kurzprofil

img_9 Leidenschaftlich schob sich der VfL in den Dynamo-Strafraum. Foto: Marko Förster Abteilungsmeisterschaft018  VOL02

Unser Klub steht für leistungsorientierten Breitensport. In den Abteilungen sorgen ausgebildete Fachübungsleiter für eine zielorientierte Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sportlicher Ehrgeiz und einzigartige Umfeldbedingungen prägen das Profil des VfL Pirna-Copitz!

Sportartenvielfalt, generationsübergreifende Angebote und individuelle Jugendförderung! Ein Klub, ein Motto: Sport ist unsere Leidenschaft.

Klub | Pirna-TV berichtet von VfL-Heimspielen

29. September 2022

Starke Medien-Zusammenarbeit: Pirna-TV begleitet aktuell jedes Landesliga-Heimspiel des VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

Ostsächsische Sparkasse Dresden ermöglicht Kooperation

Große Bühne für den VfL Pirna-Copitz! Zum zweiten Mal in der 115-jährigen Vereinsgeschichte werden möglichst viele Heimpartien der Fußball-Landesliga-Mannschaft in einer Spielzusammenfassung bei Pirna-TV übertragen. Tore, Chancen, Aufreger und die Stimmen zum Spiel – Pirna-TV bereitet die VfL-Heimspiele 2022/2023 quasi in „Sportschau-Qualität“ auf. Ausgestrahlt werden die Highlights meistens montags nach dem Heimspiel – und zwar auf der Website von Pirna-TV, auf dem YouTube-Kanal von Pirna-TV und auf der Facebook-Präsenz von Pirna-TV. Darüber hinaus wird der VfL die Heimspiel-Zusammenfassungen auf seinen Plattformen teilen. Die Kooperation kam durch die Unterstützung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden zustande. Alle Infos, alle Zitate:

Den ganzen Beitrag lesen »

Fussball | Heinisch und Bandulewitz übernehmen VfL-Traineramt

27. September 2022

Das VfL-Trainerteam: André Heinisch (Mi.) fungiert als Chefcoach, Heiko Bandulewitz (re.) ist sein Co-Trainer und Tino Schutz (li.) arbeitet als Torwartcoach. Foto: VfL/nd

Kessler bat aus persönlichen Gründen um Vertragsauflösung

Der VfL Pirna-Copitz hat kurzfristig einen personellen Wechsel vornehmen müssen. Das Traineramt der ersten Fußball-Männermannschaft in der Landesliga Sachsen übernehmen André Heinisch als Cheftrainer und Heiko Bandulewitz als Co-Trainer mit sofortiger Wirkung. Der bisherige VfL-Coach Nico Kessler, der erst zum 1. Juli 2022 die Aufgabe angetreten hatte, bat aus persönlichen Gründen um Auflösung seines bestehenden Vertrages. Alle Infos, alle Hintergründe:

Den ganzen Beitrag lesen »

Fussball | Kein Sachsenpokal-Spiel in Pirna

21. September 2022

Fußball leben und lieben - das gilt im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion. Foto: Marko Förster

Partie zwischen Wurzen und Dynamo findet in Dresden statt

Der VfL Pirna-Copitz wird am Wochenende kein Austragungsort eines Sachsenpokal-Spiels sein. Die Partie zwischen dem Siebtligisten ATSV Frisch auf Wurzen und dem Drittligisten SG Dynamo Dresden, die aufgrund von Sicherheitsbedenken aus dem Leipziger in den Dresdner Raum verlegt werden musste, sollte nach Aussage des Sächsischen Fußball-Verbandes erst im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion stattfinden. Nun hat sich jedoch kurzfristig ergeben, dass auch das "Jägerpark-Stadion" des SC Borea Dresden zur Verfügung steht. Somit wird die Begegnung am Samstag, den 24. September 2022, 16 Uhr, in der Landeshauptstadt ausgetragen. Der VfL Pirna-Copitz bittet darum, von Ticketanfragen im Verein abzusehen und stattdessen den offiziellen Ticketverkauf der SGD zu nutzen. (VfL/rz)

Winterschwimmen | Zum Saisonauftakt: Ein kleiner Blick zurück

18. September 2022

Die Pirnaer Eisbrecher verabschiedeten das Jahr 2021 standesgemäß. Foto: VfL/rr

Pirnaer Eisbrecher haben Coronavirus-Pandemie getrotzt

Am Beginn der neuen Saison sei ein kleiner Rückblick gestattet, denn die Jahre 2021 und auch 2022 waren nicht einfach. Das Coronavirus hat fast alle Termine, Bedingungen und Vorhaben - besonders die Zusammenarbeit mit anderen Gruppen - vor völlig neue Bedingungen gestellt und große Schwierigkeiten gebracht. Die VfL-Sauna stand lange Zeit nicht zur Verfügung, das VfL-Sporthaus konnte nicht als Umkleide genutzt werden, das Abstandsproblem galt eigentlich auch am See. Es gab eine Maskenpflicht und natürlich hatten wir auch Angst vor einer gegenseitigen Ansteckung. Aber besonders für uns „Alte“ bestand ohne unsere Treffen die Gefahr der Vereinsamung, unsere Gemeinsamkeit einzubüßen und auch die Angst, dass das Winterschwimmen in Pirna nach 42 Jahren ganz verloren geht. Dem haben wir getrotzt! Wie wir das gemacht haben? Das steht hier:

Den ganzen Beitrag lesen »

Klub | VfL macht bei "So geht Sächsisch." mit

14. September 2022

Die Sportanlage des VfL Pirna-Copitz aus der Luftperspektive.

Sportvereine erfüllen bedeutende soziale Funktion

Der VfL Pirna-Copitz macht bei „So geht Sächsisch.“ mit. Im Rahmen der Dachkampagne des Freistaates Sachsen werden unter anderem sächsische Sportvereine für ihren bisherigen und zukünftigen Einsatz für das Gemeinwohl gewürdigt und unterstützt. Der VfL erhält unter anderem eine Förderung für die Mitgliedergewinnung und -bindung. Alle Infos und ein Zitat des VfL-Vorsitzenden Stefan Bohne:

Den ganzen Beitrag lesen »

Winterschwimmen | Termine der neuen Saison 2022/2023

3. September 2022

Eisbaden am Natursee: Am 8. Januar 2022 gab es sogar Schnee. Foto: VfL/rr

Kalte Vergnügen: Pirnaer Eisbrecher legen wieder los

Die Pirnaer Eisbrecher legen wieder los. In der Saison 2022/2023 sind verschiedene Termine geplant, die - Änderungen vorbehalten - momentan wie folgt fixiert sind:

  • 20. September 2022, 17 Uhr: Start in die neue Saison in der VfL-Sauna
  • 24. September 2022, 10 Uhr: An-Baden mit Fass-Sauna und Feier
  • ab 27. September 2022: normales Training
  • 29. September bis 1. Oktober 2022: Fahrt zum An-Baden nach Österreich (Seeham am Obertruner See)
  • Oktober bis Dezember 2022: diverse Geburtstagsfeiern
  • 31. Dezember 2022 oder 1. Januar 2023: Silvester- oder Neujahrsbaden
  • 12. Februar 2023: Einladung zum 80. Geburtstag
  • 26. April oder 3. Mai 2023: Ab-Baden

Die Pirnaer Eisbrecher freuen sich auf Teilnehmer, Gäste und Unterstützer.

Leichtathletik | 4x Edelmetall für VFL Leichtathleten zu Landesmeisterschaften

29. August 2022

Die VFL Seniorinnen holten bei den Sächsischen Meisterschaften im Pirnaer Kohlbergstadion vier Medaillen.

Steffi Schöler siegte mit Saisonbestleistung, 32,90 m, im Speerwurf der W45. Den Sieg im Hochsprung sicherte sie sich ebenfalls.

Claudia Trache und Mandy Schneider erkämpften sich weitere Medaillen für den VFL.

Claudia warf den Discus in der W45 zu Silber.

Mandy sprang im Weitsprung mit 3 cm Rückstand zur Erstplatzierten ebenfalls zu Silber.

Alle Ergebnisse finden Sie hier: https://ladv.de/ergebnisse/67763/Offene-Landesmeisterschaft-Senioren--Seniorinnen-Ergebnisliste-Pirna-2022.htm

MS

Leichtathletik | Medaillenregen zu Kreis- Kinder- und Jugendspielen

4. Juli 2022

4 x 75 m MJU14

Jährlich finden im Freitaler Stadion des Friedens die Kreis- Kinder- und Jugendspiele statt. Am 2. Juli war es wieder so weit. Der VFL reiste mit 24 Athleten an und konnte reichlich Edelmetall mit nach Copitz bringen.

13 x erreichten die VFLer den obersten Podestplatz, 9 x gewannen sie Silber und 11 x Bronze. Erfolgreichste Athleten waren Luca Janich in der M10 mit 3 x Gold (50 m, Weitsprung, Ballwurf) und 1 x Silber (800 m) sowie Aron Schneider MJU18 mit 3 Goldmedaillen (100 m, Weitsprung und 4 x 100 m mit Tony Bui Hoang, Marvin Grafe und Niklas Sickenberger). Die Staffel der MJU14 mit Robin Schneider, Jason Gerischer, Benno Grützner und Finn Janich sprintete über die 4 x 75 m ebenfalls zu Gold.

Julius Daßler holte im Weitsprung der MJU20 die Goldmedaille. Finn Janich gewann in der MJU 14 das Kugelstoßen und den Speerwurf. Benno Grützner und Jason Gerischer gewannen in der selben Altersklasse jeweils einen kompletten Medaillensatz.

Alle Athleten haben an diesem Tag einen wunderbaren Wettkampf abgelegt und super Ergebnisse erzielt. Auch unsere jüngsten Athleten in der U10 und U12 gewannen Edelmetall. Selma Entrich holte Silber im Ballwurf, Karolina Richter Bronze im Weitsprung, Annika Sickenberger Silber im Ballwurf und Johanna Pfeifer gleich 3 x Bronze (50 m, Weit, Ball).

Die Mädels der U14 gewannen zwei Bronzemedaillen. Giada Di Cristo über 800 m und Linnea Schöler im Kugelstoßen.

Anne Peters WJU16 sprang im Weitsprung zu Bronze und lief über die 800 m ebenfalls auf Rang drei. Marvin Grafe MJU16 warf den Speer auf den Bronzerang.

In der WJU18 gewann Charlotte Hörnig Silber im Weitsprung. Niklas Sickenberger gewann in der MJU18 Silber über 100 m und im Weitsprung.

Wir wünschen nun allen Athleten und deren Familien schöne Sommerferien, erholsame Urlaube und Gesundheit! Euer VFL Trainerteam

Alle Ergebnisse finden Sie unter folgendem Link:                                                                                                                                                                                                   https://ladv.de/ergebnisse/66380/Sparkassen-Kinder-und-Jugend-Sportspiele-Kreismeisterschaft-Ergebnisliste-Freital-2022.htm

MS

Heimspiel im Willy-Tröger-Stadion: Der VfL empfängt Glauchau am 1. Oktober, 15 Uhr. Grafik: VfL/rz ×