Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • Offizieller VfL-Ausrüster: 11teamsports - der führende Onlineshop Europas im Fußball- und Teamsportsegment.
  • Mit der Kampagne &quotSo geht Sächsisch." unterstützt der Freistaat Sachsen unter anderem den VfL Pirna-Copitz.

Willkommen beim VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Sport ist unsere Leidenschaft // Kurzprofil

img_9 Leidenschaftlich schob sich der VfL in den Dynamo-Strafraum. Foto: Marko Förster Abteilungsmeisterschaft018  VOL02

Unser Klub steht für leistungsorientierten Breitensport. In den Abteilungen sorgen ausgebildete Fachübungsleiter für eine zielorientierte Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sportlicher Ehrgeiz und einzigartige Umfeldbedingungen prägen das Profil des VfL Pirna-Copitz!

Sportartenvielfalt, generationsübergreifende Angebote und individuelle Jugendförderung! Ein Klub, ein Motto: Sport ist unsere Leidenschaft.

Fussball | Dörwald: "Saison verlief bisher fantastisch"

21. Februar 2024

VfL Pirna-Copitz - Fußball ist unsere Leidenschaft. Foto: VfL/rz

"Zweite" voller Vorfreude auf das Lokalderby gegen Aufbau

Näher können zwei Vereine kaum beieinander liegen. Den VfL Pirna-Copitz und den SV Aufbau Pirna-Copitz trennen lediglich zwei Kilometer voneinander (sowie in der Kreisliga-Tabelle nur drei Punkte). Am Samstag, den 24. Februar 2024, kommt es zum Nachbarschafts-Duell: Ab 14 Uhr empfängt die "Zweite" im heimischen Willy-Tröger-Stadion seine Gäste. Der VfL als Tabellenzweiter trifft auf den ungeschlagenen Spitzenreiter. Für das Team von VfL-Trainer Richard "Dö" Dörwald ist das eine ganz besondere Partie - nicht nur wegen der Derby-Atmosphäre. Mit zehn Siegen aus 14 Spielen ist die "Zweite" in dieser Saison wieder zu einer echten Einheit gereift, die Spaß, Zusammenhalt und auch Erfolg verkörpert. Das Spitzenspiel haben sich die Lila-Weißen selbst erarbeitet - und es ist Grund genug für ein Interview mit VfL-Coach Dörwald:

Den ganzen Beitrag lesen »

Fussball | "So auftreten wie in Halbzeit zwei"

20. Februar 2024

Auf, nach vorne! Der VfL Pirna hat auch nach einem Treffer noch viel vor. Foto: Marie Grasse

Fotogalerie und Video vom "Elb-Classico" online

Es war einiges los im Willy-Tröger-Stadion. Es verfolgten nicht nur die rund 100 Zuschauerinnen und Zuschauer gespannt den "Elb-Classico" zwischen dem VfL Pirna-Copitz und dem Radebeuler BC, sondern auch Pirna-TV, Sächsische Zeitung, Dresdner Neueste Nachrichten und die Pirnaer Fotografin Marie Grasse berichteten über den 4:1-Heimsieg zum Auftakt in die Landesliga-Rückrunde. Die Video-Zusammenfassung von Lokalsender Pirna-TV bietet - mit Unterstützung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden - alle Tore und Highlights. Zudem analysieren sowohl VfL-Cheftrainer Jens Wagner als auch VfL-Doppeltorschütze Oscar Haustein und VfL-Offensivwirbler Florian Kärger das Spiel. Die VfL-Protagonisten blicken zudem voraus: Am Samstag, den 24. Februar 2024, ab 14 Uhr, treten die Pirnaer bei der SG Taucha an - und möchten auch gegen den Meisterschafts-Aspiranten überzeugen. Zum Video und zur Bildergalerie:

Den ganzen Beitrag lesen »

Klub | VfL kann „Verein des Jahres“ werden

5. Februar 2024

Die Sportanlage des VfL Pirna-Copitz aus der Luftperspektive.

Publikums-Abstimmung noch bis 29. Februar 2024 möglich

Wird der VfL Pirna-Copitz etwa „Verein des Jahres“? Beim Publikumspreis haben die Lila-Weißen die erste Hürde genommen und gehören zu den nominierten sächsischen Vereinen. Nun entscheidet die Anzahl der abgegebenen Publikumsstimmen, wer sich den Titel schnappt. Bei dem von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden initiierten Wettbewerb ist eine Stimmabgabe noch bis 29. Februar 2024 online möglich. Pro Person kann in diesem Zeitraum eine Stimme abgegeben werden. Dem Gewinner winken bis zu 3.000 Euro für die Vereinskasse. Neben dem Publikumspreis vergibt eine Fachjury weitere Auszeichnungen in den Kategorien „Kultur“, „Sport“, „Soziales“, „Umwelt“ und „99Funken“. Wie die Online-Abstimmung abläuft:

Den ganzen Beitrag lesen »

Leichtathletik | Silber bei Mitteldeutscher Meisterschaft

4. Februar 2024

Erfolgreich in der VfL-Leichtathletik zu Hause: Aron Schneider aus Pirna. Foto: Facebook/SZ Pirna

Aron Schneider trotzt gekürzter Anlaufspur nervenstark

Am 3. Februar 2024 wurde die Leichtathletik-Halle in Erfurt für die Leichtathleten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zum Anlaufpunkt für die Mitteldeutschen Meisterschaften. Dreispringer Aron Schneider (erstes Jahr U20) stellte sich der starken Konkurrenz mit dem Deutschen Meister Steven Freund. Mit Betreten der Anlage setzte bei den Springern jedoch Ernüchterung ein: Nach 27 m Anlauflänge stand die Stabhochsprunganlage mitten in der Anlaufbahn für die Dreispringer. Bei einer Anlauflänge von 38 m fehlt hier doch einiges an Geschwindigkeit. Der Veranstalter hatte dazu leider keine Erklärung. Somit blieben die Athleten leider deutlich unter ihren bisher gezeigten Leistungen. Aron wurde mit 13,10 m Mitteldeutscher Vizemeister. Der Fokus liegt nun auf der Vorbereitung für die Deutschen Jugendmeisterschaften am 24. Februar 2024 in Dortmund, für die Aron die Norm erreicht hatte. Dort wird es hoffenlich keine Hindernisse im Anlauf geben und die Dreispringer können aus vollem Anlauf ihre Sprünge meistern. (VfL/ms)

Juniorklub | VfL-JuniorKlub erhält neue Sportoutfits

30. Januar 2024

Neue Trikots für den VfL-JuniorKlub - dank einer Spende der Ostsächsischen Sparkasse Dresden. Foto: VfL

Sparkasse unterstützt lila-weißen Nachwuchs mit Spende

Erst im Oktober 2023 hatte der VfL Pirna-Copitz sein Angebot rund um den beliebten JuniorKlub erweitert und eine zweite Sportgruppe eröffnet. Nun gibt’s erneut schöne Nachrichten von den jüngsten Sportlerinnen und Sportlern des Vereins: Die Ostsächsische Sparkasse Dresden unterstütz den VfL-JuniorKlub mit einer Spendenleistung und stellt für alle Kinder neue Sportoutfits zur Verfügung. In lila-weißen Shirts rennen, springen und dribbeln die Kleinsten nun einheitlich durch die Sporthalle und haben gemeinsam viel Freude. Der VfL-JuniorKlub existiert seit 2013 und richtet sich an alle Kinder im Alter von vier bis sieben Jahre. Es werden spielerische Aktivitäten aus verschiedenen Sportarten aufgegriffen sowie die motorischen und koordinativen Fähigkeiten geschult. Die Übergabe der neuen Sportoutfits fand durch VfL-Geschäftsführer Rico Martin und Tino Neumann, Trainer des VfL-JuniorKlubs, statt. Alle Infos und Fotos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Leichtathletik | VfL-Dreispringer gewinnen Gold und Silber

24. Januar 2024

Aron im Step

Schneider schafft zudem Norm für Deutsche Meisterschaft

Am Wochenende des 20./21. Januars 2024 wurden im Chemnitzer Sportforum die Sächsischen Meisterschaften unter dem Hallendach für die Erwachsenen und Jugendlichen ausgetragen. Für den VfL Pirna-Copitz gingen die beiden Dreispringer Benno Grützner (M15) und Aron Schneider (MJU20) an den Start - und das mit tollem Erfolg: Benno erreichte mit einer neuen Bestleistung den zweiten Platz, Aron konnte sogar gewinnen und schaffte zudem die Norm für die Deutschen Hallenmeisterschaften am 24. Februar 2024 in Dortmund. Zum ausführlichen Bericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

Volleyball | Copitzer festigen Platz 2

22. Januar 2024

bild

von Stefan Pfeiffer

Im letzten Heimspiel der Hauptrunde empfingen der VfL Pirna-Copitz 07 den Tabellenführer Blau-Weiß Hoyerswerda und Verfolger SV Viktoria Räckelwitz 92. Während sich die Volleyballfreunde schon sicher für die Playoffs qualifiziert hatten, brauchte der Gastgeber mindestens vier Punkte aus beiden Spielen. Mit vollem Kaders und guter Vorbereitung inklusive Testspiel über den Jahreswechsel sah Trainer Dirk Hufnagl eine zunächst sicher agierende Mannschaft. Vor allem im Block und der Feldabwehr war man diesmal besser positioniert, so dass die Revanche für die Niederlage im Hinspiel greifbar war.

Den ganzen Beitrag lesen »

Klub | Schöner und geselliger Lagerfeuer-Abend

22. Januar 2024

Schön und gesellig: Der Lagerfeuer-Abend des VfL Pirna-Copitz im Willy-Tröger-Stadion. Foto: VfL

Etwa 70 Gäste kamen ins Willy-Tröger-Stadion

Das Ambiente passte. Kalte Temperaturen, ein teils vom Schnee bedeckter Boden - und dazu ein loderndes, wärmendes Lagerfeuer. Etwa 70 Besucherinnen und Besucher kamen am Freitagabend beim VfL-Lagerfeuer-Abend zusammen und begrüßten somit gemeinsam das Sportjahr 2024. Der VfL Pirna-Copitz freute sich über den geselligen und schönen Abend, der zum Austausch untereinander beitrug. Ein herzlicher Dank gilt allen Personen und Familien, die ihre Weihnachtsbäume und -kränze beim VfL abgaben und somit zu einem großen Lagerfeuer beitrugen, sowie allen Helferinnen und Helfern. (VfL/rz)

Volleyball | Gelungener Start ins neue Jahr – keine Überraschung beim Heimspieltag

15. Januar 2024

vfl

von Sven Knauer

Zum ersten Punktspiel des neuen Jahres in der KK – Sächsische Schweiz Osterzgebirge der Herren empfingen die Volleyballer der II. Mannschaft Pirna Copitz die 3. Mannschaft aus Königstein und die 2. Vertretung aus Langburkersdorf.

Den ganzen Beitrag lesen »

Winterschwimmen | Rückblick auf das Silvester-Abbaden

31. Dezember 2023

Idyllisch, aber auch mit kühlem Wind: das Silvester-Abbaden 2023/2024. Foto: VfL/privat

Pirnaer Eisbrecher würden sich über Nachwuchs freuen

Wie seit vielen Jahren üblich, gab es ein gemeinsames "Jahresabbaden" von Eisbrechern und Eisfüchsen. Traditionell traffen sich die Dresdner und die Pirnaer Winterschwimmer am Pratzschwitzer See am Silvestertag. So feiern die Sportfreunde den letzten Tag des Jahres. Das galt auch für den 31. Dezember 2023 Silvester-Abbaden. Etwa 30 Sportfreunde hatten sich am See getroffen. Ein Grill, etwas zum Trinken und zum Essen waren organisiert. Nur das Wetter spielte nicht mit, denn ein eiskalter Wind fegte über die Wasseroberfläche. Das Thermometer im Wasser zeigte 5,3 Grad Celsius, was für Eisbader eigentlich kein Problem ist, aber kalter Wind lässt das „Glücksgefühl Winterschwimmen“ immer deutlich abkühlen. Die Eisbader sind gut abgehärtet und nach einem heißen Glühwein stiegen alle mit einem Lächeln in den See. Zur Belohnung gab es wieder Glühwein und eine heiße Bratwurst.

Schade ist, dass die Gruppe der Pirnaer Eisbrecher immer kleiner wird, die Eisbrechen waren beim letzten Baden 2023 nur noch mit sieben Mitgliedern vertreten. Deshalb nochmals der Aufruf an alle Mutigen: Wer Mut, Lust und Zeit hat sowie Sauna liebt, ist bei den Pirnaern Eisbrecher genau richtig.

Zur Bildergalerie:

Den ganzen Beitrag lesen »

Winterschwimmen | In die neue Saison 2023/2024 gestartet

5. November 2023

Die Pirnaer Eisbrecher vor dem Gang ins Wasser. Foto: VfL/rr

Aktuelle Informationen der Pirnaer Eisbrecher

Auf ein Neues! Traditionsgemäß im September starten die Eisbrecher in eine neue Saison. Das war auch in diesem Jahr so, aber ungewöhnlich. Noch nie hatten wir Ende September eine Wassertemperatur von 20 Grad Celsius. Das hat wahrlich nichts mit "Eisbaden" zu tun. Trotzdem sind alle Mitglieder pünktlich am 19. September 2023 - auch gemäß der Tradition - mit einem Schluck Sekt um 17.30 Uhr im NEZ in den Natursee gesprungen. Außerdem: Ausflug nach Waren, Winterschwimmen zum Jahreswechsel und neue Informationen zu einem möglichen 42. Winterbaden in Pirna - alle Neuigkeiten werden im Artikel zusammengefasst:

Den ganzen Beitrag lesen »

Juniorklub | VfL erweitert JuniorKlub-Angebot

16. Oktober 2023

img_2

Kinder können motorische Fähigkeiten verfeinern

Der VfL Pirna-Copitz baut sein Angebot rund um den beliebten JuniorKlub aus. Ab dem 31. Oktober 2023 wird in zwei Gruppen trainiert – stets dienstags von 16.30 bis 17.15 Uhr sowie von 17.15 bis 18.00 Uhr. Dadurch ermöglicht der VfL, dass ab sofort neue Kinder in den VfL-JuniorKlub aufgenommen werden und Anmeldungen wieder eingereicht werden können. Es stehen zehn bis maximal 15 Plätze zur Verfügung. Die Anmeldung ist via E-Mail (junior.klub@vfl-pirna-copitz.de) an die VfL-Geschäftsstelle zu senden, auf der VfL-Website kann zudem der Aufnahmeantrag für den VfL-JuniorKlub heruntergeladen und der E-Mail beigefügt werden. Das Team der VfL-Geschäftsstelle steht selbstverständlich auch bei Rückfragen gerne zur Verfügung. Alle Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Gerätturnen | Schauturnen mit besonders emotionalem Moment

3. Juli 2023

Danke für ein riesiges Engagement! VfL-Geschäftsführer Rico Martin überreicht Jana Albrecht die VfL-Ehrennadel in Silber. Foto: VfL/rm

Jana Albrecht mit VfL-Ehrennadel in Silber ausgezeichnet

Von Konzentration und Körperbeherrschung über Motorik und Koordination bis hin zu Beweglichkeit. Die Abteilung Gerätturnen des VfL Pirna-Copitz hat am Mittwoch, den 28. Juni 2023, ihr Schauturnen veranstaltet. Eltern, Freunde, Unterstützer und Interessierte sahen beeindruckende Leistungen am Boden und an den Geräten. Die jungen VfL-Turnerinnen und -Turnier sind mit viel Freude dabei. Emotional und rührend wurde es, als VfL-Geschäftsführer Rico Martin die VfL-Ehrennadel in Silber an Jana Albrecht überreichte. Die Ehrenamtliche hatte die VfL-Abteilung Gerätturnen neu aufgebaut und eine hervorragende Entwicklung eingeleitet. Nun muss sie aus beruflichen Gründen kürzertreten und sich als VfL-Übungsleiterin zurücknehmen. Der VfL sagt auch nochmal an dieser Stelle herzlichen Dank für das großartige Engagement und die Gestaltung der VfL-Abteilung Gerätturnen, die nun schwerpunktmäßig von Maren Theis fortgeführt wird. Zur Bildergalerie:

Den ganzen Beitrag lesen »

Publikumspreis beim &quotVerein des Jahres": Bis 29. Februar 2024 kann noch für den VfL Pirna abgestimmt werden. Grafik: VfL/rz ×