Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Willkommen beim VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Sport ist unsere Leidenschaft // Kurzprofil

img_9 Leidenschaftlich schob sich der VfL in den Dynamo-Strafraum. Foto: Marko Förster Abteilungsmeisterschaft018  VOL02

Unser Klub steht für leistungsorientierten Breitensport. In den Abteilungen sorgen ausgebildete Fachübungsleiter für eine zielorientierte Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sportlicher Ehrgeiz und einzigartige Umfeldbedingungen prägen das Profil des VfL Pirna-Copitz!

Sportartenvielfalt, generationsübergreifende Angebote und individuelle Jugendförderung! Ein Klub, ein Motto: Sport ist unsere Leidenschaft.

Fussball | 2:2! VfL rettet Punkt in letzter Sekunde

18. November 2019

Schirmt den Ball vor seinem Gegner ab: VfL-Spieler Kay Weska. Foto: www.denistrapp.de

Pirna beweist im Heimspiel gegen Riesa viel Moral

Rückschlag für den VfL Pirna-Copitz. Im Landesliga-Heimspiel gegen die BSG Stahl Riesa kam das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle nicht über ein 2:2 hinaus. Der VfL wurde direkt zu Beginn überrascht und lag nach drei Minuten zurück, unmittelbar nach der Pause erhöhten die Gäste sogar auf 0:2. Doch die Pirnaer gaben nicht auf, sondern kämpften sich mit viel Moral zurück. Kay Weska (68. Minute, Foto) und Kai Kemter (93. Minute) bescherten den verdienten Ausgleich. Doch zu sehr konnte sich der VfL darüber nicht freuen, war die Erwartungshaltung vor der Partie schließlich eine andere. Nach dem 2:2-Remis sind die Pirnaer zwar nun schon seit sechs Partien unbesiegt, verpassen allerdings zum zweiten Mal in Folge einen "Dreier" und bleiben im oberen Tabellen-Mittelfeld. (VfL/rz)

Volleyball | Volleyball-Herren verteidigen Tabellenführung

18. November 2019

VfL-Hoywoy_Punkt! Jubel!

Knapper Auswärtssieg in Hoyerswerda

Am fünften Spieltag ging es für den VfL Pirna-Copitz 07 zu den Volleyballfreunden nach Hoyerswerda. Nach der Verletzung von Christoph Zierold konnte Daniel Graubner im Außenangriff reaktiviert werden. Ansonsten war Kapitän Stefan Pfeiffer nach dem notfallmäßigen Einsatz im letzten Heimspiel wieder vollständig genesen. Trotzdem gab es mit acht Spielern nur eine Wechseloption im Mittelblock.

Den ganzen Beitrag lesen »

Fussball | VfL empfängt Riesa zum Traditions-Duell

14. November 2019

Fernschuss-Spezialist: VfL-Spieler Florian Glöß zieht aus der zweiten Reihe ab. Foto: www.denistrapp.de

Pirna peilt am Samstag, 14 Uhr, den vierten Heimsieg an

Zwei Landesliga-Urgesteine im direkten Vergleich. Am Samstag, den 16. November, 14 Uhr, empfängt der VfL Pirna-Copitz die BSG Stahl Riesa zum Heimspiel im Willy-Tröger-Stadion. Bereits 16-mal trafen die beiden Klubs in Sachsens höchster Spielklasse aufeinander: Sechsmal siegte der VfL Pirna, achtmal jubelten die Stahlstädter und zwei Partien endeten remis. In der aktuellen Saison sind die Vorzeichen deutlicher: Pirna möchte den Kontakt zur Spitzengruppe herstellen, Riesa kämpft dagegen gegen den Abstieg. Wer setzt sich am Samstag im Willy-Tröger-Stadion durch? Der Vorbericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

Volleyball | Pirnaer Volleyballdamen mit erfolgreichem Saisonstart

11. November 2019

Damen BK-O Saison 2018-19

2 Siege zum Auftakt

Zum Auftakt der Saison der Bezirksklasse Ost Damen konnten die VfL-Damen mit 2 Siegen glänzen. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber Post SV Dresden IV. merkte man die holprige Vorbereitung und die Unsicherheit in der Mannschaft. Erst nach 0:2-Satzrückstand konnte sich der VfL steigern und das Spiel noch mit 3:2 (-22,-21,21,22,16) gewinnen. In der zweiten Begegnung gegen den SV Motor Mickten III. dominierten die Pirnaer Damen fast das ganze spiel über und gewannen klar mit 3:0 (12,11,20). Mit 5 Punkten starten die VfL-Volleyballerinnen somit als Tabellendritter in die Saison.

Winterschwimmen | Winterschwimmer werden 40 Jahre alt

25. Oktober 2019

Eisiges Vergnügen: das Winterbaden 2019 des VfL Pirna. Foto: VfL

In Eisbader-Saison 2019/2020 steht besonderes Jubiläum bevor

Die neue Eisbader-Saison ab September 2019 wird eine ganz besondere. Die „Pirnaer Eisbrecher“ feiern in dieser Zeit ihr 40-jähriges Bestehen. 1980 wurde durch die eingetragene Mitgliedschaft von drei Eisbadern im Sportklub „Wismut Pirna-Copitz“ die Sektion Winterschwimmen offiziell gegründet. Seit dem damaligen Jahr gibt es in Pirna das organisierte Winterschwimmen, in den vergangenen Jahren bekannt durch den „Eisfasching im NEZ“ im Februar. Dieses Jubiläum werden die VfL-Winterschwimmer mit vielen Gästen feiern. Das Besondere an dieser Zahl ist auch eine besondere Leistung - es wird dann auch das 40. Winterschwimmer-Treffen in Pirna gefeiert werden können. Die Festtage finden Anfang Februar 2020 statt. Der Beginn für die deutschen Winterschwimmer wird am 7. Februar 2020 der Wandertag durch die Sächsische Schweiz und der gemeinsame Abend im „Brauhaus Gießer“ sein. Der große Eisfasching findet anschließend am 8. Februar 2020 im Natursee Copitz (NEZ) statt. Dazu laden die VfL-Eisbader heute schon Zuschauer und Mutige ein. (VfL/Rolf Reichel)

Klub | VfL sucht eine(n) Küchenchef(in)

23. Oktober 2019

Das Vereinsgebäude - mit Geschäftsstelle, Casino und Sauna. Foto: VfL/rz

Bewerbungsabgabe noch bis 30. November 2019 möglich

Der VfL Pirna-Copitz sucht eine(n) Küchenchef(in) für seine VfL-Klubgaststätte. Der mit mehr als 1.100 Mitgliedern größte Sportklub im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bietet die Einstellung ab 1. Januar 2020 an. Der VfL garantiert ein interessantes Arbeitsumfeld mit einer abwechslungsreichen Tätigkeit sowie ein gutes Arbeitsklima in einem kleinen, familiären Team. Neben der kulinarischen Betreibung des VfL-Gaststättenbetriebes, der Versorgung der Gäste, Zuschauer und Sporttreibenden des Klubs gehören ebenfalls die gastronomische Bewirtung der klubeigenen Sauna, der VfL-Sportveranstaltungen sowie die Verpflegung diverser externer Feierlichkeiten zum Aufgabengebiet. Zur Ausschreibung:

Den ganzen Beitrag lesen »

Klub | Sportsbar: Neue(r) Betreiber(in) gesucht

22. Oktober 2019

Gemütlich, sportlich und beliebt: Das Klubcasino des VfL Pirna-Copitz 07. Foto: VfL/rz

Ab sofort für Pachtbeginn ab 1. Januar 2020 bewerben

Der VfL Pirna-Copitz sucht eine(n) neue(n) Betreiber(in) für seine VfL-Sportsbar. Der mit mehr als 1.100 Mitgliedern größte Sportklub im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bietet ein Engagement ab 1. Januar 2020 an. Der neue Pächter bzw. die neue Pächterin ist für die gesamte Bewirtung der VfL-Klubgaststätte zuständig. Insgesamt stehen circa 140 Quadratmeter Gastraum mit Küche zur Verfügung. Die VfL-Klubgaststätte bietet zudem die Möglichkeit, vielfältige Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen durchzuführen. Darüber hinaus hat der neue Betreiber bzw. die neue Betreiberin ein Mitnutzungsrecht für zusätzliche Räumlichkeiten – wie den VfL-Tanzsaal und das klubeigene VfL-Festzelt mit circa 54 Quadratmeter. Zur Ausschreibung:

Den ganzen Beitrag lesen »

Leichtathletik | VfL-Herbstsportfest erfolgreich durchgeführt

22. September 2019

Startschuss! Der VfL steht für Leidenschaft im Sport.

130 Teilnehmer mit viel Freude und tollen Leistungen dabei

Am 14. September 2019 wurde das Willy-Tröger-Stadion wieder zum Austragungsort des diesjährigen Herbstsportfestes der Leichtathleten. Mit 130 Kindern und Jugendlichen, die in Sprint, Lauf, Sprung und Wurf um die Medaillen und gute Leistungen kämpften, hatte der Klub eine gute Beteiligung. Die zahlreichen Kampfrichter und Helfer gaben ihr Bestes, um den Wettkampf zeitplangemäß sowie sportlerfreundlich zu gestalten. Der VfL dankt allen Beteiligten, die zum erfolgreichen Durchführen des Wettkampfes beigetragen haben. Jeder Einzelne - egal ob an den Wettkampfstätten, im Verkauf, im Orgbüro, Im Sprecherturm oder hinter den Kulissen - hat sein Bestes gegeben und so zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen. Auch die sportlichen Leistungen können sich sehen lassen: Zum Ende der Freiluft-Saison konnten noch zahlreiche persönliche Bestleistungen aufgestellt werden. Unter anderem wurde der Weitsprung in der MJU14 zum "Kampf um jeden Zentimeter" der Gold- und Silbermedaillengewinner - sowohl der Sieger Fritz Völkel (5,03 m) als auch der Zweitplatzierte Aron Schneider (4,96 m) steigerten zum Saisonende Ihre Leistungen noch einmal deutlich. Die komplette Ergebnisliste aller Wettkämpfe und Disziplinen ist online abrufbar. Am 18. April 2020 gibt es mit dem VfL-Bambinisportfest die nächste Auflage der Leichtathletikwettkämpfe in Pirna. (VfL/ms)

Leichtathletik | Aron Schneider vertritt Sachsen

14. September 2019

Leichtathletik

Ländervergleich mit Teilnehmer des VfL Pirna

Über die Landesgrenzen hinaus erfolgreich. Am 7. September 2019 fand in Thüringen der Ländervergleich zwischen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in Leuna statt. Der Pirnaer Leichtathlet Aron Schneider konnte sich mit seiner 800-Meter-Leistung bei der Sächsischen Meisterschaften für diesen Wettkampf qualifizieren. In Leuna konnte er nochmals seine Bestleistung aus dieser Saison steigern und lief die zwei Stadionrunden in 2:23,48 Minuten. Insgesamt kam die sächsische Mannschaft auf Platz zwei. Der VfL gratuliert Aron zu diesem Erfolg und wünscht ihm weiterhin alles Gute. (VfL/ms)

Gerätturnen | VfL Pirna verfeinert Trainingszeiten

12. März 2019

Beim VfL Pirna-Copitz wird fleißig und mit Spaß trainiert.

Abteilung trainiert regelmäßig dreimal pro Woche

Der VfL Pirna-Copitz hat die Trainingszeiten in seiner Gerätturnen-Abteilung verfeinert. Ab sofort üben die Kinder und Jugendlichen dreimal pro Woche - montags, mittwochs und freitags - zu folgenden Zeiten:

  • Montag: 16.30 bis 18.00 Uhr (Halle Berufsschulzentrum Pirna-Copitz)
  • Mittwoch: 16.30 bis 18.00 Uhr (Halle Schiller-Gymnasium Pirna)
  • Freitag: 16.30 bis 18.00 Uhr (Halle Goethe-Oberschule Pirna)

Die Kinder und Jugendlichen werden beim VfL Pirna in verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt, um eine optimale Förderung und Betreuung zu gewährleisten. (VfL/rz)

Der VfL Pirna lädt am 13. Dezember zum VfL-Wichtelmarkt auf sein Vereinsgelände ein. Grafik: VfL ×