Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Willkommen beim VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Sport ist unsere Leidenschaft // Kurzprofil

img_9 Leidenschaftlich schob sich der VfL in den Dynamo-Strafraum. Foto: Marko Förster Abteilungsmeisterschaft018  VOL02

Unser Klub steht für leistungsorientierten Breitensport. In den Abteilungen sorgen ausgebildete Fachübungsleiter für eine zielorientierte Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sportlicher Ehrgeiz und einzigartige Umfeldbedingungen prägen das Profil des VfL Pirna-Copitz!

Sportartenvielfalt, generationsübergreifende Angebote und individuelle Jugendförderung! Ein Klub, ein Motto: Sport ist unsere Leidenschaft.

Fussball | Vorbereitung! So plant der VfL Pirna

25. Juli 2016

VfL Pirna-Copitz - Fußball ist unsere Leidenschaft. Foto: VfL/rz

Intensive Sommerphase mit vier Testspielen und Pokalrunde

Kondition, Taktik und Spielphilosophie. Seit dem 12. Juli bereitet sich die erste Männermannschaft des VfL Pirna-Copitz auf die Landesliga-Saison 2016/2017 vor. Nur vier Wochen bleiben VfL-Trainer Nico Däbritz, ehe das erste Pflichtspiel wartet: Am 7. August treten die Pirnaer im Zuge der ersten Runde des Sachsenpokals beim FSV Oppach an. Diese Begegnung muss als Härtetest taugen – denn exakt sechs Tage später folgt der Landesliga-Auftakt bei der BSG Stahl Riesa. Ein intensives Programm. Der VfL wird die Zeit optimal nutzen, um gut vorbereitet in die Saison zu gehen. Die Vorfreude ist groß. Alle Termine:

Den ganzen Beitrag lesen »

Fussball | 5:1! "Erste" mit zweitem Testspiel-Sieg

24. Juli 2016

Aus dem eigenen Nachwuchs in die &quotErste": VfL-Offensivspieler Martin Schmidt. Foto: Marko Förster

Deutliche Leistungssteigerung in zweiter Halbzeit

Zweites Testspiel, zweiter Sieg. Der VfL Pirna-Copitz (Landesliga) hat am Samstag 5:1 gegen den Großenhainer FV (Landesklasse) gewonnen. Vor rund 30 Zuschauern im heimischen Willy-Tröger-Stadion trafen Marius Riedel (2), Martin Schmidt (2), Jan Benes und Erik Weskott. In der ersten Halbzeit agierte der VfL noch etwas zu unentschlossen, mit einem 1:1 ging es in die Pause. Anschließend steigerte sich Pirna und ließ den Ball zeitweise schon sehr gut laufen. Nächster Test: Am Mittwoch, den 27. Juli, 19 Uhr, gegen die A-Junioren der SG Dynamo Dresden (Bundesliga). (VfL/rz)

Klub | VfL Pirna trauert um Horst Sommer

5. Juli 2016

Ehrenpräsident des Klubs ist am 25. Juni 2016 verstorben

Der VfL Pirna-Copitz befindet sich in tiefer Trauer um Horst Sommer. Der Ehrenpräsident des Klubs ist am 25. Juni 2016 verstorben. Sommer wurde 85 Jahre alt. Seine Leistungen und seine Verdienste, sein Wirken und sein Engagement rund um den VfL Pirna werden in unvergesslicher Erinnerung bleiben. Sommer hatte die Geschicke des VfL über Jahrzehnte hinweg mitgeführt und beeinflusst. Er bleibt der VfL-Familie als ein stets herzlicher, arbeitsamer und diplomatischer (Ehren-)Präsident im Gedächtnis. Seiner Familie und seinen Angehörigen spricht der Klub aufrichtiges Beileid aus.

Leichtathletik | So trainiert der VfL in den Sommerferien

22. Juni 2016

Leichtathletik

Kein Training in dritter und vierter Ferienwoche

Die Saison ist für die VfL-Leichtathleten fast beendet und die Schul-Sommerferien stehen vor der Tür. Wie in jedem Jahr gibt es eine kleine, verdiente Trainingspause. In der dritten und vierten Ferienwoche findet kein Leichtathletiktraining statt. Die Trainingszeiten in den Ferienwochen eins, zwei, fünf und sechs sind - wie gewohnt - Montag und Mittwoch (16.30 Uhr) sowie zusätzlich Donnerstag nach Absprache mit VfL-Abteilungsleiterin Mandy Schneider. Das Sommerfest muss aufgrund des kurzen Schuljahres und der nötigen Wettkampfvorbereitung für die Landesmeisterschaften in den August verschoben werden. Nähere Informationen dazu folgen. (VfL/ms)

Volleyball | 3. Volleyballherren holen das Double

21. Juni 2016

3. Herren Saison 2015-16_Jubel

VfLer werden Kreispokalsieger

Die 3. Herrenmannschaft des VfL Pirna-Copitz 07 haben bereits vorletztes Wochenende den Kreispokal im Kreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge gewonnen. Nachdem man kampflos ins Halbfinale eingezogen war, traf man im "Final-4" Turnier in Heidenau im Halbfinale auf die SG Braunsdorf/Kesselsdorf, gegen die man mit einem klaren 3:0 (12,17,10) souverän ins Finale einzog. Dort traf man auf den Ligakonkurrenten SV Langenwolmsdorf. In einem spannenden Spiel konnte der VfL den ersten Satz trotz zwischenzeitlichem Rückstand knapp mit 27:25 gewinnen. Auch in den folgenden Sätzen blieb es spannend, der VfL hatte aber immer zum Satzende den längeren Atem und konnte mit gutem Aufschlagspiel aufwarten. Somit gewannen die Copitzer das Finale mit 3:0 (25,22,22) und haben nach dem Kreismeistertitel auch den Pokal nach Pirna geholt.

Volleyball | Freizeitvolleyballer des VfL mit Podestplatz

21. Juni 2016

Rotweinjunkies Obercarsdorf 2016

Rotweinjunkies werden 3. beim Turnier in Obercarsdorf

Die Rotweinjunkies, die Freizeitvolleyballer des VfL Pirna-Copitz 07, haben am vergangenen Wochenende beim Volleyballturnier anlässlich der Schmiedeberger Sporttage in Obercarsdorf teilgenommen. 11 Mannschaften spielten in 2 Gruppen um den Finaleinzug, die VfL-Volleyballer verloren nur eine Partie, gegen den späteren Turniersieger aus Freital, und spielten als Gruppenzweiter um Platz drei. Diese Spiel konnte das Copitzer Mixed-Team wieder siegreich gestalten und landete damit auf dem Podest. Für den VfL spielten: Susen Findeis, Petra Janzik, Andreas Retsch, Steffen Burghardt, Jens Rülke, Ronny Sick, Uwe Schröter

Leichtathletik | Trotz Gewitter: VfL-Talente holen Medaillen

19. Juni 2016

unsere Staffeljungs

Aron Schneider gewinnt Silber, Vanessa Scherer Doppel-Bronze

Regenschauer, Wolkenbruch und Gewitter. Die Regionalmeisterschaften am 18. Juni 2016 in Zittau wurden für die Leichtathleten des VfL Pirna-Copitz zur Geduldsprobe. Doch die VfL-Talente behielten ihre Nerven, fokussierten sich komplett auf ihre Disziplinen und zeigten einen starken Wettkampf. Bester VfL-Athlet war Aron Schneider, der zu Silber über 800 Meter lief. Außerdem gab es weitere Bronzemedaillen für die Teilnehmer des VfL Pirna. Alle Ergebnisse, alle Berichte:

Den ganzen Beitrag lesen »

Klub | VfL-Sportsbar organisiert Public Viewing

10. Juni 2016

Das Team vom VfL-Klubcasino lädt zum &quotPublic Viewing" nach Pirna-Copitz ein. Foto: VfL

VfL Pirna zeigt alle deutschen Partien live im großen Festzelt

Ein großes Fußballturnier steht bevor. Vom 10. Juni bis 10. Juli findet die Europameisterschaft in Frankreich statt. Deutschland geht als einer der Titelfavoriten in die EM. Ob die Kicker von Bundestrainer Joachim Löw tatsächlich den großen Triumph packen, kann live beim VfL Pirna-Copitz verfolgt werden. Zusammen mit vielen anderen Fußballfans. Die VfL-Sportsbar (ehemals VfL-Klubcasino) richtet ein EM-Public-Viewing aus. Alle deutschen Partien werden im VfL-Festzelt auf großer Leinwand übertragen; alle anderen EM-Partien werden von Dienstag bis Freitag in der VfL-Sportsbar übertragen. Der Eintritt ist stets frei. Für kühle Getränke und leckere Speisen ist gesorgt. Alle Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Juniorklub | Erste Kinder-Olympiade beim VfL ein toller Erfolg

13. Februar 2016

Beim VfL Pirna-Copitz fand die Olympiade des Schlaufüchse-Horts statt. Foto: VfL/nd

Bildergalerie zur Veranstaltung online, Fortsetzung geplant

Premiere beim VfL Pirna-Copitz. Zum ersten Mal fand im Willy-Tröger-Stadion eine eigene Olympiade für Kinder statt. Knapp 50 Teilnehmer aus dem "Schlaufüchse"-Hort (Pirna) hatten bei Spiel, Sport und Bewegung jede Menge Spaß. Ob Fußballbiathlon, Büchsenzielwerfen, Rollbrettbobfahren, Eierlaufpacours, Fußballkegeln oder im klassischen Derby - überall waren die jungen Sportler mit viel Begeisterung dabei. Der VfL dankt allen Helfern und Beteiligten für ihre Unterstützung - und verspricht: Es wird an einer Neuauflage der Kinder-Veranstaltung im nächsten Jahr gearbeitet. Der Bericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

Tanz und Aerobic | Alle Trainingszeiten, alle Übungsleiterinnen

1. Dezember 2015

Die VfL-Gruppe von Silke Ciesla. Foto: VfL

Neuer Kurs "Frauenpower" ab sofort jeden Montag

Passend zur Wintersaison hat die Abteilung Tanz und Aerobic des VfL Pirna-Copitz ihr Angebotsspektrum aktualisiert. Alle Trainingszeiten präsentieren sich ab sofort auf dem aktuellen Stand und sind online einsehbar - für Aerobic/Gymnastik und für Tanz. Zudem stellen sich die VfL-Übungsleiterinnen mit ihrer jeweiligen Sportgruppe vor. Ab sofort ist auch Silke Ciesla mit einem Foto dabei, die den Kurs Frauenpower anbietet. Darin erfolgt sowohl ein Bauch-Peine-Po- als auch ein Muskelkrafttraining. Schauen Sie doch mal vorbei. (VfL/rz)

Juniorklub | Dienstags-Training ab sofort im VfL-Tanzsaal

17. November 2015

Juniorklub

Eine Trainingszeit in der Hederhalle wurde dem VfL gestrichen

Die Unterbringung von Flüchtlingen in Sporthallen wirkt sich auf das lokale Vereinsleben aus. Der VfL Pirna-Copitz wurde am Dienstagmorgen darüber informiert, dass die Trainingszeit des VfL-JuniorKlubs am Dienstag in der Herderhalle Pirna-Copitz mit sofortiger Wirkung gestrichen wurde. Der Grund ist die Umstrukturierung der Vereinszeiten, nachdem Flüchtlinge in der BSZ-Halle untergrebracht wurden. Bis auf Weiteres findet das VfL-JuniorKlub-Sportangebot am Dienstag von 15 bis 16 Uhr im VfL-Tanzsaal im Hauptgebäude am Willy-Tröger-Stadion statt. Der Klub bittet die betroffenen Sportler und Eltern um Verständnis. (VfL/rz)

Winterschwimmen | Neue Winterbader-Saison beginnt

12. September 2015

Die Eisbader sind bereit - ab Dienstag, den 29. September, findet wieder das normale Training statt. Foto: VfL

Anbaden im Kiessee, "normales" Training ab 29. September

Nach einem heißen Sommer freuen sich die Pirnaer Eisbrecher auf die Winterbaderzeit. Die Sportler eröffnen die Saison 2015/2016 in der Kiesgrube in Pratzschwitz - in diesem Jahr erneut mit ihren Sportfreunden aus Dresden. Gemeinsam mit den Eisfüchsen werden sie am Samstag, den 26. September, in den sicher noch viel zu warmen Kiessee steigen und in die neue Saison schwimmen. Mit einer Bratwurst und einem kleinen Getränk feiern sie gemeinsam den Beginn der kalten Badezeit (ab 11 Uhr). Gäste sind herzlich willkommen. Bei den Temperaturen braucht es noch keine Überwindung, ein idealer Start für Einsteiger bei den Winterbadern. (VfL/rr)

Ab Dienstag, den 29. September, findet wieder das „normale“ Training statt. Stets ab 17.30 Uhr in der Sauna des VfL.

Der VfL Pirna empfängt am 27. August den BSC Rapid Chemnitz. Grafik: VfL/rz ×