Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Schiedsrichter

Jetzt Schiedsrichter werden! Kein Fußballspiel ohne Schiedsrichter - deswegen fördert der VfL Pirna-Copitz junge und ältere Sportler, die zum Fairplay des Sports beitragen und Schiedsrichter werden wollen.

Jetzt Schiedsrichter für den VfL werden!

Niemals zuvor waren die Einstiegschancen besser: Lehrgänge, Ausrüstung, Beitragserlass, Taschengeld für Schiedsrichter-Tätigkeit! Der Verein unterstützt Sie in einem sehr hohen Maß. Neugierig geworden? Dann melden Sie sich hier:

  • Geschäftsstelle VfL Pirna-Copitz 07 (Birkwitzer Straße 53, 01796 Pirna)

Sie pfeifen bereits für den Verein - unsere Referees!

Gunter Leuschke

  • im Verein seit 1963
  • Schiedsrichter seit 1977
  • 2. Kreisklasse und Assistent Kreisliga
  • Schiedsrichterobmann des VfL Pirna-Copitz 07

"Ich bin seit 1977 Schiedsrichter und damit der dienstälteste im Verein. Vor 1977 habe ich viele Jahre die Kindermannschaft von Wismut Copitz (heute VfL Pirna Copitz 07, Anm. der Red.) trainiert. Als mich dann der damalige Schiedsrichterobmann ansprach, ob ich Schiedsrichter werden wolle, habe ich zugesagt und es nie bereut. Noch heute habe ich viel Freude daran, Spiele zu leiten, vor allem aber die Spiele auf dem Kleinfeld."

Johannes Schäfer

  • im Verein seit 1985
  • Schiedsrichter seit 1985
  • 1. Kreisklasse und Assistent Kreisliga

"Ich habe Spaß an sportlicher Betätigung. Es ist ein guter Ausgleich zum Alltag und ich habe einfach immer noch Freude an der Tätigkeit."

Enrico Wlotzka

  • im Verein seit 1996
  • Schiedsrichter seit 2006
  • 2. Kreisklasse

"... (Zitat folgt in Kürze) ..."

Mathias Wolf

  • im Verein seit 1998
  • Schiedsrichter seit 2001
  • Kreisoberliga und Assistent Bezirksliga
  • Mitglied erweiterter Abteilungsvorstand Abteilung Fußball des Vereins

"Ich bin nun mal nicht der beste Fußballer, aber ich habe einfach Spaß an diesem Spiel. Da mein Vater Schiedsrichter war und ich dadurch wusste, dass man sich damit sein Taschengeld ganz gut aufbessern kann, dachte ich, dass es eine gute Alternative wäre, dem Fußball so treu bleiben zu können. Ich habe durch meine Schiedsrichtertätigkeit viele neue Menschen kennen gelernt und jede Menge Erfahrungen sammeln können, die ich sonst hätte nicht machen können. Und auch wenn man es nicht immer sofort sieht, sind wir Schiedsrichter auch in einem sportlichen Wettkampf, der mich immer wieder fordert und fördert. Ohne all diese Dinge kann ich mir mein Wochenende nicht mehr vorstellen."

Er beobachtet die Schiedsrichter für den Verein

Andreas Wolf

  • im Verein seit 1986
  • Schiedsrichter seit 1967
  • Schiedsrichteransetzer und Mitglied des Schiedsrichterausschusses des Kreisverbandes Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  • Platzbegutachter 1. FC Pirna

 

Haben wir auch Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie den Verein - schon bald können Sie als Schiedsrichter Verantwortung übernehmen in einer spannenden und beliebten Sportart.

« zurück zur Übersicht

Schiris und Fairplay gehören zum Fussball.
Schiris und Fairplay gehören zum Fussball.

Informationen im Überblick