Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Alle aktuellen Termine auf einem Blick

Die Verkehrsverbund Oberelbe GmbH unterstützt den VfL Pirna-Copitz Damit reisen Sie sicher beim VfL an Die Verkehrsverbund Oberelbe GmbH unterstützt den VfL Pirna-Copitz

Fußballturnier und Hexenfeuer

28. April 2016

Fußballturnier und Hexenfeuer: Das gibt's am 30. April 2016 beim VfL. Fotos: VfL

Ein „Tanz in den Mai“ der besonderen Art in Pirna-Copitz

Premiere beim VfL Pirna-Copitz und ein Fest für die ganze Familie. Am Samstag, den 30. April, wird erstmals auf dem Sportgelände an der Birkwitzer Straße 53 in den Mai getanzt. Die Veranstaltung beginnt 15 Uhr mit einem Fußballturnier für Nachwuchsmannschaften. Ab 18 Uhr wird zudem das große Hexenfeuer entzündet. Vom Nachmittag bis in den Abend wird es viele Angebote für Kinder und Erwachsene geben. Der Eintritt ist frei. Auch Nicht-Mitglieder aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen, mit der VfL-Familie in den Mai zu tanzen. Alle Infos, alle Details:

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL Pirna ist "Verein des Jahres 2015"

20. April 2016

Verein des Jahres 2015: Stolz präsentiert Stefan Bohne, erster Vorsitzender des VfL, die Auszeichnung. Foto: Marko Förster

Pirna-Copitz siegt in der Sport-Kategorie – großer Antrieb

Das Ergebnis ist bekannt, die Freude riesig: Der VfL Pirna-Copitz darf sich ab sofort „Verein des Jahres 2015“ nennen. Die Pirnaer siegten bei dem von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden in Kooperation mit der Sächsischen Zeitung vergebenen Preis in der Sport-Kategorie. Die feierliche Preisverleihung fand am Montagabend im Dresdner Lingnerschloss statt. Stefan Bohne, erster VfL-Vorsitzender, und Oliver Herber, VfL-Geschäftsführer, repräsentierten den Klub bei der Ehrung. Insgesamt hatten sich 169 Vereine aus den Bereichen Kultur, Soziales und Sport beworben. Der VfL erhält ein Preisgeld von 3.000 Euro. Alle Infos, alle Zitate und ein Video:

Den ganzen Beitrag lesen »

Verein des Jahres: Entscheidung fällt heute

18. April 2016

Der VfL Pirna-Copitz ist nominiert als &quotVerein des Jahres". Grafik: VfL/ts

VfL Pirna-Copitz in der Sport-Kategorie nominiert

Für den VfL Pirna-Copitz ist es ein besonderer Tag. Heute werden die Vereine des Jahres 2015 prämiert. Diese Auszeichnung nehmen die Ostsächsische Sparkasse Dresden und die Sächsischen Zeitung vor. Die Veranstaltung beginnt 18 Uhr im Dresdner Lingnerschloss. Der VfL gehört zu den drei nominierten Klubs in der Sport-Kategorie. Ausschlaggebend waren sowohl die Nachwuchsarbeit als auch die Sportförderung und das Vereinsleben des VfL. Für den Klub ist die Auszeichnung eine große Motivation, um seinen Mitgliedern weiterhin attraktive Sportangebote zu bieten. (VfL/rz)

VfL-Fußballer auf Platz neun gewählt

7. April 2016

Die erste Männermannschaft des VfL Pirna-Copitz ist nominiert für die Sportlerwahl. Foto: KSB; Marko Förster

Pirna-Copitz gehört zu den "Teams des Jahres"

Herzlichen Glückwunsch. Die erste Fußball-Männermannschaft des VfL Pirna-Copitz gehört zu den "Mannschaften des Jahres 2015". In der vom Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge durchgeführten Wahl belegt sie den neunten Platz. Das Team von VfL-Trainer Elvir Jugo hatte im vergangenen Jahr den Titel in der Landesklasse geholt, stieg in die Landesliga auf und war dort bester Neuling in der Hinrunde. Die Sportlerwahl gewonnen hat das Bobteam von Francesco Friedrich. Der VfL dankt allen Personen, die für Pirna-Copitz abgestimmt haben. (VfL/rz)

VfL Pirna wünscht schöne Ostern

25. März 2016

Das Vereinsgebäude - mit Geschäftsstelle, Casino und Sauna. Foto: VfL/rz

Erster Höhepunkt nach den Feiertagen steht bereits fest

Der VfL Pirna-Copitz wünscht allen Mitgliedern, Sportlern, Sponsoren und Fans ein frohes Osterfest. Der Klub bedankt sich für das Vertrauen und die Unterstützung im ersten Abschnitt des Jahres 2016. Gemeinsam freut sich der VfL auf neue Erlebnisse mit Ihnen nach den Osterfeiertagen. Ein erster Höhepunkt steht dabei schon fest: Am Samstag, den 2. April, 15 Uhr, empfängt die erste Fußball-Männermannschaft die BSG Chemie Leipzig zum Landesliga-Heimspiel. Mehr als 500 Zuschauer werden zu dieser Partie im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion erwartet. (VfL/rz)

Endspurt! Jetzt noch für den VfL abstimmen

23. März 2016

Der VfL Pirna-Copitz ist nominiert als &quotVerein des Jahres". Grafik: VfL/ts

Pirna-Copitz ist als "Verein des Jahres" nominiert

Der Endspurt läuft. Noch bis einschließlich Montag, den 28. März, kann für den VfL Pirna-Copitz abgestimmt werden. Der Klub ist nominiert als "Verein des Jahres" - eine Aktion der Ostsächsischen Sparkasse Dresden in Kooperation mit der Sächsischen Zeitung. Neben der Preisverleihung besteht zudem die Möglichkeit, den Publikumspreis zu gewinnen. Daher ist die Online-Abstimmung von großer Bedeutung. Nachdem Sie für den VfL geklickt haben, müssen Sie Ihre Stimmabgabe anschließend noch auf der Seite bestätigen (roter Button). Der VfL ist nominiert in der Sport-Kategorie aufgrund seiner intensiven Nachwuchsarbeit und der generellen Sportförderung. (VfL/rz)

VfL bleibt mitgliedsstärkster Sportverein

17. März 2016

img_13

Mehr als 1.200 Menschen sind beim VfL Pirna sportlich aktiv

Der VfL Pirna-Copitz bleibt ganz oben. Kein anderer Sportverein im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge vereint so viele Mitglieder wie der VfL: Exakt 1.234 Sportlerinnen und Sportler gehören derzeit zur VfL-Familie. Damit ist der VfL Pirna-Copitz weiterhin die beliebteste Anlaufstelle in der Region für alle Aktiven. Dies geht aus der aktuellen Bestandserhebung des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hervor. Der VfL dankt allen Mitgliedern, Trainern, Ehrenamtlichen und Sponsoren für ihr Vertrauen. Gemeinsam wird der Klub auch in Zukunft mit Hochdruck daran arbeiten, attraktive Angebote und Kurse für alle Aktiven zu schaffen. Der Bericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL gehört zu den "Vereinen des Jahres"

8. März 2016

Der VfL Pirna-Copitz ist nominiert als &quotVerein des Jahres". Grafik: VfL/ts

VfL wird ausgezeichnet - Wahl für Publikumspreis ist gestartet

Die Jury hat getagt, die Nominierten stehen fest: Der VfL Pirna-Copitz gehört zu den neun „Vereinen des Jahres 2015“. Dies geht aus einer Mitteilung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden hervor, die den Preis zusammen mit der Sächsischen Zeitung vergibt. Der VfL hat sich unter insgesamt 169 Bewerbungen durchgesetzt. Damit werden sowohl die Nachwuchsarbeit als auch die Sportförderung und das Vereinsleben in Pirna-Copitz auf besondere Art und Weise gewürdigt. Der VfL gehört zu den Nominierten in der Kategorie „Sport“. Die genaue Platzierung wird im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 18. April im Dresdner Lingnerschloss bekanntgegeben. Zuvor können alle Interessierten und alle Leser noch für den VfL Pirna beim Publikumspreis stimmen – und zwar online unter www.vereindesjahres.de. Bis 28. März ist die Teilnahme möglich. Alle Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

"Unsere Angebote stoßen auf Interesse"

2. März 2016

Oliver Herber (li.) und Stefan Bohne führen den VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

Das große Doppelinterview mit Stefan Bohne und Oliver Herber

Eine kurze Rückschau, eine Bestandsaufnahme, aber vor allem ein Blick nach vorne. Im großen VfL-Jahresinterview ziehen Stefan Bohne und Oliver Herber ihre Bilanz. Der erste Vorsitzende und der Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz informieren über alle aktuellen Themen. Ein tiefer Einblick in das Klubleben. Was verdient Lob? Was ist geplant? Was kann verbessert werden? Zudem verrät das Duo, dass schon bald ein Spielplatz auf dem Gelände des VfL errichtet werden soll. Zum Interview:

Den ganzen Beitrag lesen »

Weltmeister! VfL Pirna gratuliert Friedrich

16. Februar 2016

Das Logo vom &quotBobteam Friedrich". Foto: Bobteam Friedrich

Bobpilot hat zum dritten Mal den Titel gewonnen

Zum ersten, zum zweiten und nun zum dritten Mal. Francesco Friedrich hat seinen Weltmeister-Titel im Zweier-Bob erneut erfolgreich verteidigt. Am Wochenende siegte das Bobteam Friedrich bei der WM in Innsbruck (Österreich). Der VfL Pirna-Copitz gratuliert dem gebürtigen Pirnaer zu diesem Erfolg ganz herzlich. Eine herausragende sportliche Leistung und eine tolle Werbung für die gesamte Region! Der VfL teilt zudem mit, dass er sich rund um einen möglichen Empfang des Weltmeisters bei Bedarf gerne einbringt - wie schon im Jahr 2013, als Friedrich zum ersten Mal triumphierte. (VfL/rz)