Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Alle aktuellen Termine auf einem Blick

Die Verkehrsverbund Oberelbe GmbH unterstützt den VfL Pirna-Copitz Damit reisen Sie sicher beim VfL an Die Verkehrsverbund Oberelbe GmbH unterstützt den VfL Pirna-Copitz

Bald wieder Beachvolleyball im NEZ

26. März 2015

Liegt direkt neben dem VfL-Sportareal: Der Natursee in Copitz. Foto: VfL/rz

VfL sieht klare Vorteile in der Erweiterung des Natursee-Areals

Die Temperaturen klettern nach oben, die Sonnenstunden nehmen zu – und bald kann am Natursee in Copitz wieder Beachvolleyball gespielt werden. Der VfL Pirna-Copitz richtet die beliebten Felder in den nächsten Wochen her und installiert zudem die Netze neu. Auch werden mögliche Schäden an der Beachvolleyball-Anlage behoben. Der Klub leistet somit einen aktiven Beitrag für die Freizeitmöglichkeiten im Naherholungszentrum (NEZ). Die geplante Erweiterung des Natursee-Areals sieht der VfL in diesem Zusammenhang positiv. Zum Bericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

Ohne Ehrenamt kein Sport

16. März 2015

Volkmar Hollstein, Trainer der &quotZweiten" und Abteilungsleiter Fußball. Foto: Marko Förster

VfL dankt Hollstein und allen ehrenamtlichen Helfern

Über 40 Jahre lang Trainer gewesen, über ein Jahrzehnt beim VfL Pirna-Copitz und noch immer ehrenamtlich im Klub engagiert: Volkmar Hollstein hat auch mit 69 Jahren noch viel Freude daran, sich beim VfL einzubringen. Momentan fungiert er als Abteilungsleiter im Fußball und bietet darüber hinaus ein Gymnastikprogramm für den Nachwuchs an. Die "Sächsische Zeitung" hat Hollstein heute portraitiert. Der VfL dankt an dieser Stelle auch allen weiteren Aktiven, die sich ehrenamtlich beim VfL einbringen. Danke für eure Leidenschaft! (VfL/rz)

Wieder Weltmeister! VfL gratuliert Friedrich

3. März 2015

Das Logo vom &quotBobteam Friedrich". Foto: Bobteam Friedrich

Bobpilot aus Pirna gewinnt - Copitz drückte Daumen

Herzlichen Glückwunsch, "Franz"! Das "Projekt Titelverteidigung" ist erfolgreich verlaufen. Bobpilot Francesco Friedrich wurde am Sonntag erneut Weltmeister im Zweierbob. Der Pirnaer dominierte im sauerländischen Winterberg alle vier Läufe. Der VfL Pirna-Copitz, der Friedrich zuvor schon viel Erfolg gewünscht hatte, verfolgte den Wettkampf und drückte fest die Daumen. Einige Mitglieder des Klubs waren sogar in einem der drei Busse dabei, die extra aus Pirna nach Winterberg gefahren waren. (VfL/rz)

VfL wünscht Bobpilot Friedrich viel Erfolg

27. Februar 2015

Das Logo vom &quotBobteam Friedrich". Foto: Bobteam Friedrich

Pirnaer verteidigt am Freitag und Sonntag seinen WM-Titel

Es geht um die Titelverteidigung! Bobfahrer Francesco Friedrich tritt am Freitag und Sonntag bei der Weltmeisterschaft im sauerländischen Winterberg an. Der Pirnaer startet als amtierender Titelträger im Zweierbob, nachdem er das Rennen 2013 gewinnen konnte. Damals schickte auch der VfL Pirna-Copitz eine kleine Delegation zum Empfang auf den Pirnaer Marktplatz. Dieses Wochenende drückt der VfL dem 24-Jährigen die Daumen und wünscht viel Erfolg. Ein Portrait über den Sportler aus der Region gibt es auf SPIEGEL ONLINE zu lesen. (VfL/rz)

VfL sucht Übungsleiter(in) für Tanz

20. Februar 2015

Trainingszeiten und -Inhalte flexibel abstimmbar

Rhythmus im Blut? Spaß an der Bewegung? Freude beim Tanzen? Dann kommen Sie zum VfL Pirna-Copitz. Der Klub sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Übungsleiter(in) für die Abteilung Tanz. Die klubeigene Gruppe hat sich vor drei Jahren gegründet und übt meist im neu gestalteten, verspiegelten Tanzsaal im VfL-Hauptgebäude an der Birkwitzer Straße 53. Die Tanzangebote des VfL stehen sowohl Senioren als auch jüngeren Personen offen. Mehr Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

"Wir wollen eine nachhaltige Entwicklung!"

11. Februar 2015

Oliver Herber (li.) und Stefan Bohne führen den VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

VfL-Jahresinterview gewährt intime Einblicke ins Klubleben

Exklusiv, umfangreich und mit ganz vielen Hintergründen: Was hat der VfL Pirna-Copitz in Zukunft geplant? Wie steht es um die Finanzsituation des Klubs? Welche Entwicklung verzeichnen die einzelnen Abteilungen? Im VfL-Jahresinterview gewähren Stefan Bohne, erster Vorsitzender des Klubs, und Geschäftsführer Oliver Herber einen fundierten Einblick in das Innenleben des größten Sportvereins im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Zum Interview:

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL und Sparkasse verlängern Partnerschaft

6. Februar 2015

Das Willy-Tröger-Stadion des VfL Pirna-Copitz.

Sächsisches Unternehmen bleibt VfL bis Ende 2017 treu

Der VfL Pirna-Copitz wird auch weiterhin auf seinen Premiumsponsor bauen können: Die Ostsächsische Sparkasse Dresden bleibt dem Klub für weitere drei Jahre als Partner erhalten. Beide Seiten einigten sich auf eine Verlängerung des Kontrakts bis zum Ende des Jahres 2017. Damit kann sich sowohl die Sportförderung als auch die Nachwuchsabteilung des größten Sportvereins im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge auf weitere Impulse und eine engagierte Unterstützung freuen. Mehr Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Tipp für's Wochenende: Erst Feuer, dann Eis

4. Februar 2015

Das Sportareal des VfL Pirna-Copitz. Foto: Daniel Förster

Zwei besondere VfL-Veranstaltungen innerhalb von 24 Stunden

Haben Sie für die nächsten Tage schon etwas vor? Nein? Gut so! Der VfL Pirna-Copitz lädt gleich doppelt ein. Am Freitagabend, den 6. Februar, findet ein gemütlicher Lagerfeuer-Abend im Willy-Tröger-Stadion statt; Beginn ist 17 Uhr. Nur einen Tag später steigen dann die mutigen Winterschwimmer in das eiskalte Wasser des Natursees in Pirna-Copitz. Am Samstag, ab 14 Uhr, wird somit das Jubiläum „35 Jahre Winterschwimmen in Pirna“ entsprechend gefeiert. Erst aufwärmen bei Feuer, dann abkühlen im Eiswasser – der VfL verbindet am Wochenende zwei Extreme:

Den ganzen Beitrag lesen »

35 Jahre Winterschwimmen in Pirna

30. Januar 2015

2014_1

VfL Pirna-Copitz bereitet Jubiläum am 7. Februar, 14 Uhr, vor

Wenn sich auf dem Natursee eine Eisschicht gebildet hat und am Himmel die Sonne scheint, dann haben die mutigsten Sportler des VfL Pirna-Copitz ihre idealen Bedingungen. Am Sonnabend, den 7. Februar 2015, wird die Abteilung Winterschwimmen des Klubs das Eis brechen. Ab 14 Uhr werden sich die Eisbader – gemeinsam mit etwa 70 anderen Winterschwimmern aus ganz Deutschland – in das kalte Wasser des Natursees in Pirna-Copitz stürzen. Eine Tradition, die 1980 begann und am Sonnabend ihr 35-jähriges Jubiläum feiert. Pirna, eine Hochburg des Winterschwimmens! Der Vorbericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL Pirna trauert um Bernd Wagner

27. Januar 2015

Das Willy-Tröger-Stadion des VfL Pirna-Copitz.

DDR-Ligaspieler verstarb am 19. Januar im Alter von 69 Jahren

Der VfL Pirna-Copitz trauert um Bernd Wagner. Der langjährige Fußballer gehörte zur Riege der ehemaligen DDR-Ligaspieler des Klubs (damals BSG Wismut Pirna-Copitz) und lief von 1971 bis 1973 in der zweithöchsten DDR-Spielklasse auf. Bernd Wagner verstarb am 19. Januar 2015 im Alter von 69 Jahren. Er wird am 13. Februar 2015, 13 Uhr, auf dem Friedhof Dresden-Friedrichstadt beigesetzt. Der VfL Pirna-Copitz spricht seiner Familie und den Angehörigen aufrichtiges Beileid aus. (VfL)