Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Alle aktuellen Termine auf einem Blick

Die Verkehrsverbund Oberelbe GmbH unterstützt den VfL Pirna-Copitz Damit reisen Sie sicher beim VfL an Die Verkehrsverbund Oberelbe GmbH unterstützt den VfL Pirna-Copitz

"Eine leider notwendige Anordnung"

23. März 2020

Stefan Bohne ist erster Vorsitzender des VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

Stefan Bohne im Interview mit der Sächsischen Zeitung

Das Coronavirus hat das öffentliche Leben derzeit fest im Griff. Das bekommt auch der VfL Pirna-Copitz zu spüren. In einem Interview mit der Sächsischen Zeitung äußert sich Stefan Bohne zum aktuellen Zustand und zu möglichen Folgen. Der erste Vorsitzende des VfL Pirna-Copitz unterstreicht darin: So bedauerlich diese behördlichen Anweisungen sein mögen, so notwendig sind sie für die Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems unserer Gesellschaft. Nachdem der Freistaat Sachsen nach einem Erlass zur "unterrichtsfreien Schulzeit" auch den Sport- und Trainingsbetrieb untersagt hat, muss der VfL Pirna weiterhin pausieren - wie alle Vereine in ganz Deutschland. Die VfL-Geschäftsstelle ist derzeit noch mit einer Person besetzt. Es wird gebeten, Anliegen via E-Mail oder via Telefon (03501/523543) an den Klub zu richten. Der VfL bittet in dieser Ausnahmesituation alle Beteiligten um Verständnis. Sobald den VfL neue Informationen erreichen, wird dies über die VfL-Website und VfL-Facebook kommuniziert. (VfL/rz)

Klub schließt Sauna und Sportcasino

17. März 2020

Gemütlich, urig und einladend: Das VfL-Klubcasino im VfL-Hauptgebäude. Foto: VfL

Geschäftsstelle per E-Mail und Telefon erreichbar

Die nächsten Schritte zur Eindämmung des Coronavirus sind angeordnet wurden. Nach dem der Freistaat Sachsen nach einem Erlass zur "unterrichtsfreien Schulzeit" bereits den Sport- und Trainingsbetrieb untersagt hat, müssen nun auch weitere Einrichtungen geschlossen werden. Dies betrifft beim VfL die VfL-Sauna und das VfL-Klubcasino. Sie sind seit Montagabend nicht mehr in Betrieb. Auch der Trainings- und Spielbetrieb pausiert weiterhin. Die VfL-Geschäftsstelle ist derzeit noch mit einer Person besetzt. Es wird gebeten, via E-Mail oder via Telefon (03501/523543) Kontakt aufzunehmen. Der Klub bittet in dieser Ausnahmesituation alle Beteiligten um Verständnis. So bedauerlich diese behördlichen Anweisungen sein mögen, so notwendig sind sie für die Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems unserer Gesellschaft. Sobald den VfL neue Informationen erreichen, wird dies über die VfL-Website und VfL-Facebook kommuniziert. (VfL/rz)

Sportbetrieb im gesamten VfL muss pausieren

14. März 2020

VfL-Hauptgebäude: Sport ist unsere Leidenschaft. Foto: VfL/rz

Behörden ordnen Einstellung wegen Coronavirus an

Als Präventionsmaßnahme gegen die rapide Ausbreitung des Coronavirus hat der Freistaat Sachsen nach einem Erlass zur "unterrichtsfreien Schulzeit" auch die Sportvereine angewiesen, den Trainings- und Spielbetrieb "bis auf Weiteres" einzustellen. Der VfL Pirna-Copitz kommt dieser behördlichen Aufforderung nach: Ab sofort findet im Klub "bis auf Weiteres" kein Trainings- und Spielbetrieb mehr statt. Der Klub bittet in dieser Ausnahmesituation alle Beteiligten um Verständnis. So bedauerlich diese Entscheidung auch sein mag, so notwendig ist sie für die Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems unserer Gesellschaft. Sobald den VfL neue Informationen erreichen, wird dies über die VfL-Website, VfL-Facebook und selbstverständlich auch über die jeweiligen Übungsleiter kommuniziert. (VfL/rz)

Empfang für Bobpilot Friedrich abgesagt

12. März 2020

Weltmeister 2020 im Zweier- und Viererbob: Francesco Friedrich (links) und sein Team. Foto: Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

VfL Pirna gratuliert seinem Ehrenmitglied auf digitale Weise

Leider abgesagt. Eigentlich wollte die Vereinsführung des VfL Pirna-Copitz um Stefan Bohne und Oliver Herber den für Donnerstagabend geplanten Empfang des Pirnaer Bobweltmeisters Francesco Friedrich und seines Teams nutzen, um die offiziellen Glückwünsche des Klubs zu übermitteln. Aufgrund aktueller Entwicklungen im Zusammenhang mit der derzeitigen Coronavirus-Lage im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und entsprechenden Auflagen vom Landratsamt musste die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden. Daher gratuliert der VfL nochmals "auf digitale Weise" zum Gewinn der Weltmeisterschaft 2020 im Zweier- und Viererbob. Friedrich ist seit 2018 Ehrenmitglied im größten Sportvereins des Kreises. Der Klub freut sich auf weitere gemeinsame Begegnungen in Zukunft. (VfL/rz)

Hinweise zu den aktuellen Virus-Erkrankungen

3. März 2020

Das moderne VfL-Sportgelände ist bei Jung und Alt beliebt. Foto: VfL/rz

VfL Pirna stellt Desinfektionsspender im Gebäude zur Verfügung

Ob nun begründet oder nicht, auch der VfL Pirna-Copitz macht sich Gedanken rund um das Corona-Virus in Deutschland. Aber dadurch darf die Influenza nicht als nebensächlich betrachtet werden. Auf Basis der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat der Klub im VfL-Hauptgebäude erste Desinfektionsspender aufgestellt, um allen Mitgliedern, Sportlern und Gästen das Einhalten empfohlener Hygieneregeln in der Erkältungszeit zu erleichtern. Der VfL bittet um Beachtung der folgenden Hinweise zum generellen Umgang mit Virus-Erkrankungen:

Den ganzen Beitrag lesen »

Wiedereröffnung mit Dynamo Dresden

6. Februar 2020

Gemütlich, urig und einladend: Das VfL-Klubcasino im VfL-Hauptgebäude. Foto: VfL

Speisen, Getränke und Live-Fußball im sanierten VfL-Casino

Der VfL Pirna-Copitz hat einen neuen Treffpunkt geschaffen. In uriger Atmosphäre begrüßt das sanierte VfL-Klubcasino ab sofort seine Gäste. Mitglieder und Aktive, Anwohner und Sportbegeisterte, Familienfeiern und Veranstaltungen – die Gaststätte wird fortan wieder vom VfL Pirna-Copitz betrieben und freut sich auf Gäste. Zum Start wird direkt ein echtes Highlight geboten: Am Freitagabend, live ab 18.30 Uhr, überträgt der VfL die Zweitliga-Begegnung zwischen der SG Dynamo Dresden und dem SV Darmstadt. Abstiegskampf verfolgen, Essen und Getränke genießen – der Klub fungiert als offizielle Sportbar mit Sky-Programm. Alle Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL lädt zum Lagerfeuer-Abend ein

16. Januar 2020

Zum siebten Mal veranstaltete der VfL Pirna den Lagerfeuer-Abend. Foto: VfL/oh

Jetzt Weihnachtsbäume und Holz auf dem Sportareal abgeben

Das Jahr 2020 beginnt beim VfL Pirna-Copitz mit einem Fest für die ganze Familie. Der größte Sportverein im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge lädt am Freitag, den 31. Januar, zum großen Lagerfeuer-Abend ins Willy-Tröger-Stadion ein – auch ein „Schrottwichteln“ wird für Klein und Groß organisiert. Ab 17 Uhr werden viele Höhepunkte für Jung und Alt geboten. Der Eintritt ist für alle Interessierten frei. Es ist bereits das siebte Mal, dass der VfL einen solchen Abend ausrichtet. Alle Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

Die ersten Sport-Highlights des Jahres

9. Januar 2020

Das Sportareal des VfL Pirna-Copitz. Foto: Daniel Förster

VfL legt mit Fußball, Volleyball und Winterschwimmen los

Ausgeruht? Akkus aufgeladen? Gut ins neue Jahr gekommen? Wunderbar. Denn der VfL Pirna-Copitz legt auch 2020 mit viel Sport direkt los. Den Auftakt bilden die VfL-Volleyballer in der warmen Halle des Schillergymnasiums Pirna, ehe die VfL-Winterschwimmer in das kühle Nass am Natursee Copitz steigen und die VfL-Fußballer wieder den Rasen im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion bespielen. Der Überblick zum Jahresstart:

Den ganzen Beitrag lesen »

Bohne zieht Bilanz zum Jahreswechsel

31. Dezember 2019

Stefan Bohne ist erster Vorsitzender des VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

Interview mit VfL-Vorsitzendem in der "Sächsischen Zeitung"

Mit mehr als 1.300 Mitgliedern wird der VfL Pirna-Copitz in das neue Jahrzehnt starten. Damit ist der Klub der größte Sportverein im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Zum Jahresabschluss 2019 zieht Stefan Bohne eine positive Bilanz. Im Interview mit der Sächsischen Zeitung spricht der erste VfL-Vorsitzende, der seit 2011 im Amt ist, über die Ausrichtung des Klubs, Entwicklungen in den einzelnen Abteilungen und die Bedeutung der Nachwuchsarbeit. Dass das Engagement der Ehrenamtlichen ein Eckpfeiler für das Vereinsleben ist, unterstreicht Bohne ebenso wie bereits in der VfL-Weihnachtsbotschaft, die er zusammen mit VfL-Geschäftsführer Oliver Herber verfasst hat. (VfL/rz)

Rückkehr aus der Jahreswechsel-Pause

25. Dezember 2019

Das Vereinsgebäude - mit Geschäftsstelle, Casino und Sauna. Foto: VfL/rz

Anfang Januar haben alle VfL-Einrichtungen wieder geöffnet

Kraft sammeln, ruhige Tage erleben. Der VfL Pirna-Copitz legt derzeit eine Weihnachts- und Neujahrspause ein. Bevor auf dem Sportareal des Klubs wieder Leben einkehrt, gelten die jahreswechselbedingten Schließzeiten:

  • VfL-Geschäftsstelle: 23. Dezember 2019 bis 05. Januar 2020
  • VfL-Sauna: 23. Dezember 2019 bis 06. Januar 2020
  • VfL-Fitnessraum: 23. Dezember 2019 bis 05. Januar 2020
  • VfL-Abteilungen: gemäß Auskunft der einzelnen Trainerinnen und Trainer

Der VfL Pirna-Copitz wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und freut sich auf Ihren Besuch 2020. (VfL/rz)