Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Alle aktuellen Termine auf einem Blick

Die Verkehrsverbund Oberelbe GmbH unterstützt den VfL Pirna-Copitz Damit reisen Sie sicher beim VfL an Die Verkehrsverbund Oberelbe GmbH unterstützt den VfL Pirna-Copitz

"Der VfL Pirna verbindet Generationen"

8. März 2017

Oliver Herber (li.) und Stefan Bohne führen den VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

Das VfL-Jahresinterview mit Stefan Bohne und Oliver Herber

So furios war der VfL Pirna-Copitz selten in ein neues Jahr gestartet: Mehr als 500 Zuschauer kamen zum Eisbaden, circa 450 Besucher sahen die ersten beiden Heimspiele der Landesliga-Fußballer und auf Facebook hat der Klub nun mehr als 1.000 Anhänger. Die Schallmauer ist durchbrochen. Zusätzlich sorgte das Interesse von Fußball-Drittligist Chemnitzer FC am VfL-Führungsduo für mediale Aufmerksamkeit – inzwischen aber steht fest: Stefan Bohne und Oliver Herber werden dem VfL erhalten bleiben. Im großen VfL-Jahresinterview sprechen der erste VfL-Vorsitzende und der VfL-Geschäftsführer über ihre Ziele für 2017 – und schicken dabei eine Botschaft voraus: Danke an alle Übungsleiter, Ehrenamtliche und Partner, die den Klub mit Leidenschaft füllen. Zum Interview:

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL-Sportsbar organisiert Schlachtebuffet

6. März 2017

Das Gastronomie-Team des VfL Pirna-Copitz. Foto: VfL

Ab sofort für Veranstaltung am 11. März anmelden

Das wird ein Festschmaus. Das Team von der VfL-Sportsbar bereit ein "Schlachtebuffet" vor. Am Samstag, den 11. März, kann ab 18 Uhr vom reichhaltigen Fleisch- und Beilagenbuffet geschlemmt werden. Kulinarische Köstlichkeiten und feine Fleischdelikatessen - in der VfL-Gastronomie werden einen Abend lang ganz besondere Speisen aufgetafelt. Für das Schlachtebuffet - 10,90 Euro pro Person - werden ab sofort Reservierungen angenommen (Anmeldeschluss: 7. März). Entweder per Post (Sportcasino 07, Birkwitzer Straße 53, 01796 Pirna) oder via E-Mail an uwestirl@gmx.de - das VfL-Team freut sich auf Sie! (VfL/rz)

VfL Pirna setzt ganz klar auf Kontinuität

5. März 2017

Oliver Herber (li.) und Stefan Bohne führen den VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

Bohne und Herber bilden weiterhin das VfL-Führungsduo

Der Chemnitzer FC hat am Donnerstag, den 2. März, im Rahmen eines Pressegesprächs bekanntgegeben, dass Stefan Bohne mit sofortiger Wirkung als ehrenamtlicher Vorstand des Fußball-Drittligisten fungieren wird. Gleichzeitig wird er beratend das Sanierungskonzept des Vereins begleiten. Auf sein Engagement beim VfL Pirna-Copitz hat dies selbstverständlich keine Auswirkungen: Stefan Bohne bleibt weiterhin der erste Vorsitzende des Klubs. Ebenso wird Oliver Herber nicht Geschäftsführer des Chemnitzer FC, wie seitens einiger Chemnitzer Medien spekuliert wurde – er wird weiterhin die Geschäfte in Pirna führen. Der VfL als größter Sportverein des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist stolz, dass die professionelle Arbeit im Umfeld des Klubs mittlerweile Beachtung bis in die die dritthöchste Fußballliga Deutschlands findet. Dies ist ein großer Ansporn, weiterhin mit viel Leidenschaft den VfL zu gestalten und ihn kontinuierlich zu verbessern. (VfL/rz)

Weltmeister! VfL gratuliert Friedrich

19. Februar 2017

Das Logo vom &quotBobteam Friedrich". Foto: Bobteam Friedrich

Pirnaer Bobpilot gewinnt Titel zum vierten Mal in Folge

Weltmeister - und das schon zum vierten Mal in Folge. Francesco Friedrich hat - zusammen mit seinem Anschieber Thorsten Margis - am Wochenende erneut Sportgeschichte geschrieben. Der Pirnaer sicherte sich den Weltmeister-Titel im Zweier-Bob. Auf der Bahn am Königssee stellte Friedrich sogar einen neuen Bahnrekord auf und ließ der Konkurrenz keine Chance. Der VfL Pirna-Copitz gratuliert ihm und seinem Team ganz herzlich zu dieser ausgezeichneten Leistung. (VfL/rz)

VfL-Sauna: Diese Woche verändert geöffnet

14. Februar 2017

VfL-Hauptgebäude: Sport ist unsere Leidenschaft. Foto: VfL/rz

Voraussichtlich ab 20. Februar wieder normaler Betrieb

Die derzeitige Erkältungswelle macht auch vor dem VfL Pirna-Copitz nicht Halt. Wegen Krankheit ist die Sauna des VfL Pirna-Copitz vom 14. bis 17. Februar verändert geöffnet: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag findet von 14.00 bis 18.30 Uhr nur eine gemischte Sauna statt, inklusive heißen Aufgüssen. Die restlichen Zeiten entfallen in dieser Woche. Der Klub plant, ab Montag, den 20. Februar, seine Sauna wieder öffnen zu können - und zu allen gewohnten Zeiten einen Betrieb der VfL-Sauna zu gewährleisten. (VfL/rz)

107 Kilometer in 24 Stunden zurückgelegt

8. Februar 2017

Nahm am 24-Stunden-Langlauf-Rennen teil: VfL-Trainer Volkmar Hollstein. Fotos: privat

Volkmar Hollstein nahm für VfL Pirna an Langlauf-Rennen teil

Kondition und mentale Stärke. Darauf kommt es beim Miriquidi-24-Stunden-Lauf an. Mehr als 300 Hobbysportler nahmen am vergangenen Wochenende auf Langlauf-Skiern an der Sportveranstaltung im erzgebirgischen Zinnwald-Georgenfeld teil. Einer von ihnen: Volkmar Hollstein, Trainer beim VfL Pirna-Copitz und seit Jahrzehnten im VfL-Ehrenamt aktiv. Er trat als zweitältester Teilnehmer an - und absolvierte unglaubliche 107 Kilometer. Von seinen Erfahrungen und Erlebnissen berichtet Hollstein in einer Nacherzählung:

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL lädt zum 38. Winterschwimmen ein

2. Februar 2017

Am 4. Februar, 14 Uhr, springen die Winterschwimmer ins eiskalte Wasser am Natursee. Grafik: VfL/rz

Sportler brechen am 4. Februar, 14 Uhr, das Eis

Sonne am Himmel, Eis auf dem Natursee – das wären die idealen Bedingungen für die mutigsten Sportler des VfL Pirna-Copitz. Am Sonnabend, den 4. Februar 2017, wird die Abteilung Winterschwimmen des Klubs das Eis brechen. Ab 14 Uhr werden sich die Eisbader in das kalte Wasser des Natursees in Pirna-Copitz stürzen. Bereits ab 13 Uhr bereiten sie sich im Sportgebäude des VfL auf das eisige Bad vor. Das Winterschwimmen findet bereits zum 38. Mal statt – und hat sich zu einer über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Tradition entwickelt.

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL Pirna erwartet 1000. Facebook-Fan

21. Januar 2017

Wann fällt die Marke? Der VfL Pirna steht vor dem 1.000 &quotLike" bei Facebook. Grafik: VfL/rz

Plattform des Klubs im sozialen Netzwerk beliebter denn je

Gefällt mir. Der VfL Pirna-Copitz wird bei Facebook bald seinen 1000. Fan begrüßen. Im größten sozialen Netzwerk hat der Klub eine hohe Beliebtheit, erfreut sich vieler "Likes" und kann nun eine bedeutende Schallmauer knacken. Der VfL wäre erst der zweite Sportverein aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, der mehr als 1.000 Fans bei Facebook vereint: Vorreiter ist aktuell der Handball-Klub ESV Lokomotive Pirna, der auf knapp 1.300 "Likes" kommt. Der VfL präsentiert auf seiner Facebook-Seite viele Fotos und Videos, aktuelle Nachrichten sowie jede Menge Interaktivität. (VfL/rz)

VfL gratuliert Klaus-Peter Hanke

17. Januar 2017

Kinder-Vorfreude auf den Spielplatz: Zum Abschluss der Spendensammlung besuchte Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (2.v.l.) den VfL Pirna. Foto: Marko Förster

Pirnas Oberbürgermeister gewinnt Wahl deutlich

Im Oktober 2016 besuchte er noch ein Fußball-Heimspiel des VfL Pirna-Copitz und informierte sich über den Spendenstand zum geplanten Holzspielplatz, am Sonntag durfte er sich über ein deutliches Ergebnis bei der Pirnaer Oberbürgermeisterwahl freuen: Klaus-Peter Hanke sicherte sich die absolute Mehrheit und wird aller Voraussicht nach auch in Zukunft die Geschicke der Stadt Pirna leiten. Der VfL Pirna, mitgliedsstärkster Sportverein der Kreisstadt, gratuliert Hanke zum Wahlsieg und wünscht ihm viel Kraft für die bevorstehenden Aufgaben. Beim VfL Pirna-Copitz ist Hanke jederzeit herzlich willkommen.

VfL-Sportsbar organisiert Schlachtebuffet

4. Januar 2017

Das Gastronomie-Team des VfL Pirna-Copitz. Foto: VfL

Ab sofort für Veranstaltung am 21. Januar anmelden

Das wird ein Festschmaus. Das Team von der VfL-Sportsbar bereit ein "Schlachtebuffet" vor. Am Samstag, den 21. Januar, kann ab 18 Uhr vom reichhaltigen Fleisch- und Beilagenbuffet geschlemmt werden. Kulinarische Köstlichkeiten und feine Fleischdelikatessen - in der VfL-Gastronomie werden einen Abend lang ganz besondere Speisen aufgetafelt. Für das Schlachtebuffet - 10,90 Euro pro Person - werden ab sofort Reservierungen angenommen (Anmeldeschluss: 17. Januar). Entweder per Post (Sportcasino 07, Birkwitzer Straße 53, 01796 Pirna) oder via E-Mail an uwestirl@gmx.de - das VfL-Team freut sich auf Sie! (VfL/rz)