Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Aktuelles

von den Winterschwimmern

Lieber Besucher, auf dieser und den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen von den Winterschwimmern des VfL Pirna-Copitz 07! Wir werden uns bemühen, aktuell und umfassend über die Ereignisse in unserer Abteilung zu informieren und ein Stück unserer Begeisterung für diesen tollen Sport an Euch weiterzugeben.

Nach wie vor suchen wir Verstärkung für unsere ungewöhnliche, aber gesund haltende Sportart. Wer Mut hat kann jeden Dienstag, 17.25 Uhr, in die Sauna des VfL zum Probieren kommen.

Genaues über die Abteilung, wer wir sind und  wann und wo wir uns treffen, erfahrt Ihr unter "Allgemeines" und "Historie".

Eisbaden - Foto: Daniel Förster
Eisbaden - Foto: Daniel Förster

39. Winterbader-Saison eröffnet

4. Februar 2019

Am 25. September 2018 fand das diesjährige Saison-Anbaden statt. Foto: VfL

Traditioneller Eisfasching fand am 2. Februar 2019 statt

Die Winterschwimmer des VfL Pirna-Copitz haben am 25. September 2018 die 39. Saison der „Pirnaer Eisbrecher“ eröffnet. Diese kleine Zeremonie fand diesmal in einem Gartenpool in Liebstadt statt. Die Wassertemperatur zeigte sich mit 10°C noch recht angenehm und war eigentlich viel zu warm für diesen mutigen Sport. Dennoch hat es allen Beteiligten riesigen Spaß gemacht. Zudem fand am 2. Februar 2019 der traditionelle Eisfasching im Natursee in Copitz statt. Zum Bericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

39. Eisfasching fand statt - trotz Regen

2. Februar 2019

Farbenfroh und fröhlich verlief der &quotPirnaer Eisfasching" am 2. Februar 2019. Foto: VfL

35 Sportler aus sechs Vereinen stiegen ins kalte Wasser

Der Januar hatte Kälte gebracht und den See mit einer dicken Eisschicht bedeckt. Am Samstagvormittag haben wir ein großes Loch in den See gehackt, immerhin hatte das Eis noch eine Stärke von 12 cm, das Wasser war 2°C kalt und auch die Luft war nur 2°C warm. Alles war gut vorbereitet für ein gutes Treffen, aber ab Mittag setzte ein Dauerregen ein. Eisbader sind hart im Nehmen, und so zogen 35 Sportler aus 6 Vereinen mutig zum See und trotzten dem Wetter. Weitgereist waren Gäste aus Bayern, Berlin und Brandenburg. Unsere Sportfreunde aus Heidenau, Dresden und Oederan waren wie immer mit dabei, wenn es dann hieß: „Eis frei!“ Nach einer kleinen Gymnastik wurden die Gruppen ins Eisloch geführt. Auf einer Eisinsel lag ein Schwimmring bereit und ein DLRG-Taucher achtet darauf, dass keiner im Eisloch blieb. Es gab sogar ein paar wenige Zuschauer, die die Winterschwimmer anfeuerten oder auch bedauerten, so genau kann man das nicht sagen. Wir, die Sportler, hatten es gut, nach Wasser von oben und unten und dem Eis konnten wir uns anschließend in der Sauna des VfL gut wieder aufwärmen. (VfL/Rolf Reichel)

Uta Krug war bei WM in Rovaniemi dabei

10. Mai 2014

Uta Krug (im grünen Bademantel) vertrat Pirna und den VfL bei der WM. Foto: privat

Pirnaer Eisbrecher berichten vom großen Event in Lappland.

Die WM 2014 im Winterschwimmen in Finnland waren ein riesiges Event. 1.244 Teilnehmer aus 34 Ländern hatten sich dafür angemeldet und staunten nicht schlecht, als der Fluss mit einem großen Bagger aufgehackt wurde und dort ein belüftetes 25-Meter-Becken ins Eis gelegt wurde. Das Wetter spielte mit, blauer Himmel, minus 22°C, im Wasser 0,1°C und Sonneschein – Winterschwimmer, was wollt ihr mehr! Und auch eine Sportlerin aus Pirna war dabei - hier geht es zum Bericht und zur Bildergalerie:

Den ganzen Beitrag lesen »