Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

Aktuelles

Willkommen auf der neuen Abteilungsseite

Leichtathletik beim VfL Pirna-Copitz - das verbindet Schnelligkeit, Fitness und Technik. Bleiben Sie aktiv und haben Sie mit uns Spaß. In jedem Training. Bei jedem Wettkampf. Sport ist unsere Leidenschaft.

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Trainingszeiten!

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Trainerinnen und Trainern!

Copitzer Leichtathleten unter Top 10 der Mehrkämpfer

16. Mai 2022

U14 Team Benno, Finn und Jason

Mannschaftserfolge bei der Ostsächsischen Mehrkampf-Meisterschaft in Großenhain

Am vergangenen Sonntag fuhr eine kleine Delegation des Vfl- Pirna-Copitz 07 e.V. nach Großenhain
zur Ostsächsischen Mehrkampf-Meisterschaft der U12 und 14 mit Rahmenprogramm der U10.
Jason Gerischer, Benno Grützner und Finn Janich (alle M13) erkämpften sich in der U14 den 5. Platz
der Mannschaftswertung, was mit einer Urkunde belohnt wurde. Trotz großer kämpferischer
Leistungen reichte es in der Einzelwertung der M13 (60 m Hürden, 75 m, Weitsprung, Ballweitwurf und
800 m) noch nicht für eine Platzierung auf dem begehrten Podest.


Annika Sickenberger, Karolina Richter (beide W9) und Selma Entrich (W8) konnten sich über einen
überraschenden dritten Platz in der Mannschaftswertung der U10 freuen. Auch hier reichte es noch
nicht für vordere Platzierungen in der Einzelwertung der W8 bzw. W9 (50 m, Weitsprung,
Ballweitwurf und 800 m). Dennoch zeigten alle drei Mädchen ihr Kämpferherz, vor allem in der
Nachmittagshitze über 800 m. Die eine oder andere neue persönliche Bestleistungen entstanden in
Großenhain ebenfalls.


Johanna Pfeifer war die einzige Starterin unseres Vereins in der weiblichen U12. In der Mehrkampf-
Einzelwertung der W10 (60 m Hü, 50 m, Weitsprung, Ballweitwurf und 800m) wurde sie Fünfte und konnte
sich über eine Urkunde freuen. Dabei stellte sie in drei der fünf Disziplinen (60 m Hü, Ballweitwurf und 800 m) eine
neue persönliche Bestleistungen auf.


Luca Janich war wiederum der einzige Starter unseres Vereins in der männlichen U12. In der
Mehrkampf-Einzelwertung der M10 (60 m Hü, 50 m, Weitsprung, Ballweitwurf und 800 m) wurde er
Vierter und verpasste nur knapp den Podestplatz. CT

Leichtathleten bereiten Saison in Spanien vor

16. Mai 2022

Trainingslager an der Costa Blanca

Sommer, Sonne, Sport....die Copitzer Leichtathleten führten nach 2-jähriger Coronapause wieder ein Trainingslager an der spanischen Costa Blanca durch. 8 Sportler der TG Schneider flogen vom 15.-22. April 2022 nach Spanien um dort die Saison vorzubereiten.

Unter der spanischen Sonne im Sand wurden Sprünge, Sprints und Athletik trainiert. Neben ordentlichem Muskelkater, der uns die ersten Tage begleitete, überwog doch die Freude um die gemeinsame Zeit im Süden.

Alle Athleten konnten ihre Sprint- und Sprungfertigkeiten sowie die Kraft deutlich verbessern. Auch für das Team war es eine schöne Erfahrung. die Sportler sind enger zusammengerückt und sind als Einheit gewachsen.

Ein großes Dankeschön geht an die Förderung durch den KSB und den Jugendring. MS

Leichtathleten zu Schülersportfest erfolgreich

3. Mai 2022

Sprintstaffel läuft zu Gold

Staffel 4 x 75 m MJU14Pünktlich am 1. Mai 2022 fand im Pirnaer Kohlbergstadion das traditionelle Schülersportfest statt. Der VFL war mit zahlreichen Athleten der Ak U10 bis U16 am Start. Erfolgreichste Athleten an diesem Tag waren die Jungen der U14. Finn Janich siegte in einem spannenden Finale im Speerwurf mit 25,53 m. In der 4 x 75 m Staffel gewann er gemeinsam mit Robin Schneider, Jason Gerischer und Benno Grützner Gold in 43,88 s.

Silbermedaillen giewannen Jason Gerischer im Weitsprung mit 4,32 m, Benno Grützner im Hochsprung mit 1,30 m (neue Bestleistung), Annika Sickenberger WJU 10 im Ballwurf. Luca Janich und Jost Sehrer liefen gemeinsam mit zwei Athleten des LSV Pirna zu Staffelsilber in der 4 x 50 m Staffel.

Mit der Bronzemedaille schafften es weitere Athleten des VFL aufs Treppchen: Luca Janich, U12 Schlagball, Finn Janich U14 über 800 m, die weibliche U10 Staffel über 4 x 50 m mit Annika Sickenberger, Emilia Ritschel, Selma Entrich und Karolina Richter, die weibliche U12 Staffel mit Johanna Pfeiffer und Alexandra Richter (gemeinsam mit zwei Athletinnen des LSV Pirna), Giada Di Cristo (WJU14)  über 800 m und Anne Peters in der 4 x 100 m Staffel mit den Mädels des LSV Pirna.

Alle Ergebnisse sind unter https://ladv.de/ergebnisse/63617/47.-Sch%C3%BClersportfest-des-LSV-Pirna-e.V.-Ergebnisliste-Pirna-2022.htm zu finden. MS

 

Bambini-Sportfest trotz Wetter-Kapriolen erfolgreich

11. April 2022

Siegerehrung mit Enie Sick

Bambini-Sportfest trotz Wetter-Kapriolen erfolgreich


Am vergangenen Sonnabend richtete unsere Abteilung das nunmehr 10. Bambini-Sportfest aus. Rund
200 Teilnehmer aus 15 Vereinen nahmen unser Wettkampfangebot war und trotzten gemeinsam den
Wetter-Kapriolen von Sonne, über Sturmböen, starken Regen bis hin zu Hagel.


Zu den erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportlern aus unserem Verein zählte dabei Luca Janich
(M10) mit Gold im Weitsprung und Ballweitwurf, Silber über 50m und Bronze über 800m. Enie Sick
(W11) konnte sich über Gold im Ballweitwurf sowie Bronze im Weitsprung und über 800m freuen.
Annika Sickenberger (W9) freute sich riesig über ihre Bronzemedaille im Dreikampf (50m,
Weitsprung, Ballweitwurf).


Mit klarem Vorsprung lief Giada Di Cristo (U14) zu Gold über 800m (2:53,20min). Unsere Jungs der
U14 konnten außerdem Bronzemedaillen zum tollen Abschneiden unseres Vereins beisteuern: Benno
Grützner im Hochsprung mit 1,21m und Finn Janich über die 800m in 2:50,32min.
Einige unserer Jüngsten in der M8 sowie W9 bestritten ihren ersten Wettkampf überhaupt. Auch
wenn es für sie noch nicht für vordere Platzierungen gereicht hat, so haben auch sie sich achtbar
geschlagen und können mit ihren Leistungen zufrieden sein.


Die kompletten Ergebnisse sind online unter: https://ladv.de/ergebnisse/63236/Bambinisportfest-
Ergebnisliste-Pirna-2022.htm abrufbar.


Ein großes Dankeschön geht an alle ehrenamtlichen Kampfrichter und Helfer sowie den Verein, ohne
die solch ein Wettkampf nicht möglich wäre.


Mit Vorfreude blicken wir bereits auf den 24.September, wo wir zu unserem Herbstsportfest
einladen.

CT

Wettkämpfe

Das VfL-Herbstsportfest am 11. September 2021

Wettkampf 27.04.13

Hier können Sie direkt die Ergebnisliste ansehen!

 

Das VfL-Bambinisportfest am 14. September 2019

Freude an der Bewegung: Der Nachwuchs beim VfL Pirna.

Hier können Sie direkt die Ergebnisliste ansehen!

 

Training

Mitmachen, Spaß haben und besser werden.

Trainingszeiten