Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Alle Infos. Alle Fakten. Alle Details.

Leidenschaft, Zusammenhalt, Spaß. Das steht für die kleinen und großen Kicker des VfL Pirna-Copitz. Ob auf Landesebene oder im Kreis - der VfL schwört auf offensiven Fußball. Ein Klub für die ganze Region.

Probetraining beim VfL Pirna-Copitz? Na klar! Einfach die Geschäftsstelle anrufen - Tel. 03501 / 52 35 43 - das Team hilft gerne weiter.

Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)

Nachwuchs: U19 mit bester Platzierung seit 2007

18. Juni 2019

Mit Teamgeist durch die Landesliga: Die A-Junioren des VfL Pirna. Foto: VfL

Pirnas A-Junioren erreichen Rang acht in der Landesliga

Bärenstarke Saison der VfL-Talente. Die A-Junioren des VfL Pirna-Copitz haben die Landesliga-Staffel 2018/2019 auf dem achten Tabellenplatz beendet. Das Team um VfL-Trainer Tino Neumann erzielt damit das beste Abschneiden seit 2007. Die U19 ließ unter anderem die BSG Chemie Leipzig, den FC Eilenburg und den FC Grimma hinter sich. Zehn ihrer 24 Partien gewannen die VfL-Talente, bei drei weiteren erreichten sie ein Remis. In der reinen Rückrunden-Tabelle hätte es sogar zu Platz fünf gereicht. Eine tolle Entwicklung des gesamten Teams. Der VfL-Nachwuchs wird damit auch in der Saison 2019/2020 in der höchsten sächsischen Spielklasse mitmischen. (VfL/rz)

2:2! Mit viel Moral zum Heimpunkt

17. Juni 2019

Ruhe am Ball, Dynamik im Spiel: VfL-Offensivspieler Florian Kärger hat eine starke Technik. Foto: Marko Förster

VfL Pirna holt Remis im letzten Heimspiel

Ein Remis im letzten Landesliga-Heimspiel der Saison 2018/2019. Gegen den FV Eintracht Niesky kam der VfL Pirna-Copitz zu einem 2:2. Nach frühem 0:2-Rückstand zeigte das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle viel Moral. VfL-Torjäger Florian Kärger (Foto, 41. Minute) und VfL-Kapitän Sebastian Scholz (69. Minute) glichen für Pirna aus. In der Schlussphase hatten beide Teams die Ansätze, das Spiel zu entscheiden. Letztlich blieb es bei der Punkteteilung vor etwa 80 Zuschauern. Der VfL holte 24 Punkte in seinen 14 Heimpartien (sieben Siege, drei Remis, vier Niederlagen). Zum Saisonabschluss folgt am Samstag, den 22. Juni, 15 Uhr, der Auftritt bei der SG Taucha. (VfL/rz)

1:3! Siegesserie reist gegen Riesa

3. Juni 2019

Schirmt den Ball vor seinem Gegner ab: VfL-Spieler Kay Weska. Foto: www.denistrapp.de

VfL Pirna fand zu selten ein Mittel gegen Riesa

Nach vier Spielen ohne Niederlage hat es den VfL Pirna-Copitz (Landesliga) erwischt. Im Heimspiel gegen die BSG Stahl Riesa unterlag das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle 1:3. Die Partie brauchte eine Weile, ehe sie Fahrt aufnahm. Riesa führte nach 50 Minuten 2:0, dann verkürzte der VfL: Eric Prentki bescherte in der 62. Minute den Anschlusstreffer, Pirna hatte nun seine beste Phase und drängte auf den Ausgleich. Doch die Mühen wurden nicht belohnt - stattdessen nutzte Riesa einen Gegenangriff und setzte den Schlusspunkt zum 1:3. Der VfL bleibt Tabellensiebenter - und muss diesen Rang im Heimspiel am Samstag, den 15. Juni, 15 Uhr, gegen den Drittplatzierten aus Niesky verteidigen. Zur Fotogalerie:

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL empfängt Riesa zum Elbe-Derby

30. Mai 2019

Abschlussstark! VfL-Stürmer Stefan Höer zieht mit voller Wucht ab. Foto: Marko Förster

Pirna möchte am Samstag den achten Heimsieg einfahren

Die Saison biegt auf die Zielgerade ein. Drei Spieltage sind in der Landesliga noch zu absolvieren – für den VfL Pirna-Copitz geht es darum, einen guten einstelligen Tabellenplatz zu behaupten. Dazu bietet sich am Samstag, den 1. Juni, die nächste Gelegenheit: Ab 15 Uhr empfängt das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle die BSG Stahl Riesa zum Heimspiel im Willy-Tröger-Stadion. In Pirna steigt das Elbe-Derby. Der VfL möchte den achten Heimerfolg der laufenden Saison einfahren. Alle Infos:

Den ganzen Beitrag lesen »

1:0! Pirna holt auswärts drei Punkte

27. Mai 2019

Ruhe am Ball, Dynamik im Spiel: VfL-Offensivspieler Florian Kärger hat eine starke Technik. Foto: Marko Förster

VfL setzt Serie fort und gewinnt in Markranstädt

Seit vier Spielen unbesiegt. Der VfL Pirna-Copitz (Landesliga) hat seine Serie ausgebaut und beim abstiegsbedrohten SSV Markranstädt einen 1:0-Erfolg eingefahren. Für das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle erzielte Florian Kärger (Foto) in der 33. Minute den entscheidenden Treffer. Zunächst hielt VfL-Schlussmann Ron Wochnik seine Mannschaft im Spiel, ehe der VfL präsenter agierte. Mit einer abgezockten Leistung verdiente sich Pirna die drei Punkte. Die Tabellenplätze sieben (Pirna) und vier (Lößnitz) sind derzeit nur drei Zähler voneinander entfernt. Auf Rang sechs und fünf stehen momentan Großenhain und Neusalza. Das verspricht ein spannendes Saisonfinale. (VfL/rz)

Saison 2018/2019: Niesky besiegen

Nächstes Heimspiel
Ein Team, das Leidenschaft verkörpert: der VfL Pirna-Copitz 2018/2019. Foto: Marko Förster

15. Juni, 15.00 Uhr

Der VfL biegt auf die Zielgerade ein. Im letzten Heimspiel geht's gegen den FV Eintracht Niesky. Das Ziel? Ein Sieg!

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

18.05. - Glauchau (H)

26.05. - M'ranstädt (A)

01.06. - Riesa (H)

15.06. - Niesky (H)

22.06. - Taucha (A)

SOMMERPAUSE

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

18.05. - Hartmannsdorf (A)

25.05. - Possendorf (H)

01.06. - Gröditz (A)

16.06. - Freital (H)

22.06. - Meißen (A)

SOMMERPAUSE

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

12.05. - U15 gg. Radebeul (H)

26.05. - U19 gg. Auerbach (H)

01.06. - U13 gg. Kamenz (H)

02.06. - U15 gg. Zwickau (H)

15.06. - U17 gg. Borea DD (H)

16.06. - U19 gg. Lok Leipzig (H)