Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Alle Infos. Alle Fakten. Alle Details.

Leidenschaft, Zusammenhalt, Spaß. Das steht für die kleinen und großen Fußballer des VfL Pirna-Copitz. Kürzlich trafen die Männer in einem Testspiel auf Dynamo Dresden (0:8). Ein Erlebnis für die ganze Region.

Probetraining beim VfL Pirna-Copitz? Na klar! Einfach auf der Geschäftsstelle anrufen - Tel. 03501 / 52 35 43 - das Team hilft gerne weiter.

Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)

VfL dankt Possendorf für "Fairplay"

22. Oktober 2014

VfL-&quotCapitano" Sebastian Hempel beim Einwurf. Foto: Marko Förster

Copitz-Kapitän Hempel ist wieder spielberechtigt.

Große Geste von der SG Empor Possendorf: Beim Landesklasse-Spiel zwischen dem VfL Pirna-Copitz und der SG Empor (2:2) erhielt Sebastian "Benny" Hempel die Rote Karte. Der VfL-Kapitän soll eine Tätlichkeit begangen haben, was jedoch nicht den Tatsachen entsprach. Die Possendorfer Spieler schickten nachträglich eine Darstellung an den Sächsischen Fußballverband und sprachen sich für eine Reduzierung der Sperre von Hempel aus. Somit kann der Abwehrspieler schon am Sonnabend, den 25. Oktober, im Heimspiel gegen Mittweida wieder auflaufen. Der VfL dankt Possendorf für dieses wunderbare "Fairplay" und freut sich, die Gäste im Rückspiel auf ein Getränk im VfL-Klubcasino begrüßen zu dürfen. (VfL/rz)

3:1! VfL Copitz bereit für die Spitzenspiele

20. Oktober 2014

Mit voller Spannung! Steffen Dörner (VfL) zieht ab. Foto: VfL/rz

"Erste" siegt, "Zweite" verliert, "Dritte" baut Serie aus.

Auswärtssieg. Der VfL Pirna-Copitz hat sich beim Landesklasse-Schlusslicht keine Blöße gegeben. Stattdessen sicherte sich die Elf von VfL-Coach Elvir Jugo einen souveränen 3:1-Erfolg in Lommatzsch. Das VfL-Team ist nun seit sechs Spielen in Serie ungeschlagen. Die Copitzer kommen in Form. Jetzt stehen die richtungsweisenden Duelle gegen Mittweida (25.10.) und in Großenhain (01.11.) bevor. Am Wochenende waren zudem die zweite und die dritte VfL-Männermannschaft aktiv: Die "Zweite" (Kreisoberliga) verlor in Dohna mit 2:4, nimmt dennoch viel Positives aus dieser Partie mit; die "Dritte" gewann auch ihr siebtes Ligaspiel in der Kreisklasse und bezwang die SG Schönfeld II. mit 4:0. Alle Berichte, alle Tore:

Den ganzen Beitrag lesen »

"Es juckt noch immer mächtig in den Beinen!"

16. Oktober 2014

Heiko Bandulewitz (M.) mit all seiner Leidenschaft im Zweikampf. Foto: Marko Förster

Heiko Bandulewitz über Karriereende und VfL-Nachwuchs.

Mit sechs Jahren fing er an, Fußball zu spielen - mit 40 hat er seine aktive Laufbahn beendet: Heiko Bandulewitz hat im Amateurfußball in und um Dresden viel erlebt. "Bandu", wie ihn seine Mitspieler nannten, lebte Einsatz und Leidenschaft vor. Die letzten drei Serien spielte er für den VfL Pirna-Copitz, wo er sich nun in der Nachwuchsarbeit engagiert. Im Interview mit dem Klub blickt er auf besondere Momente seiner Karriere zurück und hat wertvolle Tipps für junge Talente parat. "Jungspunde" sollten zum Beispiel versuchen, sich die "alten Hasen" auf ihre Seite zu ziehen. Wie er das meint, erklärt er im VfL-Gespräch:

Den ganzen Beitrag lesen »

Video online! Copitz vergibt Sieg

14. Oktober 2014

VfL-&quotCapitano" Sebastian Hempel beim Einwurf. Foto: Marko Förster

Spielerisch besser, aber durch Rote Karte geschwächt.

Geführt, gut kombiniert und am Ende doch wieder unentschieden gespielt - der VfL Pirna-Copitz sucht noch die richtige Welle. Bei der SG Empor Possendorf kamen die Copitzer im Landesklasse-Nachholespiel zu einem 2:2. Nach starkem Beginn hatten Ronny Kreher und Maximilian Swozil für die verdiente 2:0-Führung des VfL gesorgt. Dann musste das Team von VfL-Coach Elvir Jugo jedoch mehrere Rückschläge hinnehmen. Possendorf kam zum Anschluss, wenig später erhielt VfL-Kapitän Sebastian Hempel einen mehr als umstrittenen Platzverweis und Copitz spielte in Unterzahl. Mit einem Mann weniger gelang es nicht, den Sieg über die 90 Minuten zu retten - 2:2. Sehr ärgerlich für den VfL. Hier geht es zum Video des Spiels:

Den ganzen Beitrag lesen »

Saison 2014/2015: Mittweida besiegen

+ + viertes Heimspiel + +
Bezirksliga 2013/2014: Das Team des VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

25. Oktober 2014, 15 Uhr

Der VfL empfängt Mittweida. Die Germania gehört zur Spitzengruppe. Es wird hart.

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

20.09. - Lichtenberg (H)

27.09. - Dorfhain (A)

04.10. - Freital (H)

12.10. - Possendorf (A)

18.10. - Lommatzsch (A)

25.10. - Mittweida (H)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

14.09. - Pesterwitz (A)

20.09. - Lohmen (H)

28.09. - Neustadt (A)

04.10. - Altenberg (H)

18.10. - Dohna (A)

25.10. - Heidenau (H)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

13.09. - U17 gg. Radebeul (H)

21.09. - U15 gg. Bautzen (H)

27.09. - U17 gg. Hoy'werda (H)

28.09. - U19 gg. Hoy'werda (H)

12.10. - U15 gg. SG Dynamo (H)

01.11. - U13 gg. Riesa (H)