Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

Aktuelles

Alle Infos. Alle Fakten. Alle Details.

Leidenschaft, Zusammenhalt, Spaß. Das steht für die kleinen und großen Kicker des VfL Pirna-Copitz. Ob auf Landesebene oder im Kreis - der VfL schwört auf offensiven Fußball. Ein Klub für die ganze Region.

Probetraining beim VfL Pirna-Copitz? Na klar! Einfach die Geschäftsstelle anrufen - Tel. 03501 / 52 35 43 - das Team hilft gerne weiter.

Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)

Nachwuchs: U19 siegt gegen Chemie Leipzig

22. September 2021

Teamgeist, Leidenschaft und Wille: Die U19-Junioren des VfL bringen viel davon auf den Platz. Foto: VfL

VfL-Talente mit gelungenem Start in Landesliga-Saison

Der Start in die Landesliga-Saison 2021/2022 ist gelungen. Die A-Junioren des VfL Pirna-Copitz haben am Wochenende einen Sieg gegen die BSG Chemie Leipzig eingefahren. Während das Team des VfL-Trainertrios um Nico Kessler, Edgar Sturm und Tobias Kranz am ersten Spieltag bei Mitfavorit VFC Plauen trotz Chancenplus noch 1:3 unglücklich unterlag, konnten die VfL-Talente an den richtigen Stellschrauben drehen und am zweiten Spieltag einen 3:0-Erfolg gegen den Regionalliga-Unterbau aus Leipzig erzielen. Nach der toll herausgespielten Führung musste die VfL-Mannschaft ab der 36. Minute in Unterzahl agieren. Eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherte der U19 am Ende einen verdienten 3:0-Sieg. U19-Coach Kessler sagt: "In Plauen wäre wenigstens ein Punkt verdient gewesen. Umso wichtiger war es, dass wir uns am zweiten Spieltag für unsere Arbeit belohnt haben. Nun ist es wichtig, die breite Brust ins Auswärtsspiel bei Stahl Riesa mitzunehmen und an die Leistung anzuknüpfen." Nach der Auswärtsaufgabe in Riesa wartet auf die A-Jugend eine Heimaufgabe: Am 3. Oktober, 10.30 Uhr, empfangen die VfL-Talente den Großenhainer FV im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion. (VfL/rz)

Pirna-TV dreht nächste Video-Zusammenfassung

21. September 2021

Mittendrin mit Medienarbeit: Der VfL Pirna-Copitz setzt auf Kommunikation - wie etwa mit VfL-Keeper Franz Schuster und einem Interview bei Pirna-TV. Foto: Marko Förster

VfL-Remis gegen Niesky in Video und Fotogalerie erleben

Mehr als 120 Zuschauer im Willy-Tröger-Stadion - und noch mehr an den Bildschirmen. Auch beim dritten VfL-Heimspiel in der Landesliga 2021/2022 drehte Pirna-TV eine Video-Zusammenfassung. Zwar gab es beim diesmaligen 0:0 gegen den FV Eintracht Niesky keine Tore zu sehen, aber genügend nervenaufreibende Aktionen geschahen dennoch: So hielt VfL-Keeper Franz Schuster (Foto) einen Elfmeter und VfL-Offensivspieler John-Benedikt Henschel wirbelte durch die Gäste-Abwehr. Der VfL hat die Video-Zusammenfassung von Pirna-TV auf der Klub-Website verlinkt. Auch ist dank Marko Förster, Fotograf bei der Sächsischen Zeitung, eine Fotogalerie des VfL-Heimspiels gegen Niesky online abrufbar. Zu den Inhalten:

Den ganzen Beitrag lesen »

0:0! VfL Pirna tritt auf der Stelle

20. September 2021

Nervenstark und reaktionsschnell: VfL-Keeper Franz Schuster pariert einen Elfmeter. Foto: Marko Förster

"Erste" verpasst Heimsieg, "Zweite" holt Punkt

Der angepeilte Befreiungsschlag blieb aus. Der VfL Pirna-Copitz (Landesliga) kam im Heimspiel gegen den FV Eintracht Niesky nicht über ein 0:0 hinaus. Zwar bleibt das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle damit im heimischen Willy-Tröger-Stadion unbesiegt, doch in der Tabelle verharren die VfL-Kicker auf dem 15. Rang. Speziell in der ersten Halbzeit war Pirna tonangebend - nennenswerte Torchancen blieben jedoch aus. Im zweiten Abschnitt hatte Niesky die beste Chance auf den Sieg - aber VfL-Schlussmann Franz Schuster parierte einen Foulelfmeter (Foto). Am Samstag, den 25. September, 15 Uhr, tritt der VfL beim derzeitigen Tabellenzweiten in Großenhain an. Die zweite VfL-Männermannschaft (Landesklasse) holte ebenfalls einen Punkt: Im Heimspiel gegen den Meißner SV erreichte das Team von VfL-Coach Holger Weinhold ein 2:2. Für die VfL-Reserve trafen Jeremy Lippelt und Tom Blazek - beide Meißner Treffer fielen nach Strafstößen. Es war insgesamt ein intensives, abwechslungsreiches Spiel. Die dritte VfL-Männermannschaft (Kreisliga) hatte ein spielfreies Wochenende. (VfL/rz)

0:2! "Erste" rutscht in Tabelle ab

13. September 2021

Eleganter Techniker: VfL-Mittelfeldstratege Philipp Kötzsch. Foto: Marko Förster

Niederlage auch für "Zweite", "Dritte" gelingt Sieg

In der Fremde weiterhin ohne Punktgewinn. Der VfL Pirna-Copitz (Landesliga) hat sein Auswärtsspiel bei der SG Dresden-Striesen verloren. Hatten die Pirnaer die erste Halbzeit noch weitestgehend ausgeglichen gestaltet, nahm der Druck der Heimmannschaft im zweiten Durchgang stetig zu - am Ende hieß es 0:2 aus VfL-Sicht. Das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle rutscht in der Tabelle auf Rang 15 ab - im Heimspiel am Samstag gegen den FV Eintracht Niesky wird der zweite Saisonsieg angepeilt. Keinen Grund zur Freude gab's ebenfalls für die "Zweite" (Landesklasse): Beim Tabellenzweiten BSC Freiberg verlor das Team von VfL-Coach Holger Weinhold 1:6. Die VfL-Reserve rangiert mit zwei Siegen aus vier Partien auf dem siebten Tabellenplatz. Als einzige VfL-Männermannschaft siegte am Wochenende die "Dritte" (Kreisliga), sie gewann ihre Begegnung beim Dorfhainer SV 3:2. Das Team von VfL-Trainer Mario Henneberger klettert in der Tabelle auf den fünften Rang vor. (VfL/rz)

1:4! VfL verabschiedet sich aus Landespokal

6. September 2021

Führungsspieler mit viel Erfahrung: VfL-Defensivspezialist Ronald Wolf. Foto: www.denistrapp.de

Pirnaer legen Fokus nun komplett auf Landesliga

In Runde eins noch brilliert, nun plötzlich ausgeschieden. Etwas überraschend hat sich der VfL Pirna-Copitz aus dem Landespokal verabschiedet. Am Sonntag verlor das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle in der zweiten Runde mit 1:4 beim SV Merkur 06 Oelsnitz. Der Tabellensechste aus der Landesklasse setzte die Pirnaer immer wieder unter Druck und agierte effizient. Konnte VfL-Offensivspieler John-Benedikt Henschel in der ersten Halbzeit noch den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich erzielen, machte Oelsnitz in der zweiten Halbzeit alles klar und kam insgesamt verdient weiter. Der VfL Pirna kann sich nun vollends auf die Landesliga konzentrieren. Bereits am Sonntag, den 12. September, 15 Uhr, folgt der vierte Spieltag - Pirna tritt auswärts bei der SG Dresden-Striesen an. (VfL/rz)

Viertes Heimspiel

Pirna empfängt Neusalza
Ein Team, das Leidenschaft verkörpert: der VfL Pirna-Copitz 2018/2019. Foto: Marko Förster

2. Oktober, 15 Uhr

Landesliga-Fußball! Pirna empfängt Neusalza-Spremberg. Das Ziel ist ein Sieg.

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

14.08. - Wilsdruff (H)

21.08. - Taucha (A)

28.08. - BW Leipzig (H)

12.09. - DD-Striesen (A)

18.09. - Niesky (H)

25.09. - Großenhain (A)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

14.08. - Chemnitz (H)

22.08. - Dohna (A)

28.08. - Bannewitz (H)

12.09. - Freiberg (A)

18.09. - Meißen (H)

26.09. - Lichtenberg (A)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

Sobald die ersten Punktspiele für den VfL-Nachwuchs terminiert sind, wird an dieser Stelle eine Auswahl veröffentlicht.