Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Alle Infos. Alle Fakten. Alle Details.

Leidenschaft, Zusammenhalt, Spaß. Das steht für die kleinen und großen Kicker des VfL Pirna-Copitz. Ob auf Landesebene oder im Kreis - der VfL schwört auf offensiven Fußball. Ein Klub für die ganze Region.

Probetraining beim VfL Pirna-Copitz? Na klar! Einfach die Geschäftsstelle anrufen - Tel. 03501 / 52 35 43 - das Team hilft gerne weiter.

Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)

2:2! VfL rettet Punkt in letzter Sekunde

18. November 2019

Schirmt den Ball vor seinem Gegner ab: VfL-Spieler Kay Weska. Foto: www.denistrapp.de

Pirna beweist im Heimspiel gegen Riesa viel Moral

Rückschlag für den VfL Pirna-Copitz. Im Landesliga-Heimspiel gegen die BSG Stahl Riesa kam das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle nicht über ein 2:2 hinaus. Der VfL wurde direkt zu Beginn überrascht und lag nach drei Minuten zurück, unmittelbar nach der Pause erhöhten die Gäste sogar auf 0:2. Doch die Pirnaer gaben nicht auf, sondern kämpften sich mit viel Moral zurück. Kay Weska (68. Minute, Foto) und Kai Kemter (93. Minute) bescherten den verdienten Ausgleich. Doch zu sehr konnte sich der VfL darüber nicht freuen, war die Erwartungshaltung vor der Partie schließlich eine andere. Nach dem 2:2-Remis sind die Pirnaer zwar nun schon seit sechs Partien unbesiegt, verpassen allerdings zum zweiten Mal in Folge einen "Dreier" und bleiben im oberen Tabellen-Mittelfeld. (VfL/rz)

VfL empfängt Riesa zum Traditions-Duell

14. November 2019

Fernschuss-Spezialist: VfL-Spieler Florian Glöß zieht aus der zweiten Reihe ab. Foto: www.denistrapp.de

Pirna peilt am Samstag, 14 Uhr, den vierten Heimsieg an

Zwei Landesliga-Urgesteine im direkten Vergleich. Am Samstag, den 16. November, 14 Uhr, empfängt der VfL Pirna-Copitz die BSG Stahl Riesa zum Heimspiel im Willy-Tröger-Stadion. Bereits 16-mal trafen die beiden Klubs in Sachsens höchster Spielklasse aufeinander: Sechsmal siegte der VfL Pirna, achtmal jubelten die Stahlstädter und zwei Partien endeten remis. In der aktuellen Saison sind die Vorzeichen deutlicher: Pirna möchte den Kontakt zur Spitzengruppe herstellen, Riesa kämpft dagegen gegen den Abstieg. Wer setzt sich am Samstag im Willy-Tröger-Stadion durch? Der Vorbericht:

Den ganzen Beitrag lesen »

1:1! VfL lässt Punkte in Niesky liegen

11. November 2019

Geht beim VfL als Führungsspieler voran: Sebastian Scholz. Foto: www.denistrapp.de

Durch Remis zumindest die Ungeschlagen-Serie fortgesetzt

In dieser Partie war durchaus mehr drin. Der VfL Pirna-Copitz ist am elften Spieltag der Landesliga nicht über ein 1:1 beim FV Eintracht Niesky hinausgekommen. In der ersten Halbzeit bot das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle zumeist fußballerische Magerkost, steigerte sich erst nach der 1:0-Führung der Gastgeber. Der VfL kam nun zu Chancen und drängte nach vorne. In der 76. Minute konnte VfL-Stratege Sebastian Scholz (Foto) den Ausgleich erzielen, zuvor hatte VfL-Offensivspieler John-Benedikt Henschel einen Elfmeter vergeben. In der hektischen Schlussphase gelang den Pirnaern leider nicht mehr der "Lucky Punch". Das Remis bedeutete einerseits das fünfte Spiel in Serie ohne Niederlage, verhinderte andererseits aber auch einen eigentlich machbaren Auswärtssieg. Der VfL bleibt Tabellensechster. (VfL/rz)

Kreispokal: VfL-Teams wollen ins Halbfinale

9. November 2019

Gemeinsamer Torjubel! Teamgeist zeichnet die &quotZweite" aus. Foto: Marko Förster

"Zweite" spielt am 16. November, "Dritte" einen Tag später

Beeindruckende Quote. Der VfL Pirna-Copitz stellt 25 Prozent aller Teams im Viertelfinale des Kreispokals. Wie geht das? Sowohl die zweite als auch die dritte VfL-Männermannschaft haben bislang alle Pokal-Runden erfolgreich absolviert und somit gemeinsam das Viertelfinale erreicht. Die "Zweite" spielt am 16. November, 14 Uhr, beim FSV Lohmen/TuS Wehlen um den Halbfinal-Einzug, die "Dritte" empfängt am 17. November, 14 Uhr, im heimischen Willy-Tröger-Stadion den SSV Neustadt. Falls beide VfL-Teams ihre Partien gewinnen sollten, müssen sie laut Statuten des Kreisverbandes Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge im Halbfinale gegeneinander antreten. (VfL/rz)

Nachwuchs: U15 fordert RB Leipzig heraus

8. November 2019

Mit Spielfreude und Teamgeist dabei: Die C-Junioren 2019/2020 des VfL Pirna. Foto: VfL

VfL-Talente aus der C-Jugend ziehen das große Los

Pokal-Kracher im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion! Die C-Jugend (Foto) des VfL Pirna-Copitz empfängt im Achtelfinale des Sachsenpokals das Spitzenteam RB Leipzig. Gespielt wird am Mittwoch, den 20. November, 11 Uhr. Während die VfL-Talente normalerweise in der Landesklasse antreten, führt RB Leipzig die Regionalliga-Tabelle an. "Wir sind in diesem Pokal-Kracher zwar der klare Außenseiter, aber es ist eine einmalige Chance für jeden Spieler, sich zu beweisen und zu sehen, was in dieser Altersklasse alles möglich ist", sagt VfL-Trainer Hendrik Kühn, der die U15 gemeinsam mit Co-Coach Rene Thomas betreut. "Das Team ist in den vergangenen Wochen immer besser zusammengewachsen. Wir möchten die Jungs weiterentwickeln." Der Eintritt zum Pokal-Heimspiel ist selbstverständlich frei. In der vergangenen Runde hatte der VfL-Nachwuchs einen 4:0-Erfolg gegen Blau-Weiß Leipzig eingefahren und sich somit für das Achtelfinale qualifiziert. (VfL/rz)

Siebtes Heimspiel

Lößnitz besiegen
Ein Team, das Leidenschaft verkörpert: der VfL Pirna-Copitz 2018/2019. Foto: Marko Förster

30. November, 14.00 Uhr

Der VfL Pirna ist in der Landesliga 2019/2020 gut dabei. Siebter Heim-Gegner: der FC Lößnitz.

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

16.11. - Riesa (H)

24.11. - Rabenstein (A)

30.11. - Lößnitz (H)

08.12. - Neusalza (A)

WINTERPAUSE

23.02. - Mittweida (A)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

02.11. - Lichtenberg (H)

09.11. - Hartmannsdorf (A)

23.11. - Gröditz (H)

01.12. - Bannewitz (A)

WINTERPAUSE

08.03. - Possendorf (A)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

16.11. - U13 gg. Dynamo DD (H)

17.11. - U19 gg. M'ranstädt (H)

23.11. - U17 gg. Plauen (H)

30.11. - U13 gg. Bautzen (H)

01.12. - U19 gg. Borea DD (H)

WINTERPAUSE