Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Alle Infos. Alle Fakten. Alle Details.

Leidenschaft, Zusammenhalt, Spaß. Das steht für die kleinen und großen Kicker des VfL Pirna-Copitz. Ob auf Landesebene oder im Kreis - der VfL schwört auf offensiven Fußball. Ein Klub für die ganze Region.

Probetraining beim VfL Pirna-Copitz? Na klar! Einfach die Geschäftsstelle anrufen - Tel. 03501 / 52 35 43 - das Team hilft gerne weiter.

Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
Gemeinsam Erfolge feiern: Der VfL-Nachwuchs
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)
VfL-Leistungsträger Christoph Hartmann im Zweikampf. (Foto: Marko Förster)

3:0! Dominanter Heimsieg zum Jahresende

10. Dezember 2018

Junger Jubel: Martin Schmidt (li.) und Florian Kärger vom VfL Pirna. Foto: Marko Förster

"Erste" bezwingt Taucha, "Zweite" verliert unglücklich

Starke Leistung im letzten Heimspiel des Jahres 2018. Der VfL Pirna-Copitz (Landesliga) hat einen überzeugenden 3:0-Erfolg gegen die SG Taucha eingefahren. Für das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle traf Florian Kärger doppelt, zudem gelang Florian Glöß das zwischenzeitliche 2:0. Die Pirnaer dominierten die Partie, spielten von Beginn an munter nach vorne und zeigten sich auch im Umschaltspiel zielstrebig (der Liveticker zum Nachlesen). Die "Erste" beendet die Hinrunde auf dem achten Tabellenplatz. Leider auf dem letzten Rang überwintern muss die "Zweite" (Landesklasse): Das Team von VfL-Coach Holger Weinhold zeigte erneut einen couragierten Auftritt, investierte viel, aber konnte nicht den nötigen Ertrag für sich verbuchen - gegen den SV Meißen unterlag die VfL-Reserve 1:3. Den Spitzenplatz behauptet hat die "Dritte" (Kreisliga), die ihr Auswärtsspiel bei der SpG Stolpen/Neustadt 6:0 gewann. (VfL/rz)

Ein Heimspiel-Sieg zum Jahresausklang?

5. Dezember 2018

Mit großer Dynamik zieht VfL-Spieler Florian Kärger zum Tor. Foto: Marko Förster

VfL Pirna empfängt am Samstag, 13.30 Uhr, die SG Taucha

Es ist das letzte Heimspiel des Jahres 2018 – daher möchte sich der VfL Pirna-Copitz gerne mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden. Am Samstag, den 8. Dezember, 13.30 Uhr, empfängt das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle die SG Taucha zum Heimspiel. In der Tabelle der Landesliga liegen die beiden Klubs nur fünf Punkte voneinander entfernt. Der VfL Pirna wird erneut viel investieren müssen, um die Punkte im heimischen Willy-Tröger-Stadion zu behalten. Die Vorschau:

Den ganzen Beitrag lesen »

Nachwuchs: U19 punktet in Leipzig

4. Dezember 2018

Mit Teamgeist durch die Landesliga: Die A-Junioren des VfL Pirna. Foto: VfL

Siege und Spielabsagen bei Kleinfeld-Teams

Die Witterung behindert allmählich den Spielbetrieb im Nachwuchs des VfL Pirna-Copitz. Die Partien der C2-Jugend und der D1-Jugend konnten am vergangenen Wochenende nicht angepfiffen werden. Da zudem die E- und F-Jugendteams bereits in der Winterpause sind, stürmen nur noch wenige VfL-Mannschaften über den Platz. Diese sorgten aber umso mehr für Aufsehen: Die A-Junioren trotzten Lokomotive Leipzig einen Auswärtspunkt ab und reisten zufrieden zurück nach Pirna. Die D2-Jugend gewann das Spitzenspiel gegen Possendorf 4:1 - und bleibt Tabellenerster. Alle Infos, alle Resultate:

Den ganzen Beitrag lesen »

0:1! Nichts Zählbares aus Niesky mitgenommen

3. Dezember 2018

Zusammenhalt macht den VfL Pirna-Copitz aus. Foto: Marko Förster

"Erste" unterliegt knapp, "Dritte" mit Remis im Spitzenspiel

Die Serie ist gerissen. Nach fünf Spielen ohne Niederlage hat der VfL Pirna-Copitz (Landesliga) am Wochenende eine Niederlage hinnehmen müssen. Beim FV Eintracht Niesky verlor das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle 0:1. In einem durchaus offenen Spiel schaffte es die "Erste" nicht, eine der Tormöglichkeiten zu nutzen. Zudem hielt VfL-Schlussmann Ron Wochnik einen Handelfmeter. Die "Zweite" (Landesklasse) kassierte beim Tabellenvierten in Freital eine 0:6-Niederlage und bleibt damit zunächst Tabellenschlusslicht. Die "Dritte", Spitzenreiter in der Kreisliga, festigte im Topspiel gegen den Tabellenzweiten vom SV Chemie Dohna durch ein 2:2-Remis den Vorsprung und hält sich weiterhin ganz oben. (VfL/rz)

2:0! VfL holt Auswärtssieg in Riesa

28. November 2018

Ein Team, ein Ziel, drei Punkte: Dafür spielt der VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

Starker Auftritt der "Ersten", auch "Dritte" siegt

Das war eine reife Leistung. Der VfL Pirna-Copitz (Landesliga) hat sein Auswärtsspiel bei der BSG Stahl Riesa 2:0 gewonnen. Das Team vom VfL-Trainerduo um Frank Paulus und Enrico Mühle ist somit seit fünf Spielen ungeschlagen. Die VfL-Tore erzielten Florian Kärger (38. Minute) und John-Benedikt Henschel (42. Minute), die somit für einen Doppelschlag vor der Halbzeit sorgen. Im zweiten Durchgang brachten die Pirnaer den Sieg sicher über die Zeit. Die "Zweite" (Landesklasse) hatte dagegen viel Pech: Mit viel Moral holte sie gegen den FV Gröditz ein 0:2 auf, es trafen Fabian Keidel und Stefan Martin. Doch in der 88. Minute netzten die Gäste zum Sieg ein - 2:3. Kopf hoch, Jungs! Die "Dritte" (Kreisliga) festigte durch einen 5:0-Erfolg beim FSV Bad Schandau die Tabellenführung. (VfL/rz)

Saison 2018/2019: Lößnitz besiegen

Nächstes Heimspiel
Gemeinsam für den Erfolg: Die VfL-Männer jubeln über einen Treffer. Foto: Marko Förster

23. Februar, 14.00 Uhr

Der VfL Pirna greift nach der Winterpause wieder an. Im neunten Heimspiel geht's gegen Lößnitz. Das Ziel? Ein Sieg!

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Lößnitz (A)

01.09. - Mittweida (H)

15.09. - Grimma (A)

22.09. - Olbernhau (H)

29.09. - M'kleeberg (A)

03.10. - Großenhain (H)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Heidenau (A)

01.09. - Wesenitztal (H)

16.09. - Bannewitz (A)

22.09. - Hainsberg (H)

29.09. - Wilsdruff (A)

06.10. - Freiberg (H)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

26.08. - U19 gg. Striesen (H)

31.08. - U15 gg. RB Leipzig (H)

08.09. - U17 gg. N'gersdorf (H)

09.09. - U19 gg. Plauen (H)

16.09. - U15 gg. Chemnitz (H)

22.09. - U17 gg. Zwickau (H)