Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Neuigkeiten aus der Abteilung Volleyball

Hier erfahren Sie alles über das aktuelle Geschehen der Abteilung Volleyball, Neuigkeiten, Spielberichte und Hintergründe. Ältere Berichte sind im Archiv zu finden...

VfL-Volleyballer werden Vizemeister

16. April 2019

Krause (9) und Pfeiffer (1) im Angriff

Heimspielerfolg bringt noch Platz 2

Am letzten Spieltag der Sachsenklasse Ost der Herren hatte die 1. Mannschaft des VfL noch einmal Heimrecht und empfing den bereits feststehenden Meister vom VV Zittau und den stark spielenden Aufsteiger aus Dresden, den SV Cottaer Fische. In zwei munteren Spielen, in denen der VfL nicht immer seinen besten Volleyball zeigte, aber in den wichtigen Momenten jeweils die bessere Leistung abrufen konnte, gelangen den Pirnaern mit 3:1 und 3:2 zwei knappe Siege. Da gleichzeitig der bisherige Zweitplatzierte, VSV BW Freital bei Post SV Dresden verlor, gelang den Copitzer Volleyballern in ihrem 20. Jahr der Ligazugehörigkeit noch der Sprung auf Platz 2.

Den ganzen Beitrag lesen »

VfL-Volleyballerinnen schließen Saison auf Platz 5 ab

16. April 2019

Damen BK-O Saison 2018-19

Sieg und Niederlage am letzten Spieltag

Am letzten Spieltag der Bezirksklasse Ost der Damen in der Saison 2018/19 trafen in Dresden zum letzten zentralen Spieltag die Pirnaer Volleyballerinnen auf die Damen ders TSV Seifersdorf und den SV TuR Dresden. Mit fast komplettem Kader konnte man als Aufsteiger mit bereits feststehendem Klassenerhalt locker aufspielen. Gegen Seigersdorf gelang dies auch größtenteils und so gewann man mit 3:1 (21,-21,18,22). Im zweiten Spiel gegen TuR Dresden hatte man dann Probleme im eigenen Annahme-/Angriffsspiel und konnte dem Gegner am Ende kein Paroli mehr bieten. Somit unterlag man im letzten Saisonspiel mit 1:3 (-21,23,-19,-14). Dennoch kann mit den 9 erzielten Siegen und Platz 5 in der Endabrechung als Aufsteiger sehr zufrieden sein.

Volleyballer mit letzten Saisonspielen

11. April 2019

Team SKO 18-19

Damen und Herren mit Saisonabschluss

Die Sachsenklasse-Volleyballer des VfL treffen am Samstag zum letzten Heimspiel und letzten Punktspieltag der Saison 18/19 auf den designierten Aufsteiger vom VV Zittau 09 und den Aufsteiger aus der Bezirksliga, die Cottaer Fische. Die Pirnaer, die nicht mehr von Platz 3 zu verdrängen sind, müssen dabei nach Dohna ausweichen, da die eigene Spielhalle nicht zur Verfügung steht. Ohne Druck kann man locker aufspielen und die 20. Sachsenklasse-Saison infolge mit gutem Gewissen abschließen. Anpfiff ist 14 Uhr in der Sporthalle der Marie-Curie-Oberschule.

Die Damen des VfL treten dann am Sonntag in Dresden zu ihrem letzten Spieltag in der Bezirksklasse Ost an. Gegner sind Seifersdorf und TuR Dresden. Aktuell liegen die Pirnaer Volleyballerinnen als Aufsteiger auf einem respektablen Platz 5 und wollen diesen Rang auch verteidigen. Dazu muss wenigstens ein Sieg aus den beiden Spielen her, dann kann man die Saison auch mit einer positiven Bilanz abschließen. Spielbeginn hier ist 9:30 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Bürgerwiese.

2. Herren beendet Saison auf Platz 4

9. April 2019

volleyball_4

Volleyball-Reserve mit Erfolg zum Abschluss

Am 8. und letzten Spieltag der Bezirksklasse Ost der Herren trat die 2. Vertretung des VfL gegen den Tabellenvorletzten SG Großröhrsdorf und den Tabellenletzten BSV Lockwitzgrund an. Gegen das sieglose Schluslicht gelang ein überzeugender 3:0 (17,16,21)-Sieg und auch gegen den Gastgeber konnte man das letzte Saisonspiel mit 3:1 (8,17,-20,20) gewinnen und konnte sich somit in der Endabrechnung noch vom 7. auf den 4. Platz vorarbeiten.

2. Herren bestreitet letzten Spieltag

4. April 2019

Blick nach vorn gerichtet

Die 2. Herrenmannschaft des VfL Pirna-Copitz 07 spielt am Samstag den letzten Spieltag in der Saison 18/19 der Bezirksklasse Ost. In Großröhrsdorf trifft die Pirnaer Mannschaft auf den Gastgeber, der als Vorletzter auf dem Relegationsplatz steht und den BSV Lockwitzgrund, der als Letzter ohne Saisonsieg fast sicher dem Abstieg entgegensieht. Der VfL, der den Klassenerhalt bereits geschafft hat, kann bei entsprechendem Ausgang der Spiele der vor Pirna platzierten Teams, mit zwei klaren Siegen noch bis auf Platz 4 springen.

VfL-Volleyballer sichern Platz 3

1. April 2019

VfL-Team_Jubel!

Erster Auswärtserfolg gegen Blau-Weiß Hoyerswerda seit vielen Jahren

Am 11. und vorletzten Spieltag der Sachsenklasse Ost konnten sich die VfLer in ihrem 20. Jahr ununterbrochenener Liga-Zugehörigkeit mit einem klaren 3:0 (21,15,20)-Sieg bei den Volleyballfreunden Blau-Weiß Hoyerswerda vorzeitig mit Tabellenposition 3 einen Platz auf dem Treppchen sichern. Trotz Minimalaufgebot, 6 Spieler + Libero traten den Weg in die Lausitz an, konnten die Pirnaer die Gastgeber und zahlreichen Zuschauer mit einer souveränen Leistung beindrucken. Dem druckvollen Aufschlagspiel, platzierten Angriffen und erfolgreichen Blöcken in wichtigen Situationen konnte das Heimteam nicht standhalten. Somit schaffte Pirna in nur 66 Minuten den ersten Sieg bei den Volleyballfreunden seit mindestens 8 Jahren und konnte das im Anschluss ausgiebig feiern.
Am letzten Spieltag erwarten die Pirnaer Zuhause noch die Cottaer Fische, die eine gute erste Sachsenklasse-Saison spielen und im letzten Saisonspiel den designierten Meister und Sachsenliga-Aufsteiger VV Zittau.

Volleyball-Damen und Herren mit wichtigen Siegen in Bezirsklasse

25. März 2019

Damen BK-O Saison 2018-19

Erfolge bringen Klassenerhalt

Die Damen des VfL haben in der Volleyball-Bezirksklasse am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt gesichert. Gegen die gastgebende Königsteiner VG unterlag man zunächst deutlich mit 0:3 (19,22,16), wobei man sich deutlich unter Wert verkaufte, da man das eigene Leistungsvermögen nicht ausschöpfen konnte. In der zweiten Partie gegen den Abstiegskandidaten SV Kreuzschule gelang dann trotz Startschwierigkeiten der wichtige 3:1-Sieg (-15,21,16,14). Mit 22 Punkten hat man nun auch rechnerisch genügend Abstand auf die Abstiegslätze und kann am letzten Spieltag ohne Druck aufspielen.
Die 2. Herrenmannschaft hat bereits am vorletzten Wochenende in der Bezirksklasse Ost in Riesa den Klassenerhalt gesichert. Auch hier gab es gegen den Gastgeber und Tabellenführer Ehos Riesa zwar eine 1:3-Niederlage, gegen den Tabellennachbarn Grün-Weiß-Coschütz gelang aber ein 3:0-Erfolg und somit auch der rechnerische Klassenerhalt. Am letzten Spieltag warten nun die beiden Letztplatzierten auf das junge VfL-Team, dass somit auf weitere Erfolge hoffen kann..

Volleyballerinnen mit doppeltem Heimsieg

11. März 2019

Damen BK-O Saison 2018-19

VfL kurz vor Klassenerhalt in Bezirsklasse

Am 6. Spieltag der Bezirksklasse Ost der Damen gelangen dem VfL zwei wichtige Siege. Gegen den zuvor punktgleichen VC Dresden konnte man sich für die Hinspielniederlage revanchieren und siegte nach Rückstand noch knapp mit 3:2 (-19,-15,17,20,11). Im zweiten Spiel kannte man den abstiegsbedrohten ESV Lok Pirna im Stadtderby dann trotz zwischenzeitlicher Schwächephase noch recht sicher mit 3:1 (26,17,-14,13) gewinnen und weiter Distanz zu den Abstiegsrängen schaffen. Mit 19 Punkten liegen die Copitzer Damen aktuell auf Rang 3 und sind nur noch theoretisch vom Absteig bedroht.

VfL-Herren unterliegen in Volleyball-Sachsenklasse

11. März 2019

Team SKO 18-19

Niederlage gegen Coswig

Die 1. Herrenmannschaft kommt in der Sachsenklasse Ost gegen Ende der Saison nicht mehr richtig in Schwung und unterliegt am 10. Spieltag beim SV Elbland Coswig mit 1:3 (-9,16,-14,-23). Mit zu wenig Aufschlag- und Angriffsdruck auf Pirnaer Seite waren die Hausherren an diesem Tag mindestens eine Nummer zu groß für die Pirnaer. Dadurch verlor man Rang 2 wieder an Freital und muss in den letzten 3 Saisonspielen aufpassen, in der Tabelle nicht weiter abzurutschen, da der Abstand auf Rang 7 nur 5 Punkte beträgt.

VfL-Volleyballer läuten Saisonfinale ein

8. März 2019

Damen BK-O Saison 2018-19

Damen und Herren mit Punktspielen am Wochenende

Am Samstag trifft die 1. Herrenmannschaft des VfL in der Volleyball-Sachsenklasse auf den SV Elbland Coswig-Meißen. Am drittletzten Spieltg der Saison gilt es für den VfL wieder lockerer aufzuspielen als zuletzt, als man beim Tabellenvorletzten nur knapp mit 3:2 gewinnen konnte. Gegen die Gastgeber aus Coswig muss man wieder spielerische Klasse zeigen, um weitere Punkte auf die Habenseite zu holen, damit man den 2. Tabellenplatz verteidigen kann. Der aktuell drittplatzierte VSV BW Freital ist ebenfalls in Coswig zu Gast und hofft auf einen Ausrutscher der Copitzer, um wieder vorbeizuziehen.
Am Sonntag treffen die Damen in der Bezirksklasse Ost in heimischer Halle auf die Verfolger von VC Dresden und ESV Lok Pirna. Mit zwei Erfolgen könnte man nicht nur den Platz im Mittelfeld sichern, sondern bereits den Klassenerhalt feiern. Wenn man an die gezeigten Leistungen gegen den Tabellenführer aus Stolpen vom letzten Spieltag anknüpfen kann und das eigene Spiel noch etwas stabilisiert, sind durchaus Erfolge in beidne Partien drin. Anpfiff ist um 9:30 Uhr in der Sporthalle Schillergymnasium.

Soziales Netzwerk

Die offizielle Facebook-Seite der Abteilung Volleyball

logo

Unser Teampartner

Ingenieurbüro Martin
Sponsor der VfL-Volleyballer

Sachsenklasse Ost - Herren

Saison beendet

Bezirksklasse Ost- Damen

Saison beendet

So, xx. September 2019, 09:30 Uhr

VfL - ...
VfL - ...

Sporthalle Gymnasium Bürgerwiese, Parkstraße 4, 01069 Dresden

aktuelle Tabelle

Bezirksklasse Dresden Ost - Herren

Saison beendet

Sa, xx. Oktober 2019, 14:00 Uhr

VfL II. - ...
VfL II. - ..

Sporthalle ..., ...straße xx, 01796 Pirna

aktuelle Tabelle

Kreisklasse - Herren

Saison beendet

Fr, xx.09.2019, 19:30 Uhr

VfL III. - ...

Sporthalle ..., ...straße xx, 01xxx ...

aktuelle Tabelle