Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

Acht mal Gold für unsere Mädchen

erfolgreiche Mannschaftsmeisterschaften im Kreis

18. September 2013

Als ersten Wettkampf im neuen Schuljahr bestritten unsere Mädchen am 15.09.2013 in der Halle des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau die Kreismeisterschaften der Mannschaft. Betreut wurden die für den VfL angetretenen Turnerinnen der Pflichtklassen AK 6/7, 8/9 (mit 2 Mannschaften) und 10/11 sowie der KM IV bis 14 Jahre von Sabine Hain und Silke Blockus. Außerdem unterstützten Nora Schindhelm, Carolin König und Luise Lipp als Kampfrichter die Durchführung des Wettkampfes.

Neben der Mannschaftswertung, wurden auch die Einzelleistungen nach Jahrgängen getrennt gewertet und damit die vom Hochwasser „fortgespülten“ Kinder- und Jugendsportspiele teilweise nachgeholt. Für einen zusätzlichen Ansporn zu Höchstleistungen sorgte dabei die Aussicht auf eine, der zu vergebenden Medaillen.

Die am Vormittag im ersten Durchgang turnenden Mädchen der AK 6/7 und AK 8/9 behaupteten sich in einem sehr zahlreichen Teilnehmerfeld absolut souverän. Mit 107,90 Punkten eroberte die AK 6/7 das Siegerpodest vor der SG Empor Possendorf und dem SV Pesterwitz. Die besten Einzelleistungen in dieser Altersklasse erzielten Frieda Marschke (1.) und Julia Reichel (3.) im Jahrgang 2006 sowie Evita Jacob (3.) im Jahrgang 2007.

Mit 2,65 Punkten Vorsprung vor den zweitplatzierten Turnerinnen vom SV Blau-Gelb Stolpen siegte die erste Mannschaft unserer AK 8/9 und nahm begeistert ihre Goldmedaille entgegen. Hier sind besonders die Top-Platzierungen von Maria Graf (1.) im Jahrgang 2005 und Natalie Zimmermann (1. Platz mit 38,00 Punkten) im Jahrgang 2004 hervorzuheben. Die zweite Mannschaft konnte im 34 Starterinnen umfassenden Teilnehmerfeld immerhin noch einen 5. Platz für sich verbuchen.

Im pünktlich gestarteten, zweiten Durchgang gelang es den 5 Mädchen der AK 10/11, sich mit fast 3 Punkten Abstand vor der Mannschaft des SV Pesterwitz die Goldmedaillen zu sichern. Auch hier kommen die beiden Einzelsiegerinnen aus dem VfL: Oda Diestel konnte die Konkurrenz im Jahrgang 2003 für sich entscheiden und Gesine Flick gewann die Einzelwertung des Jahrgangs 2002.

Die sowohl zahlen- als auch leistungsstarke Altersklasse 10/11 rief während ihres Wettkampfes die Hallensprecherin immer mal wieder auf den Plan, um Bestwertungen (Wertungen über 9,5 in der Pflicht und über 13,5 in der Kür) zu verkünden. Die gleichermaßen unterhaltsamen wie anspornenden Ansagen kamen bei Publikum und Aktiven sehr gut an.

Unsere Kür (KM IV bis 14 Jahre) konnte sich trotz toller Einzelleistungen mit gerade einmal 1,3 Punkten Rückstand auf den Silberrang leider nicht für die Bezirksmeisterschaften am 28.09.2013 in Nünchritz qualifizieren. Hervorzuheben sind hier die beiden Bronzemedaillen von Ela Blockus (Jahrgänge 1999/2000) und Nora Ziesenis (Jahrgang 2001/2002) sowie der vierte Platz von Linda Seibt bei den Jahrgängen 2001/2002. Nora wurde dabei für ihren 50. Wettkampf geehrt.

Die als Einzelstarterin turnende Elsa Löwe konnte sich am Ende des Wettkampfes in Ihrer Altersklasse ebenfalls über eine Bronzemedaille freuen.

Wir wünschen nun allen Qualifizierten ebensolche Erfolge und gute Nerven für die am kommenden Wochenende anstehenden Bezirksmeisterschaften.

Autor: Frank Höppner

« zurück zur Übersicht

Kreismeisterschaft der Mannschaften in Heidenau
Kreismeisterschaft der Mannschaften in Heidenau

Schnuppertraining

schauturnen107

Ein Schnuppertraining ist zu den bekannten Trainingszeiten möglich. Bei Fragen hilft das Team der VfL-Geschäftsstelle weiter: per Telefon (03501 / 52 35 43) oder per E-Mail (info@vfl-pirna-copitz.de).

Training & Termine

Montag:

Halle Berufsschulzentrum Pirna-Copitz

  • 16.30 bis 18.00 Uhr

Mittwoch:

Halle Schiller-Gymnasium Pirna

  • 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr