Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

Rückblick Internationales Deutsches Turnfest

Emotionaler Höhepunkt in der Metropolregion Rhein-Neckar

3. Juli 2013

Turnfest in der „Metropolregion Rhein-Neckar“ - oder einfach Mannheim – vom 18.-25.05.2013 war eine Woche gute Laune, tolle Events, unvergessliche Erlebnisse nahezu rund um die Uhr. Mehr als 70.000 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt, darunter auch 25 vom VFL Pirna Copitz.

Bei strahlendem Sonnenschein brachen wir am Samstagmorgen in aller Frühe voller Erwartungen und Tatendrang auf. Je näher wir dem Ziel kamen, desto voller wurden die Verkehrsmittel und leider auch das Wetter schlechter, was beides eigentlich die ganze Woche anhalten sollte – aber dies nur ganz am Rande.

Als Quartier, welches vom örtlichen Sportverein liebevoll und engagiert rund um die Uhr betreut wurde, bezogen wir mit Schlafsack und Luftmatratze zwei Klassenräume in einer Schule in Ludwigsburg.

Noch am gleichen Abend starteten wir zum Wasserturm im Zentrum von Mannheim, wo die eindrucksvolle Eröffnungsveranstaltung stattfinden und Lust und Neugier auf die vor uns liegende Woche schüren sollte. Gleich am nächsten Tag folgte ein richtiges Highlight mit den Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen der Frauen. Wir hatten alle das Glück Karten für die begehrte Veranstaltung bekommen zu haben und so waren wir nah und live dran an sportlichen Spitzenleistungen – erlebenswert und beeindruckend in einer tollen Atmosphäre.

Doch nicht nur zum Schauen waren wir nach Mannheim gefahren, sondern auch um selbst an einigen Wettkämpfen teilzunehmen. In den Pokalwettkämpfen Gerätturnen war der Ansporn um ein gutes Abschneiden in den jeweils großen Starterfeldern besonders hoch, aber auch die Starter in den Wahlwettkämpfen gaben ihr Bestes, so dass ein Jeder zufrieden zurückblicken kann, denn nicht unbedingt die Platzierung war das Wichtigste, sondern bereits die Teilnahme an sich.

Die übrige Zeit verflog einfach viel zu schnell mit unzähligen Möglichkeiten zum Ausprobieren und Mitmachen oder einfach nur Spaß haben und gemeinsamen Beisammensein und Feiern.

So näherte sich die Woche auch viel zu schnell dem Ende und mit der Stadiongala, deren Generalprobe am Donnerstag bei sehr kühlem Wetter – oder besser gesagt kalten 13° - und immer wieder strömenden Regen bis in die Nacht hinein stattfand, dem krönenden Abschluss der Woche. Die Besonderheit dieses Events ist, dass es von Turnern für Turner veranstaltet wird, indem zahlreiche Turnfestteilnehmer aus den Vereinen diese Gala selbst aktiv mit gestalten und bereits monatelang dafür trainieren. Die Galateilnehmer unten auf dem Rasen geben alles für die Freunde auf den Rängen und von den Tribünen werden sie dafür umso mehr angefeuert und bejubelt - dieses Wechselspiel erzeugt emotionale Momente, die für Stadionveranstaltungen dieser Größenordnung eher selten sind und für all die, die es noch nicht selbst miterlebt haben, schwer in Worte zu fassen ist.

So machten wir uns nach dieser Woche erschöpft aber glücklich und mit bester Laune wieder auf den Heimweg und kamen bei Sonnenschein hier an.

Damit heißt es jetzt auf ein Neues in 4 Jahren zum nächsten Turnfest 2017 in Berlin - und alle die dabei waren sind sich einig, wenn es irgendwie möglich ist, wieder mitzufahren. Das sagt doch alles!

« zurück zur Übersicht

Schnuppertraining

schauturnen107

Ein Schnuppertraining ist zu den bekannten Trainingszeiten möglich. Bei Fragen hilft das Team der VfL-Geschäftsstelle weiter: per Telefon (03501 / 52 35 43) oder per E-Mail (info@vfl-pirna-copitz.de).

Training & Termine

Montag:

Halle Berufsschulzentrum Pirna-Copitz

  • 16.30 bis 18.00 Uhr

Mittwoch:

Halle Schiller-Gymnasium Pirna

  • 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr