Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

Sächsische Landesliga zu Gast in Pirna

Vorrunde der sächsischen Mannschaftsmeisterschaften

8. Oktober 2013

Einer inzwischen schönen Tradition folgend, gastiert die Sächsische Turnelite auch in diesem Jahr wieder in Pirna. Am kommenden Wochenende kämpfen in der Halle des BSZ Pirna-Copitz die besten Liga-Mannschaften der Gerätturner, um einen der begehrten Startplätze beim Landesligafinale, den Aufstieg oder den Klassenerhalt. Insgesamt gehen an den beiden Wochenendtagen 24 Mädchen- und 24 Frauenmannschaften sowie 11 Jungen- und 10 Männermannschaften in den hochkarätigen Wettkampf.

Für den VfL Pirna-Copitz starten je eine Mädchen- und eine Frauenmannschaft. Dabei gilt es vor allem für die kleinen Damen bis 14 Jahre, in der 1. Landesliga den Finaleinzug klar zu machen, um sich eine gute Ausgangsposition für die Verteidigung ihres Vorjahresergebnisses - den Bronze-Rang – zu sichern. Mit dem Vorjahressieger, der SG Jößnitz, dem Chemnitzer PSV und dem ESV Lok Zwickau sind natürlich sehr starke Konkurrentinnen im Rennen, die genauso ambitioniert und konzentriert an diesem Ziel arbeiten. Die im vergangenen Jahr aus der 2. Landesliga aufgestiegenen Mädchen des ATV Frohnau und des befreundeten SV Wesenitztal sind selbstverständlich auch nicht zu unterschätzen.

Bei den Frauen geht es um den Aufstieg in die 2. Landesliga. Hierzu müssen sich die Turnerinnen u.a. gegen Mannschaften aus Chemnitz, Plauen, Flöha, Leipzig und Dresden durchsetzen. Dabei sind volle Konzentration und Präzision an Sprung, Balken, Stufenreck und Boden gefragt. Trainerin Grit Reimann ist optimistisch: "Wir haben gerade noch einmal ein Trainingslager absolviert und uns gezielt auf diesen wichtigen Wettkampf vorbereitet".

Der erste Durchgang am Samstag beginnt 9:00 Uhr mit der Erwärmung der Aktiven. Offizielle Eröffnung des Wettkampfes wird 10:00 Uhr sein. Die beiden Pirnaer Mannschaften turnen im 2. Durchgang, ca. ab 13:00 Uhr. Für spannende Unterhaltung - in der Halle - und das leibliche Wohl am Imbiss ist also gesorgt.

Der Sonntag steht dann im Zeichen der männlichen Turner. Hier kämpfen am Nachmittag mit dem SV Wesenitztal und der SG Empor Possendorf gleich zwei Mannschaften aus unserem Turnkreis in der ersten sowie der SV Pesterwitz in der zweiten Liga um Bestwertungen an insgesamt 6 Geräten. Bei den Jungen dürfen die Turner des SV Pesterwitz und der SG Empor Possendorf ebenfalls auf einen Aufstieg die erste Landesliga hoffen.

Autor: Frank Höppner

« zurück zur Übersicht

Sachsens Turner zu Gast in Pirna
Sachsens Turner zu Gast in Pirna

Schnuppertraining

schauturnen107

Ein Schnuppertraining ist zu den bekannten Trainingszeiten möglich. Bei Fragen hilft das Team der VfL-Geschäftsstelle weiter: per Telefon (03501 / 52 35 43) oder per E-Mail (info@vfl-pirna-copitz.de).

Training & Termine

Montag:

Halle Berufsschulzentrum Pirna-Copitz

  • 16.30 bis 18.00 Uhr

Mittwoch:

Halle Schiller-Gymnasium Pirna

  • 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr