Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

3 Volleyballteams am Samstag im Punktspieleinsatz

29. Januar 2015

Am Wochenende sind gleich 3 Volleyballteams des VfL im Einsatz.
Den Anfang macht am Samstag früh die 2. Herren in der Kreisunion Dresden. Die junge Mannschaft muss dabei bis nach Riesa reisen und trifft dort auf Ethos Riesa III. und die Jugendmannschaft des VC Dresden VII. SSR. Um in der Spitzengruppe zu bleiben, sind 2 Siege notwendig, allerdings heißt es auch Kraft sparen, da der größte Teil der Mannschaft am nächsten Tag die U20-Sachsenmeisterschaft spielt.

Am Nachmittag treten die Damen in der Bezirksliga Dresden dann in Stolpen an. Nach dem ersten Saisonsieg am letzten Spieltag müssen die Damen nachlegen, um den Anschluss nicht zu verpassen. Nach dem Kreisderby gegen den Gastgebenden SV Blau Gelb (7.) trifft man noch auf den Tabellendritten, Boxdorfer VC.

Die 1. Herren hat am Samstag die weiteste Reise anzutreten und trifft in Naundorf bei Oschatz auf den gastgebenden SV Traktor Naundorf. Als aktuell Tabellendritter will man nun den Anschluss nach oben mit einem Sieg beim Aufsteiger wiederherstellen. Man muss zwar auf Kapitän Stefan Pfeiffer verzichten, ab mit den beiden Rückkehrern Ron Heinold und Marc Wiener hat das Team von Trainer Oehme wieder mehr Alternativen im Angriff.

« zurück zur Übersicht

VfL vs. Hoyerswerda_VfL-Team_Foto von Marko Förster