Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

Freizeitvolleyballer beim Turnier in Geising

Rotweinjunkies verpassen Pokalverteidigung

27. Januar 2017

Die Freizeitvolleyballer des VfL Pirna Copitz konnten den Pokalgewinn beim diesjährigen 21. Geisinger Volleyball- Mixturnier nicht verteidigen. Bei der letztjährigen Jubiläumsausgabe holte man erstmalig den Wanderpokal nach Pirna.

Mannschaften aus ganz Sachsen sowie aus Berlin, Cottbus und Dessau spielten in Vor-, Zwischen- und Endrunden um den begehrten Wanderpokal der “Feldschlösschen Brauerei“. In allen Vorrunden-Partien ging der VfL als Sieger vom Spielfeld. Erst im Halbfinale wurde der Siegeszug unserer Pirnaer Volleyballer jäh gestoppt. Im letzten Jahr noch gegen „Take Six“ aus Berlin im Finale erfolgreich, musste man sich diesmal den Berlinern geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 sowie das anschließende Finalspiel wurden jeweils erst im Tiebreak entschieden. In einem hart umkämpften sowie spannenden Spiel vergaben die “Rotweinjunkies“ den Sieg und man musste den Spielern aus Langebrück den Vortritt auf Platz 3 überlassen. Die Turnierkrone setzten sich die Spieler der Mannschaft von “Satzball Trauma“ aus Cottbus auf.

Es spielten: Petra Janzik; Katja Kretschmar; Rita Knauer; Andreas Retsch; Uwe Schröter; Harald Oehme; Sven Knauer; Jens Rülke; 

« zurück zur Übersicht

Rotweinjunkies_1