Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Männliche Jugend mit Verletzungspech

1. Spieltag Volleyball-BM U20

12. Oktober 2014

von Christoph Zierold

Am Sonntag, den 12. Oktober, war es wieder soweit, die Jugend des VfL startete in die Saison und das sogar in eigener Halle. Da der Post SV Dresden kurzfristig absagen musste, hatte jedes Team nur 3 Spiele.
Im ersten Spiel ging es gegen die Mannschaft der Königstein. Von Beginn an war das Team voll konzentriert und konnte sich schnell absetzen(12:0) und bis zum Ende diesen Vorsprung auch halten(25:15). Im zweiten Satz war es ein sehr ausgeglichenes Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Beim Stand von 20:19 verletzte sich Zuspieler Georg Keller durch Einwirkung des Gegners am Knöchel, danach konnte man den Rückschlag nicht wegstecken und gab den Satz knapp mit 26:28 ab. Im entscheidenden 3. Satz musste das Team komplett umgestellt werden und Außenangreifer Max Reichel ging aufs Zuspiel, am Ende reichte es zum ersten Sieg (16:14).
Das zweite Spiel gegen die Jugend aus Laußnitz war nun die richtige Bewährungsprobe für die VfLer in der neuen Aufstellung. Den ersten Satz erkämpften sich die Jungs durch ein starkes Aufschlagspiel und viele Annahmefehler des Gegners mit 25:15. Im zweiten Satz war es weitgehend ausgeglichen, man behielt jedoch die Oberhand und siegte verdient mit 2:0 (25:22).
Das letzte Spiel gegen TU Dresden, die auch alle Spiele vorher gewannen, bestimmte nun den Tabellenführer nach der ersten Runde. Man agierte forsch und konnte sich schnell absetzen und diesen Vorsprung bis zum Ende auch knapp behaupten (25:23). Genau so konzentriert begann man auch den zweiten Satz, jedoch gab man den Satz am Ende durch viele Fehler in Annahme und Angriff knapp mit 24:26 ab. Nun musste der dritte Satz alles entscheiden. Wieder begann man stark und ging mit 9:6 in Führung, dies hielt leider nicht lange und es schlichen sich wieder Abstimmungs- und Annahmefehler ein. Man holte nur noch einen Punkt und verlor den Satz mit 10:15 und das Spiel mit 1:2.

Am 23.11.2014 ist die letzte Runde der Bezirksmeisterschaften und entscheidet wer zu den Sachsenmeisterschaften fährt.

Es spielte:
Zuspiel: Georg Keller, Maximilian  Reichel
Mittelblock: Sebastian Graubner, Sebastian Mathei
Diagonale: Daniel Graubner
Außenangriff: Oliver Wustmann, Max Reichenbach
Trainer: Christoph Zierold, Tom Liebscher

« zurück zur Übersicht

Mannschaftsbild-U20 männlich 14-15