Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

Sachsenklasse-Volleyballer mit souveränem Auftritt

Klarer Sieg in Laußnitz

9. Dezember 2012

Gekommen, Gefroren, Gewonnen

 

Erneuter Auswärtserfolg der Volleyballer in der Landesklasse Ost

 

von Sven Knauer

 

Die 1. Herrenmannschaft des VfL Pirna-Copitz 07 musste dieses Wochenende beim SV Laußnitz antreten.

Als leichtes Spiel durften die Männer um Trainer Harald Oehme dieses nicht einstufen, zumal man die Stärken des Gegners in der Feldabwehr kannte und das berufsbedingte Fehlen von Kapitän Stefan Pfeiffer für eine erneute Änderung auf der Mittelblockposition sorgte.

In der eiskalten Sporthalle erwischte der VfL einen Start nach Maß. Schnell erspielten sich die Pirnaer einen 5-Punktevorsprung, der bis zum Satzende kontinuierlich ausgebaut wurde. Starke Aufschläge sowie ein dominanter Block setzten früh die Zeichen auf den Satzgewinn. Nach nur 20 min hieß es 25:14.

Im zweiten Satz lag der VfL zunächst mit 4:8 zurück. Durch eine starke Aufschlagserie von Christoph Zierold und einem überragend agierenden Block wurde der Rückstand in einen deutlichen, uneinholbaren Vorsprung von 15:9 umgewandelt. Nach wiederum 20 min hieß es erneut 25:14 für die Copitzer. Der nun sichtlich nervlich angeschlagene Gastgeber hatte auch im 3.Satz dem variablen Angriffsspiel und druckvollen Aufschlägen des VfL nichts entgegen zusetzen. Fast jeder gegnerische Angriff wurde eine Beute des Pirnaer Blocks. Nach weiteren 18 min hieß es 25:15 und damit 3:0 für den VfL.

Durch die gezeigte mannschaftliche Geschlossenheit und überlegene Spielweise hält man weiter Kontakt an den Spitzenreiter aus Dresden. Unterkühlt aber mit zwei weiteren Punkten trat man die Heimreise an und verbleibt über den Jahreswechsel weiter im oberen Tabellendrittel (Platz 3 mit 12:4 Punkten).

Am 12. Januar kommt es dann zum Spitzenspiel, wenn der VfL auf den Tabellenzweiten SV Kreuzschule trifft.

 

Es spielten: Dirk Hufnagl, Frank Pinter, Marc Wiener, Christoph Zierold, Jens Jendrzejewski, Tom Liebscher, Sven Knauer; Trainer: Harald Oehme

« zurück zur Übersicht

Mannschaft I. Herren Sachsenklasse Ost 2012-2012