Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

Charlotte Herold für Ehrung nominiert

Noch bis 1. März für VfL-Turnerin abstimmen.

26. Februar 2013

Über diese Nominierung freut sich der VfL Pirna-Copitz ganz besonders: Turnerin Charlotte Herold hat es zum zweiten Mal geschafft, in die engere Auswahl der Nachwuchssportler des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu kommen. Die Elfjährige landete auf dem ersten Platz bei der Sachsenmeisterschaft im Einzel und gewann zudem gemeinsam mit der Mannschaft den dritten Platz in der Landesliga-Wertung. Noch bis zum 1. März ist es möglich, die besten Nachwuchstalente des Landkreises zu wählen. Der Link zur Abstimmung bringt Sie direkt zur Internetseite der Stimmabgabe der Jugendsportlerehrung.

Gold bei der Sachsenmeisterschaft

Charlotte konnte sich mit herausragenden Leistungen im letzten Jahr empfehlen: Die Schülerin kletterte zweimal auf das Treppchen bei den Sachsenmeisterschaften – und das obwohl die Saison denkbar ungünstig begann: „Im Frühjahr 2012 zog sie sich eine Fußverletzung zu, die den Traum Sachsenmeisterschaft zunächst zu zerstören schien“, erzählt Grit Reimann, stellvertretende Abteilungsleiterin und Trainerin. Als letztjährige Turngaumeisterin bekam sie dann bei den Bezirksmeisterschaften ein Sonderstartrecht zugesprochen, in der sie (noch gehandicapt) mit einem vierten Platz die Qualifikation für die Sachsenmeisterschaft schaffte. „Trotz Verletzungspause ging Charlotte selbstbewusst in den in den Wettkampf. Sie überzeugte vor allem am Balken und am Stufenbarren, sicherte sich ein zweites Mal den Sachsenmeistertitel“, sagt Reimann.

Auch mit der Mannschaft erfolgreich

Dass Charlotte kein Einzeltalent beim VfL Pirna-Copitz ist, konnte im Herbst 2012 bewiesen werden: Zum dritten Mal in Folge kämpfte sie mit ihren Turnfreundinnen Cora und Luise Flick, Nicole Malaßa und Carolin Fraude im Finale der Landesliga Sachsen um den Mannschaftstitel. Nach langem Kampf konnten die fünf Mädels vor heimischer Kulisse überzeugen und die Bronzemedaille gewinnen. Für Charlotte war es die zweite Sachsenmeistermedaille 2012.

Der Link zur Abstimmung

Deswegen freuen sich der VfL und Charlotte über jede abgegebene Stimme unter http://www.ksb-sportjugend.net/cms/?page_id=188.

Autoren: Grit Reimann und Ronny Zimmermann

« zurück zur Übersicht

VfL-Turnerin Charlotte Herold. Foto: VfL
VfL-Turnerin Charlotte Herold. Foto: VfL