Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

"Erste" bis U15: So lief der Saisonstart

Nur "Dritte" und A-Junioren konnten über Siege jubeln

29. August 2018

Die Saison 2018/2019 ist eröffnet. Am vergangenen Wochenende absolvierten die Großfeld-Mannschaften des VfL Pirna-Copitz ihre ersten Punktspiele. Leider musste der Klub mit einem durchwachsenen Start leben: Die "Erste" (Landesliga) unterlag beim FC Lößnitz 0:3, auch die "Zweite" (Landesklasse) kassierte eine Niederlage - 0:2 beim Heidenauer SV. Besser lief es dagegen für die "Dritte" (Kreisliga), die gegen den SV Aufbau Pirna zu einem 2:0 kam. Und auch im Nachwuchs konnte einmal gejubelt werden: Die A-Junioren siegten zum Landesliga-Auftakt 2:0 gegen die SG Dresden-Striesen. Die B-Junioren (0:4 gegen Markranstädt) und die C-Junioren (3:4 gegen Dynamo Dresden II.) verloren dagegen.

Landesliga: Am Ende böse ausgekontert

Alles riskiert, aber am Ende verloren. Die erste Männermannschaft des VfL Pirna-Copitz unterlag zum Auftakt in die Landesliga-Saison 2018/2019 beim FC Lößnitz - Endstand: 0:3. "Das Ergebnis klingt deutlicher, als es der Spielverlauf war", analysierte VfL-Trainer Frank Paulus in der 'Sächsischen Zeitung', der die "Erste" zusammen mit Enrico Mühle coacht: "Zu Beginn hatten wir ein paar Probleme, kamen dann aber gut ins Spiel." Den ersten Treffer erzielte jedoch Lößnitz in der 55. Minute. Der VfL warf viel nach vorne, wollte den Ausgleich und kam auch zu Torchancen - verwertet wurde keine. Als die Begegnung in die Schlussphase ging, erhöhte Pirna das Risiko. Und wurde zweimal ausgekontert: In der 90. und 93. Minute machte Lößnitz alles klar. Effektive Gastgeber gewannen gegen enttäuschte Pirnaer. Nun blickt der VfL entschlossen auf das erste Heimspiel: Am 1. September, 15 Uhr, empfangen die Lila-Weißen den SV Germania Mittweida im heimischen Willy-Tröger-Stadion.

Machen gemeinsam Druck: Die VfL-Verteidiger Marco Fischer (li.) und Sebastian Scholz. Foto: Radebeuler BC 08 

Der VfL Pirna machte zum Saisonauftakt nicht so viel falsch, hatte aber eine schlechte Effizienz in seinem Spiel.

Landesklasse: Gute Ansätze gezeigt

Der Aufsteiger zeigte eine engagierte Leistung, holte jedoch keine Punkte. Im ersten Saisonspiel der Landesklasse 2018/2019 unterlag die zweite Männermannschaft des VfL Pirna-Copitz 0:2 beim Heidenauer SV. Das "Abenteuer Landesklasse" begann für das Team von VfL-Coach Holger Weinhold damit mit einer Niederlage. Dennoch machen viele Ansätze auch Mut für die folgenden 23 Partien. Mit einem jungen Team versuchte die "Zweite" immer wieder nach vorne zu spielen, Dynamik ins Spiel zu bringen und den Gegner unter Druck zu setzen. Heidenau erwies sich als abgezockter und agierte geduldiger - in der 70. und 80. Minute erzielten die Gäste die entscheidenden Treffer. Nächster Auftritt: Am 1. September, 12.45 Uhr, spielt die "Zweite" im heimischen Willy-Tröger-Stadion gegen den SV Wesenitztal.

VfL-Verteidiger Fabian Keidel überzeugt durch resolutes Zweikampfverhalten. Foto: Marko Förster

Ordentlich agiert, aber noch ohne Punkte: Die "Zweite" unterlag zum Auftakt in ihre erste Landesklasse-Saison.

Die weiteren Großfeld-Spiele

Dritte Männermannschaft - Kreisliga

Souveräner Sieg zum Start. Das Team von VfL-Trainer Mario Henneberger legte mit einem Doppelschlag kurz vor und kurz nach der Pause den Grundstein für den Erfolg. Erst traf Falk Schelzel in der 43. Minute, anschließend erhöhte Martin Russig in der 46. Minute. Der 2:0-Auftaktsieg gegen den SV Aufbau Pirna-Copitz verschafft der "Dritten" die ersten drei Punkte der Saison.

A-Junioren - Landesliga

Klasse Auftakt für die A-Junioren. Das Team von VfL-Trainer Tino Neumann gewann das erste Heimspiel der Saison 2018/2019 in überzeugender Manier 2:0 gegen die SG Dresden-Striesen. In der dritten Landesliga-Spielzeit in Serie hat der VfL erneut das Ziel, die Klasse zu halten und sammelte dafür die ersten drei Punkte. Die VfL-Torschützen: Maximilian Unger in der 15. Minute und Rufus Stegmann in der 53. Minute. Am Sonntag, den 2. September, 10.30 Uhr, tritt der VfL beim FC Eilenburg an.

B-Junioren - Landesliga

Die richtigen Schlüsse ziehen, abhaken und nach vorne schauen. Für die B-Junioren lief der Saisonstart überhaupt nicht so erfreulich, wie geplant. Gegen den SSV Markranstädt setzte es eine 0:4-Niederlage. Nun gilt es, am zweiten Landesliga-Spieltag die richtige Reaktion zu zeigen: Am Samstag, den 1. September, 10.30 Uhr, treten die VfL-Talente des VfL-Trainerduos um Jörg Huffziger und Volkmar Hollstein beim FC Grimma an.

C-Junioren - Landesliga

Es ging hin und her, mit vielen Höhepunkten auf beiden Seiten - doch am Ende unterlag die C-Jugend des VfL Pirna-Copitz 3:4 gegen die Reserve der SG Dynamo Dresden. Besonders schade: Die VfL-Jungs von VfL-Trainer Frank Puschmann holten einen 1:3-Rückstand auf, glichen zum 3:3 aus und kassierten in der Nachspielzeit noch den 3:4-Gegentreffer. Weitermachen, der Erfolg wird kommen.

Autoren: Ronny Zimmermann und John-Benedikt Henschel

« zurück zur Übersicht

Macht sich auf zum Strafraum: VfL-Stürmer Stefan Höer. Foto: DNN-Sportbuzzer
Macht sich auf zum Strafraum: VfL-Stürmer Stefan Höer. Foto: DNN-Sportbuzzer

Saison 2018/2019: Kamenz besiegen

Nächstes Heimspiel
Gemeinsam für den Erfolg: Die VfL-Männer jubeln über einen Treffer. Foto: Marko Förster

20. Oktober, 15 Uhr

Der VfL Pirna ist in die Landesliga gestartet. Im fünften Heimspiel geht's gegen Kamenz. Das Ziel? Ein Sieg!

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Lößnitz (A)

01.09. - Mittweida (H)

15.09. - Grimma (A)

22.09. - Olbernhau (H)

29.09. - M'kleeberg (A)

03.10. - Großenhain (H)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Heidenau (A)

01.09. - Wesenitztal (H)

16.09. - Bannewitz (A)

22.09. - Hainsberg (H)

29.09. - Wilsdruff (A)

06.10. - Freiberg (H)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

26.08. - U19 gg. Striesen (H)

31.08. - U15 gg. RB Leipzig (H)

08.09. - U17 gg. N'gersdorf (H)

09.09. - U19 gg. Plauen (H)

16.09. - U15 gg. Chemnitz (H)

22.09. - U17 gg. Zwickau (H)