Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

2:2! VfL punktet mit Leidenschaft und Moral

"Zweite" erlebt turbulente Partie, "Dritte" feiert Kantersieg

27. September 2021

Herz gezeigt, Punkt erkämpft. Der VfL Pirna-Copitz (Landesliga) lag beim Großenhainer FV bereits nach drei Minuten zurück - 0:1. Doch anschließend zeigte das Team des VfL-Trainerduos um Frank Paulus und Enrico Mühle eine große Mentalität und kämpfte sich zurück in die Partie. Mit viel Zusammenhalt erzielte der VfL beim Tabellenzweiten nicht nur den Ausgleich durch VfL-Talent Stefan Martin (17. Minute), sondern ging sogar in Führung durch einen Freistoßtreffer von VfL-Mittelfeldstratege Philipp Kötzsch (52. Minute). Das laufintensive Agieren der Pirnaer kostete Kraft - Großenhain kam daher in der Schlussphase noch zum Ausgleich (85. Minute). Das 2:2 bedeutete ein leistungsgerechtes Remis. Am Samstag, den 2. Oktober, können die VfL-Kicker nun nachweisen, dass der Trend nach oben zeigt - ab 15 Uhr empfangen sie im heimischen Willy-Tröger-Stadion den FSV Neusalza-Spremberg. Die zweite VfL-Männermannschaft (Landesklasse) unterlag in einem ereignisreichen Spiel beim SV Lichtenberg denkbar knapp - 3:4. Das Team von VfL-Trainer Holger Weinhold holte durch Treffer von Andreas Friebel und Tom Blazek einen 0:2-Rückstand auf. Als Lichtenberg erneut mit einem Tor in Führung ging, gelang Konstantin Welz in der 90. Minute der wiederholte Ausgleich. Doch damit nicht genung: In der 92. Minute antwortete Lichtenberg mit dem späten Siegtreffer. Eine irre Partie, aus der die junge VfL-Reserve - positiv wie negativ - viel mitnehmen kann. Die dritte VfL-Männermannschaft (Kreisliga) feierte einen Kantersieg: Gegen den Heidenauer SV II. gewann das Team von VfL-Trainer Mario Henneberger 7:1. Die Pirnaer Tore erzielten Tom Matuschak per Doppelpack sowie Falk Schelzel, Martin Russig, Justus Schneider, Mario Meißner und David Friedrich. (VfL/rz)

« zurück zur Übersicht

Torjubel! Stefan Martin (re.) freut sich mit Philipp Kötzsch. Foto: Marko Förster
Torjubel! Stefan Martin (re.) freut sich mit Philipp Kötzsch. Foto: Marko Förster

Fünftes Heimspiel

Pirna empfängt M'kleeberg
Ein Team, das Leidenschaft verkörpert: der VfL Pirna-Copitz 2018/2019. Foto: Marko Förster

23. Oktober, 15 Uhr

Landesliga-Fußball! Pirna empfängt Markkleeberg. Das Ziel ist ein Sieg.

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

14.08. - Wilsdruff (H)

21.08. - Taucha (A)

28.08. - BW Leipzig (H)

12.09. - DD-Striesen (A)

18.09. - Niesky (H)

25.09. - Großenhain (A)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

14.08. - Chemnitz (H)

22.08. - Dohna (A)

28.08. - Bannewitz (H)

12.09. - Freiberg (A)

18.09. - Meißen (H)

26.09. - Lichtenberg (A)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

Sobald die ersten Punktspiele für den VfL-Nachwuchs terminiert sind, wird an dieser Stelle eine Auswahl veröffentlicht.