Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna

VfL Pirna verlängert mit zehn Spielern

Pirnaer werden Landesliga-Team zusammenhalten können

26. Juni 2020

Teamgeist, Identifikation und Spielfreude. Der VfL Pirna-Copitz hat rund um die Planung der neuen Saison 2020/2021 erste Zeichen gesetzt und hält seine erfolgreiche Mannschaft zusammen. Nach dem dritten Platz in der Landesliga-Saison 2019/2020 werden große Teile des Kaders auch in der neuen Spielzeit für den VfL auflaufen. Das Quartett um Stefan Bohne, erster VfL-Vorsitzender, VfL-Geschäftsführer Oliver Herber sowie die beiden VfL-Trainer Frank Paulus und Enrico Mühle befindet sich derzeit in positiven Gesprächen mit den Akteuren. Bereits jetzt steht fest: Schon zehn Spieler haben für die Saison 2020/2021 zugesagt und werden weiterhin das VfL-Trikot tragen.

"Mannschaft hat besonderen Charakter"

„Unsere Mannschaft hat einen besonderen Charakter“, sagt Oliver Herber, Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz: „Wir sind sehr zufrieden, dass sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt viele Spieler aus voller Überzeugung für den VfL Pirna-Copitz entschieden haben und wir unseren gemeinsamen Weg fortsetzen werden. Mit Teamgeist und Spielfreude hat die Mannschaft zuletzt den dritten Platz in Sachsens höchster Spielklasse erreicht. Auch unser Trainerteam um Frank Paulus und Enrico Mühle leistet hervorragende Arbeit. Daher bin ich überzeugt, dass wir auch in der Saison 2020/2021 wieder viele schöne und erfolgreiche Momente im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion erleben werden.“

Oliver Herber ist Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

"Teamgeist und Spielfreude": VfL-Geschäftsführer Oliver Herber lobt Trainerteam und Spieler. Foto: M. Förster

Zehn VfL-Spieler haben bereits zugesagt

Auch in der neuen Spielzeit werden folgende Akteure für den VfL Pirna-Copitz auflaufen: Tim Baumann, John-Benedikt Henschel, Florian Glöß, Stefan Höer, Kai Kemter, Philipp Kötzsch, Eric Prentki, Eric Ranninger, Maximilian Unger und Ron Wochnik. Mit den weiteren Spielern ist der VfL im engen Austausch. In Kürze wird der Klub somit auch bekanntgeben können, ob es etwaige Abgänge sowie Neuzugänge geben wird. Zudem werden erneut einige Spieler aus der A-Jugend – und damit aus dem vereinseigenen Nachwuchs – an die VfL-Männermannschaften heranrücken.

Autor: Ronny Zimmermann, VfL-Pressesprecher

« zurück zur Übersicht

VfL Pirna-Copitz - Fußball ist unsere Leidenschaft. Foto: VfL/rz
VfL Pirna-Copitz - Fußball ist unsere Leidenschaft. Foto: VfL/rz

Erstes Heimspiel

Bautzen besiegen
Ein Team, das Leidenschaft verkörpert: der VfL Pirna-Copitz 2018/2019. Foto: Marko Förster

5. September, 15 Uhr

Endlich wieder Landesliga! Zum Start empfängt der VfL Pirna den FSV Budissa Bautzen zum Heimspiel.

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

05.09. - Bautzen (H)

19.09. - Lößnitz (A)

26.09. - Marienberg (H)

03.10. - Freital (A)

17.10. - BW Leipzig (H)

24.10. - Markranstädt (A)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

Sommerpause

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

Sommerpause