Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

VfL peilt Heimsieg zum Saisonstart an

Deutlich verjüngte Mannschaft startet am Samstag, 15 Uhr

10. August 2017

So viele Pirnaer wie selten, so viele Eigengewächse wie lange nicht und kein Neuzugang älter als 24 Jahre. Der VfL Pirna-Copitz geht – nach dem Karriereende von fünf Spielern – mit einer deutlich verjüngten Mannschaft in seine dritte Landesliga-Saison seit dem Aufstieg 2015. Das Durchschnittsalter des VfL-Kaders beträgt 22,9 Jahre. Die Ziele bleiben dennoch ehrgeizig: Zum Auftakt am Samstag, 15 Uhr, gegen den VfL Hohenstein-Ernstthal peilt das Team von VfL-Trainer Nico Däbritz im heimischen Willy-Tröger-Stadion einen Sieg an. Alle Besitzer der EVP-PLUS-Card erhalten freien Eintritt zur Partie.

Was Stefan Bohne vor dem Saisonstart sagt

„Wir bekennen uns seit vielen Jahren zu einer sehr engagierten Nachwuchsförderung. Umso schöner ist es, dass wir in dieser Saison auf mehrere Eigengewächse zurückgreifen können, die vor dem Sprung in die Landesliga-Mannschaft stehen“, sagt Stefan Bohne, erster Vorsitzender des VfL Pirna-Copitz: „Der Verjüngungsprozess in unserer Mannschaft stellt uns vor eine herausfordernde Saison, die wir mit viel Mut und Realismus angehen. Wir wollen einen gesicherten Mittelfeldplatz erreichen und uns mit den besten Teams der höchsten sächsischen Spielklasse messen, um unsere Spieler weiterzuentwickeln.“

Stefan Bohne ist erster Vorsitzender des VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

VfL-Präsident Stefan Bohne: "Stehen vor herausfordernder Saison, die wir mit Mut und Realismus angehen."

Fünf Leader gingen, sechs A-Junioren kamen

Ihre Karriere beim VfL beendet haben Christoph Hartmann, Falk van Kolck, Jan Benes, Richard Lätsch und Marcel Kleber. Zudem zog es Maximilian Dietze zur SG Dresden-Striesen. Verstärkt wurde der VfL-Kader durch Marco Fischer vom Bischofswerdaer FV, durch Philipp Reimann vom FV Dresden 06 Laubegast und durch Florian Glöß von der SG Dresden-Striesen. Mit Philipp Flacke, Jakob Funken, Maximilian Fürtig, Kai Kemter, Moritz Kletschka und Viktor Löwe haben sechs VfL-Talente aus der vergangenen A-Jugend-Saison die Vorbereitung mit der VfL-Mannschaft absolviert. Alle neun „Neuen“ sind für den Landesliga-Auftakt am Samstag spielberechtigt.

Defensivass: Marco Fischer spielte einst für Dynamo Dresden in der Junioren-Bundesliga. Foto: VfL/oh  Offensivwaffe: Philipp Reimann ging zuletzt für Dresden-Laubegast auf Torejagd. Foto: VfL/oh  Auf den Außenbahnen und in der Defensive zu Hause: VfL-Neuzugang Florian Glöß. Foto: VfL

Drei externe Neuzugänge beim VfL: Marco Fischer, Philipp Reimann und Florian Glöß kamen zur neuen Saison.

"Zweite" absolviert Vorspiel ab 12.45 Uhr

Während die „Erste“ ab 15 Uhr auf den Vorjahresvierten aus Hohenstein-Ernstthal trifft, absolviert die „Zweite“ ab 12.45 Uhr das Vorspiel: Sie empfängt im Kreisoberliga-Derby zum Auftakt den 1. FC Pirna. Bei beiden Partien wird durch die VfL-Sportsbar für Speisen und Getränke gesorgt sein.

Saisonstart! Am 12. August, 15 Uhr, empfängt Pirna den VfL Hohenstein-Ernstthal. Foto: Steffen Mannig, Grafik: VfL

Autor: Ronny Zimmermann, VfL-Pressesprecher

« zurück zur Übersicht

Ball im Blick, Gegner auf Distanz: VfL-Verteidiger Robert Kluttig. Foto: Marko Förster
Ball im Blick, Gegner auf Distanz: VfL-Verteidiger Robert Kluttig. Foto: Marko Förster

Saison 2017/2018: Chemnitz besiegen

+ + Viertes Heimspiel + +
Aufstiegshelden 2015! Hier jubeln Trainer, Mannschaft, Betreuer und Fans vom VfL Pirna-Copitz. Foto: Marko Förster

30. September, 15 Uhr

Das vierte Heimspiel der neuen Saison. Der VfL Pirna empfängt Rapid Chemnitz. Das Ziel ist ein Heimsieg!

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

19.08. - Niesky (A)

26.08. - Radebeul (H)

09.09. - Großenhain (A)

16.09. - Markranstädt (H)

23.09. - Zwenkau (A)

30.09. - Chemnitz (H)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

20.08. - Freital (A)

26.08. - Neustadt (H)

10.09. - Dippoldiswalde (A)

16.09. - R'hardtsdorf (H)

23.09. - Dohna (A)

30.09. - Freital (H)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

20.08. - Plauen (H)

26.08. - U13 gg. Bautzen (H)

27.08. - U19 gg. Zwickau (H)

03.09. - U15 gg. Hoy'werda (H)

10.09. - U19 gg. Leipzig (H)

24.09. - U15 gg. Borea DD (H)