Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna

Heimspiel! VfL empfängt Marienberg

Pirnaer peilen am Samstag, 15 Uhr, den ersten Sieg an

24. September 2020

Mit voller Kraft zum ersten Landesliga-Sieg 2020/2021! Am Samstag, den 26. September, 15 Uhr, empfängt der VfL Pirna-Copitz den FSV Motor Marienberg. Im heimischen Willy-Tröger-Stadion möchten die Pirnaer ihre ansteigende Formkurve weiterziehen – nach der 3:6-Auftaktniederlage gegen Bautzen gelang zuletzt ein 1:1 in Lößnitz. Zuschauer sind zur Partie herzlich willkommen, auch der VfL-Kiosk wird sein Imbiss- und Getränkeangebot öffnen. Der VfL Pirna bittet alle Besucher, den derzeitigen Mindestabstand von 1,5 Metern im gesamten Stadionareal einzuhalten.

VfL-Trainerduo ist absolut optimistisch

„Wir gehen mit Zuversicht und klarem Auftrag in das Heimspiel gegen Marienberg. Unser Ziel ist, drei Punkte zu holen“, sagt Frank Paulus, der die VfL-Mannschaft gemeinsam mit Enrico Mühle coacht. Sein Trainerkollege ergänzt: „Unsere Formkurve zeigt nach oben. Auch im Training merkt man, dass nach all den Sommerurlauben nun wieder ein ganz anderer Zug vorhanden ist.“

Das VfL-Trainerduo hat alles im Blick: Enrico Mühle (li.) und Frank Paulus. Foto: Marko Förster

Möchten mit Pirna den ersten Saisonsieg einfahren: Das VfL-Trainerduo um Mühle (l.) und Paulus. Foto: M. Förster

Marienberg ist für Pirna "Neuland"

Die Partie zwischen Pirna und Marienberg ist zudem eine Landesliga-Premiere. Zum ersten Mal treffen die beiden Klubs aufeinander. In der aktuellen Saison haben beide Teams bislang einen Punkt aus zwei Spielen gesammelt. Der VfL kann personell wieder auf Eric Prentki zurückgreifen, der zuletzt aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre fehlte. Philip Heineccius steht den Pirnaern nach seiner Rotsperre noch nicht wieder zur Verfügung.

Highlights der Partie ab Montag bei Pirna-TV

Übrigens: Wer es am Samstag nicht ins Willy-Tröger-Stadion schafft, der kann am Montag die Highlights der Landesliga-Partie bei Pirna-TV sehen. Tore, Chancen, Aufreger und die Stimmen zum Spiel – Pirna-TV bereitet die VfL-Heimspiele 2020/2021 quasi in „Sportschau-Qualität“ auf und strahlt sie auf der Website, auf dem YouTube-Kanal und auf der Facebook-Präsenz aus. Die Berichterstattung wird durch die Ostsächsische Sparkasse Dresden unterstützt.

Autor: Ronny Zimmermann, VfL-Pressesprecher

« zurück zur Übersicht

Kopfballmonster mit Sprungkraft: Eric Ranninger sucht das Luftduell. Foto: Marko Förster
Kopfballmonster mit Sprungkraft: Eric Ranninger sucht das Luftduell. Foto: Marko Förster

Viertes Heimspiel

Kamenz besiegen
Ein Team, das Leidenschaft verkörpert: der VfL Pirna-Copitz 2018/2019. Foto: Marko Förster

31. Oktober, 14 Uhr

Endlich wieder Landesliga! Im vierten Heimspiel empfängt der VfL Pirna den SV Einheit Kamenz.

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

05.09. - Bautzen (H)

19.09. - Lößnitz (A)

26.09. - Marienberg (H)

03.10. - Freital (A)

17.10. - BW Leipzig (H)

24.10. - Markranstädt (A)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

06.09. - Freiberg (A)

19.09. - Langenau (H)

27.09. - Possendorf (A)

03.10. - Colditz (H)

18.10. - Lichtenberg (A)

24.10. - Gröditz (H)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

13.09. - U19 gg. Chemnitz (H)

26.09. - U17 gg. Bautzen (H)

27.09. - U19 gg. Leipzig (H)

10.10. - U13 gg. Dynamo DD (H)

17.10. - U17 gg. Neugersdorf (H)

18.10. - U15 gg. Niesky (H)