Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Stadtwerke Pirna

"Vorrangig nicht an Ergebnissen orientieren"

Der VfL Pirna stellt seinen Nachwuchs vor - heute: die E2-Jugend

6. März 2018

Große Bühne für den VfL-Nachwuchs. In einer mehrteiligen Serie stellt der VfL Pirna-Copitz fortan seine Junioren-Mannschaften vor. Fünfte Folge: die E2-Junioren. Das Team des VfL-Trainers Jürgen Schubert ist hervorragend aus der Winterpause gekommen und hat das Spitzenspiel gegen Birkwitz-Pratzschwitz 12:0 gewonnen. Somit bleibt die E2, die auch Hallenkreismeister 2018 wurde, auf Platz eins in der Kreisklasse. Die Resultate sind allerdings sekundär, wichtiger ist, dass die Kinder mit Freude und Engagement dabei sind sowie technisch und koordinativ dazulernen. Der Plan geht voll auf.

Folge 5: Die E2-Jugend im Interview

Eben ging die Winterpause zu Ende. Grund genug, um auf das erste Halbjahr zu blicken. Wie fällt Euer Fazit nach der Hinrunde aus?

Jürgen Schubert: "Durchweg positiv. Nachdem sich die Mannschaft zusammengefunden hatte, waren die Ergebnisse des Trainings- und Spielbetriebs recht schnell sichtbar. Die Jungs betreiben mit hohem Einsatz ihr Hobby, sind engagiert und lernbereit. Bisheriger Höhepunkt war die gerade abgelaufene Hallensaison mit tollen Turnierergebnissen, auch im Vergleich mit Talenten aus Leistungszentren. Die Verteidigung des Silberstadtpokals in Freiberg im Jahrgang 2008 und ganz besonders der Gewinn der Hallenkreismeisterschaft vor Heimpublikum waren gelungene Abschlüsse des Herbst- und Winterhalbjahres."

Was macht Euer Team so besonders, was zeichnet Euch aus?

Jürgen Schubert: "Neben ordentlichen technischen und koordinativen Fähigkeiten sind die Jungs auch flexibel einsetzbar, d.h. die Ausbildung und der Einsatz im Spiel erfolgen nicht positionsbezogen. Hinzu kommt eine bereits gut ausgeprägte Handlungsschnelligkeit. Hervorzuheben ist auch die sehr gute Disziplin auf und neben dem Platz."

Großer Jubel bei der E2 nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft 2018. Foto: VfL

Die E2 gewann diesen Winter die Hallenkreismeisterschaft.

Welche Ziele habt Ihr Euch für die Rückrunde gesetzt?

Jürgen Schubert: "Sportliche Zielsetzung ist die weitere technische und koordinative Ausbildung, ohne sich vorrangig an Ergebnissen und Tabellenständen zu orientieren. Hier lassen wir es einfach laufen."

Was wollt Ihr den jungen Fußballern vermitteln?

Jürgen Schubert: "... dass mit Freude, Regelmäßigkeit und Engagement beim Trainings- und Spielbetrieb sich der Erfolg von ganz alleine einstellt. Zudem sollte nach Erfolgen nicht zu sehr gefeiert werden, genauso nach Niederlagen der Kopf auch bald wieder hochgehen. Es geht immer weiter."

Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg in der Rückrunde 2017/2018.

Die Serie über den VfL-Nachwuchs - alle Texte

Autor: Ronny Zimmermann, VfL-Pressesprecher

« zurück zur Übersicht

Immer mit Freude am Ball: Die E2-Junioren 2017/2018 des VfL Pirna. Foto: VfL
Immer mit Freude am Ball: Die E2-Junioren 2017/2018 des VfL Pirna. Foto: VfL

Saison 2018/2019: Lößnitz besiegen

Nächstes Heimspiel
Gemeinsam für den Erfolg: Die VfL-Männer jubeln über einen Treffer. Foto: Marko Förster

23. Februar, 14.00 Uhr

Der VfL Pirna greift nach der Winterpause wieder an. Im neunten Heimspiel geht's gegen Lößnitz. Das Ziel? Ein Sieg!

 

Jetzt Schiedsrichter beim VfL werden

Ausrüstung & Coaching

Der Verein fördert und unterstützt junge Sportler auf Ihrem Weg, Fußball-Schiedsrichter zu werden. Ein Taschengeld fürs Pfeifen gibt's obendrauf. Klicken Sie auf diesen Link.

 

Die nächsten Spiele der 1. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Lößnitz (A)

01.09. - Mittweida (H)

15.09. - Grimma (A)

22.09. - Olbernhau (H)

29.09. - M'kleeberg (A)

03.10. - Großenhain (H)

 

Die nächsten spiele der 2. Männer

Termine & Gegner

25.08. - Heidenau (A)

01.09. - Wesenitztal (H)

16.09. - Bannewitz (A)

22.09. - Hainsberg (H)

29.09. - Wilsdruff (A)

06.10. - Freiberg (H)

 

Die Besten spiele im VfL-Nachwuchs

Termine & Gegner

26.08. - U19 gg. Striesen (H)

31.08. - U15 gg. RB Leipzig (H)

08.09. - U17 gg. N'gersdorf (H)

09.09. - U19 gg. Plauen (H)

16.09. - U15 gg. Chemnitz (H)

22.09. - U17 gg. Zwickau (H)