Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna

Aktuelles

Willkommen auf der neuen Abteilungsseite

Leichtathletik beim VfL Pirna-Copitz - das verbindet Schnelligkeit, Fitness und Technik. Bleiben Sie aktiv und haben Sie mit uns Spaß. In jedem Training. Bei jedem Wettkampf. Sport ist unsere Leidenschaft.

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Trainingszeiten!

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Trainerinnen und Trainern!

VfL startet Freiluft-Training

11. Mai 2019

img_10

Ab sofort wird wieder im Willy-Tröger-Stadion geübt

Die Hallensaison ist beendet - und damit hat auch das Hallentraining vorerst ausgedient. Ab sofort bereiten sich die Leichtathleten des VfL Pirna-Copitz wieder vollständig im Willy-Tröger-Stadion des VfL Pirna-Copitz auf ihre Wettkämpfe vor. Trainiert wird an folgenden Tagen:

  • Bambinigruppe: Montag und Mittwoch (jeweils 16.30 bis 18.00 Uhr)
  • Mittelgruppe: Montag und Mittwoch (jeweils 16.30 bis 18.00 Uhr)
  • Jugend und Erwachsene: Montag, Mittwoch und Donnerstag (jeweils ab 16.30 Uhr)

Die Trainingszeiten und Gruppeneinteilungen hat der VfL zudem online zusammengestellt. (VfL/ms)

Neue Impulse im Trainingslager

30. April 2019

Leichtathletik

Erstmals bauen VfL-Leichtathleten auch Yoga ins Programm ein

Trainingslager mit Yoga. Vom 20. bis 27. April 2019 waren die Leichtathleten des VfL Pirna-Copitz wieder im Trainingslager an der spanischen Costa Blanca. Leider war das Wetter in dieser sonst so sonnenverwöhnten Region in diesem Jahr nicht so toll - die ersten drei Tage mussten die Leichtathleten bei Regen und kaltem Wind trainieren. Davon ließ sich niemand Laune und Lust am Sport verderben. Alle Teilnehmer konnten die 10 Einheiten an den 6 Trainingstagen erfolgreich absolvieren. Eine Neuerung zu den Vorjahren war diesmal die Einbindung von Yoga ins Programm. Mit einer erfahrenen (Yoga-)Trainerin musste der VfL feststellen, dass Yoga nicht nur Verbiegen und Stillhalten beinhaltet, sondern auch trainierten Sportlern viel abverlangt. Nun sind die VfL-Leichtathleten bereit für die kommende Saison und freuen sich auf Wettkämpfe. Gleich am 4. Mai geht's für die Jungs der U14 zur ersten Bewährungsprobe der Saison: Die "Regionalmeisterschaften Team" stehen auf dem Plan. (VfL/ms)

199 Athleten mit insgesamt 400 Einzelstarts

15. April 2019

Freude an der Bewegung: Der Nachwuchs beim VfL Pirna.

VfL-Sportsfest zum achten Mal ein voller Erfolg

400 Einzelstarts, 199 Athleten und die achte Auflage. Das Bambinisportfest der Leichtathletik des VfL Pirna-Copitz fand am 13. April 2019 zum achten Mal statt. Mit 199 Athleten, die in über 400 Einzelstarts um die Medaillen kämpften, hatte der Klub trotz herbstlicher Temperaturen eine sehr gute Beteiligung. Durch die fleißigen Helfer (Kampfrichter, Eltern, Trainer und das VfL-Team inklusive Sportsbar) war eine reibungslose Veranstaltung gesichtert. Der Zeitplan wurde ebenfalls eingehalten. Unsere VfL-Leichtathleten konnten mit zahlreichen Medaillen ihr Leistungsvermögen unter Beweis stellen. Viele Podestplätze ließen die Sportlerinnen und Sportler strahlen. Ein Beispiel - von den vielen sehr guten Leistungen - ist die 800-Meter-Leistung von Nils Janich. Er lief die zwei Runden in 2:33 min, womit er seine bisherige Bestleistung um 9 sec unterbot. Der ungläubige Blick auf die Urkunde mit dieser tollen Zeit wird unvergessen bleiben! Für ein paar jüngere Leichtathleten war es der erste Wettkampf in ihrer Laufbahn. Alle Ergebnisse können online abgerufen werden. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die zum reibungslosen Ablauf des VfL-Sportfestes beigetragen haben - ohne Euch wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich! Der VfL hofft auf eine Fortsetzung zum Herbstsportfest am 14. September 2019. (VfL/ms)

VfL-Trio holt Gold und Silber

20. März 2019

Leichtathletik

Gute Ergebnisse bei Hochsprungmeeting in Dresden

Am 16. März 2019 fand in Dresden ein Hochsprungmeeting statt. Vanessa Scherer, Fritz Völkel und Aron Schneider ließen sich die Möglichkeit, unter "Wettkampfbedingungen zu trainieren", nicht entgehen. Fritz holte in der M13 mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 1,42 m Gold. Aron wurde in der selben Altersklasse mit 1,34 m Vierter. Bei den Jugendlichen in der weiblichen U18 erreichte Vanessa Silber. Sie sprang wie die Siegerin 1,54 m, benötigte jedoch einen zweiten Versuch für diese Höhe. Der VfL gratuliert den drei Hochspringern zu diesen Leistungen und wünscht weiterhin viel Erfolg. (VfL/ms)

Wettkämpfe

Das VfL-Herbstsportfest am 14. September 2019

Wettkampf 27.04.13

Hier können Sie direkt die Ergebnisliste ansehen!

 

Das VfL-Bambinisportfest am 13. April 2019

Freude an der Bewegung: Der Nachwuchs beim VfL Pirna.

Hier können Sie direkt die Ergebnisliste ansehen!

 

Training

Mitmachen, Spaß haben und besser werden.

Trainingszeiten