Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Langjähriger VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna.
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

Aktuelles

Willkommen auf der neuen Abteilungsseite

Leichtathletik beim VfL Pirna-Copitz - das verbindet Schnelligkeit, Fitness und Technik. Bleiben Sie aktiv und haben Sie mit uns Spaß. In jedem Training. Bei jedem Wettkampf. Sport ist unsere Leidenschaft.

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Trainingszeiten!

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Trainerinnen und Trainern!

150 Teilnehmer*innen bei VfL-Herbstsportfest

14. September 2021

Startschuss! Der VfL steht für Leidenschaft im Sport.

VfL-Kinder gewinnen zahlreiche Medaillen zum Saisonabschluss

Endlich wieder ein Wettkampf im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion. Nachdem im Frühjahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie kein Leichtathletik-Wettbewerb erlaubt war, konnte der VfL Pirna-Copitz nun sein VfL-Herbstsportfest veranstalten. Mit 14 teilnehmden Vereinen und knapp 150 Starter*innen hatte der Klub eine gute Resonanz erfahren. Dank der guten Vorbereitung durch Verein, VfL-Trainerteam, Kampfrichter und zahlreiche Helfer*innen verlief der Wettkampf zeitplangemäß und reibungslos. Sogar das Wetter hielt fast bis zum Ende durch. Nur die letzten Siegerehrungen wurden im VfL-Sprecherturm durchgeführt, weil der "Wettergott" mit einem sturzbachartigen Regenschauer überraschte. Die Leichtathleten des VfL erreichten zahlreiche Medaillen: Die erfolgreichsten Athlet*innen waren in diesem Jahr Annelie Schmidt (W11) und Anne Peters (WJU14), die jeweils dreimal Gold mit nach Hause nehmen konnten. Die kompletten Ergebnisse sind online abrufbar. Das VfL-Trainerteam ist stolz auf seine Schützlinge - die Sportler*innen haben zum Saisonabschluss noh einmal alles gegeben und um jeden Zentimeter und jedes Hundertstel gekämpft. Im nächsten Jahr findet das VfL-Leichtathletiksportfest am 9. April statt. (VfL/ms)

Schneider ist Deutscher Jugendmeister 2021

10. September 2021

Paradedisziplin Dreisprung: Aron Schneider vom VfL Pirna-Copitz. Foto: DLV - Deutscher Leichtathletikverband.

VfL-Athlet siegt im Dreisprung auf nationaler Ebene

Sensationeller Erfolg in Hannover! Aron Schneider hat bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften (U16) die Goldmedaille gewonnen und ist somit Deutscher Jugendmeister 2021. Der Sportler des VfL Pirna-Copitz trat in seiner Paradedisziplin, dem Dreisprung, an und siegte mit einer Weite von 13,09 Meter. Es war das erste Mal, dass sich ein Athlet des VfL für die nationale Meisterschaft qualifiziert hatte. Alle Infos, alle Fakten:

Den ganzen Beitrag lesen »

Aron Schneider springt zu Doppel-Gold

19. Juli 2021

Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften! Doppel-Gold für Aron Schneider vom VfL. Foto: VfL/ms

Weit- und Dreisprung-Norm für Jugend-DM nun geschafft

Die starke Form hält weiterhin an. Am 17. Juli 2021 fanden in Haldensleben bei super Wetter die 22. Mitteldeutschen Meisterschaften der U16 statt. Für den VfL Pirna-Copitz stellte sich Aron Schneider im Weit- und Dreisprung der Konkurrenz. Gleich in seinem ersten Versuch im Weitsprung setzte er ein Zeichen an das Starterfeld und sprang 6,20 m, was zugleich die D-Kadernorm und die Mindestnorm zur Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften im September bedeutet. Im zweiten Sprung steigerte er diese Weite auf 6,21 m, was wieder eine neue persönliche Bestleistung ist. Bis zum 5. Durchgang lag Aron deutlich in Führung. Dann sprang ein Konkurrent ebenfalls 6,21 m und für Aron begann das Zittern. Nach 6 Durchgängen konnte kein anderer Springer diese Weite steigern und somit wurde Aron - da er nach seiner Siegesweite die bessere Zweitleistung gegenüber seinem Konkurrenten hatte - Mitteldeutscher Meister. Jeder seiner Sprünge war über 6 m, was seine gute Form zum Ausdruck bringt. Im Dreisprung siegte Aron deutlich vor der Konkurrenz. Mit seinen gesprungenen 12,49 m war er jedoch nicht ganz zufrieden, sein Ziel in dieser Saison sind 13 m. Seine VfL-Trainerin und Mutter, Mandy Schneider, sagte nach dem Wettkampf: "Aron hat noch technische Reserven, an denen wir arbeiten. Wenn wir den Step-Jump-Übergang (vom zweiten zum dritten Absprung/Anm. d. Red.) noch besser hinbekommen, sollten die 13 m machbar sein." Der VfL gratuliert Aron zum zweifachen Mitteldeutschen Meistertitel und wünscht weiterhin viel Erfolg und Gesundheit! (VfL/ms)

Silber für Vanessa Scherer im Hochsprung

17. Juli 2021

Leichtathletik

VfL-Sportlerin ist damit Sächsische Vizemeisterin

Nächster Erfolg für die Leichtathletik des VfL Pirna-Copitz. Am 17. Juli fanden in Dresden die Sächsischen Landesmeisterschaften der U18 statt. Das Wetter meinte es leider nicht so gut mit den Athlet*innen an diesem Tag. Es regnete ausgiebig und der Boden war durchnässt. Mit Vanessa Scherer konnte der VfL eine Sportlerin im Hochsprung an den Start schicken, die um die Goldmedaille kämpfen kann. Die ersten Höhen nahm Vanessa souverän im ersten Versuch. Bei 1,50 m fiel die Latte im ersten Versuch. Im zweiten Versuch konnte Vanessa diese Höhe meistern. Leider schaffte sie die Siegeshöhe von 1,55 m an diesem Tag nicht und wurde Zweite. Ihre VfL-Trainerinnen, Steffi Schöler und Mandy Schneider, sind sehr stolz auf ihren Schützling. In den vergangenen Jahren schrammte Vanessa oft knapp an den Podestplätzen vorbei. Nun hält sie endlich eine Medaille in den Händen! Der VfL gratuliert Vanessa recht herzlich zu diesem Erfolg und wünscht weiterhin viel Erfolg. (VfL/ms)

Wettkämpfe

Das VfL-Herbstsportfest am 11. September 2021

Wettkampf 27.04.13

Hier können Sie direkt die Ergebnisliste ansehen!

 

Das VfL-Bambinisportfest am 14. September 2019

Freude an der Bewegung: Der Nachwuchs beim VfL Pirna.

Hier können Sie direkt die Ergebnisliste ansehen!

 

Training

Mitmachen, Spaß haben und besser werden.

Trainingszeiten