Wappen VfL Pirna-Copitz 07 e.V.
Der VfL auf Facebook

Premiumsponsoren

  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • VfL-Sponsor: Stadtwerke Pirna
  • www.fussball-wm.pro/em-2021/
  • sportwetten.spiegel.de

Zusätzliche Parkplätze fürs Impfzentrum

VfL stellt Parkflächen an Birkwitzer Straße zur Verfügung

21. April 2021

Gemeinsam die Coronapandemie bewältigen. Der VfL Pirna-Copitz unterstützt die Stadt Pirna, den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und das Deutsche Rote Kreuz bei der Impfkampagne. Aufgrund des großen Andrangs am Impfzentrum Pirna (Radeberger Straße, ehemals ALDI-Markt) stellt der Klub seinen Parkplatz an der Birkwitzer Straße zur Verfügung. In circa zwölf Gehminuten lässt sich das Impfzentrum von dort aus erreichen. Dadurch wird auch die Verkehrssituation an der Radeberger Straße und an der stark frequentierten Kreuzung der Äußeren Pillnitzer Straße entlastet.

"Eine Familie hilft, wenn es darauf ankommt"

Oliver Herber, Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz, sagt: „Der VfL Pirna-Copitz ist eine sportliche Großfamilie – und eine Familie hilft, wenn es darauf ankommt. Wir freuen uns über jedes Fahrzeug, das unseren kostenfreien Parkplatz nutzt. Je früher viele Menschen geimpft sind, desto schneller können unter anderem Sportvereine, Kulturszene und Gastronomie wieder öffnen. Diesen Tag sehnen wir herbei.“

Circa zehn Gehminuten: Der VfL-Parkplatz und das Impfzentrum in Pirna sind 850 Meter voneinander entfernt. Grafik: Google/VfL

Der Weg ins PirnAer Impfzentrum: Vom VfL-Parkplatz beträgt der Gehweg circa zwölf Minuten. Grafik: Google/VfL

Autor: Ronny Zimmermann, VfL-Pressesprecher

LESETIPPS: WEITERE CORONA-NEWS DES VFL

« zurück zur Übersicht

Circa zehn Gehminuten: Der VfL-Parkplatz und das Impfzentrum in Pirna sind 850 Meter voneinander entfernt. Grafik: Google/VfL
Circa zehn Gehminuten: Der VfL-Parkplatz und das Impfzentrum in Pirna sind 850 Meter voneinander entfernt. Grafik: Google/VfL